Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

Pre-order

ISBN: 978-3-8474-2617-2

50 Jahre Sektion Erwachsenenbildung in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Konstituierendes – Errungenes – Umbrüchiges aus einem halben Jahrhundert Sektionsgeschichte

Erscheinungsdatum : ca. 05.09.2022

Not yet available
Reserve now

18,99  incl. VAT - 23,00  incl. VAT

(Preis noch vorläufig)

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

ISBN: 978-3-8474-2617-2
Kategorien: Education

Description

Die Sektion und erziehungswissenschaftliche Teildisziplin Erwachsenenbildung blickt auf 50 Jahre Geschichte zurück. Die Autor*innen ergänzen die bereits gezogene Zwischenbilanz zum 40. Gründungsjubiläum 2011/2012 durch neue Studien mit zusätzlichen Perspektiven. Ein thematischer Fokus liegt dabei auf Erinnerungsgeschichten kollektiver Selbstvergewisserung und Analysen zu disziplin- und sektionsgeschichtlichen Wegweisern. Der Band leistet einen Beitrag zur Förderung eines diszplinären Gedächtnisses und öffnet dieses für gegenwartsbezogene Fragestellungen.

Seit den 2000er Jahren wurden in mehreren Publikationen die Geschichte der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), die Geschichte der sozialen und fachlichen Struktur der Disziplin sowie die quantitative Entwicklung der Studiengänge, des Personals und der Studierenden der deutschsprachigen Erziehungswissenschaft aufgearbeitet. Die Sektion und erziehungswissenschaftliche Teildisziplin Erwachsenenbildung schauen innerhalb der DGfE auf eine 50jährige Geschichte ihrer Entwicklung des akademischen Auf- und Ausbaus zurück. Eine erste Zwischenbilanz zog das 40. Gründungsjubiläum 2011/2012 mit Darstellungen aus Akten, Protokollen und Briefwechseln, die von der Professionalisierung und Akademisierung der Erwachsenenbildung in Deutschland zeugten. Zum 50-jährigen Jubiläum werden diese Arbeiten angereichert und durch neue Studien mit zusätzlichen Perspektiven ergänzt. Neben Studien zu spezifischen Phänomenen der Sektions- und Disziplingeschichte umfasst der Band auch primärquellenorientierte Analysen zur Geschichte der (Teil-)Disziplin und Sektion. Systematische Re-analysen von Quellen und Studien durch Literaturreviews oder Datenbankauswertungen haben ebenso Raum wie Erinnerungsgeschichten kollektiver Selbstvergewisserung und Analysen zu disziplin- und sektionsgeschichtlichen Wegweisern. Diese Studien sind Ausdruck des Ringens um ein disziplinäres Selbstverständnis, um wissenschaftstheoretische, fachliche sowie methodologische Überzeugungen und Domi-nanzen. Die Positionierungen innerhalb des Wissenschaftsbereichs haben Bedeutung und Relevanz für die Einzelnen wie auch die Gesellschaft.

Die Herausgeber*innen:

Prof. Dr. Anke Grotlüschen, Professorin für Lebenslanges Lernen an der Universität Hamburg

Prof. Dr. Bernd Käpplinger, Professor für Weiterbildung an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Prof. Dr. Gabriele Molzberger, Professorin für Erziehungswissenschaft m.d.S. Berufs- und Weiterbildung an der Bergischen Universität Wuppertal

Die Zielgruppe:

Lehrende und Forschende der Erziehungswissenschaft

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2617-2

eISBN

978-3-8474-1794-1

Format

A5

Scope

ca. 150

Year of publication

2022

Date of publication

ca. 05.09.2022

Edition

1

Language

Deutsch

Series

Schriftenreihe der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “50 Jahre Sektion Erwachsenenbildung in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft”

Your email address will not be published.

Autor*innen

Schlagwörter

Disziplingeschichte, Erwachsenenbildungswissenschaft, Geschichte der Erwachsenenbildung, Jubiläum, Weiterbildung

Description

Description

Die Sektion und erziehungswissenschaftliche Teildisziplin Erwachsenenbildung blickt auf 50 Jahre Geschichte zurück. Die Autor*innen ergänzen die bereits gezogene Zwischenbilanz zum 40. Gründungsjubiläum 2011/2012 durch neue Studien mit zusätzlichen Perspektiven. Ein thematischer Fokus liegt dabei auf Erinnerungsgeschichten kollektiver Selbstvergewisserung und Analysen zu disziplin- und sektionsgeschichtlichen Wegweisern. Der Band leistet einen Beitrag zur Förderung eines diszplinären Gedächtnisses und öffnet dieses für gegenwartsbezogene Fragestellungen.

Seit den 2000er Jahren wurden in mehreren Publikationen die Geschichte der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), die Geschichte der sozialen und fachlichen Struktur der Disziplin sowie die quantitative Entwicklung der Studiengänge, des Personals und der Studierenden der deutschsprachigen Erziehungswissenschaft aufgearbeitet. Die Sektion und erziehungswissenschaftliche Teildisziplin Erwachsenenbildung schauen innerhalb der DGfE auf eine 50jährige Geschichte ihrer Entwicklung des akademischen Auf- und Ausbaus zurück. Eine erste Zwischenbilanz zog das 40. Gründungsjubiläum 2011/2012 mit Darstellungen aus Akten, Protokollen und Briefwechseln, die von der Professionalisierung und Akademisierung der Erwachsenenbildung in Deutschland zeugten. Zum 50-jährigen Jubiläum werden diese Arbeiten angereichert und durch neue Studien mit zusätzlichen Perspektiven ergänzt. Neben Studien zu spezifischen Phänomenen der Sektions- und Disziplingeschichte umfasst der Band auch primärquellenorientierte Analysen zur Geschichte der (Teil-)Disziplin und Sektion. Systematische Re-analysen von Quellen und Studien durch Literaturreviews oder Datenbankauswertungen haben ebenso Raum wie Erinnerungsgeschichten kollektiver Selbstvergewisserung und Analysen zu disziplin- und sektionsgeschichtlichen Wegweisern. Diese Studien sind Ausdruck des Ringens um ein disziplinäres Selbstverständnis, um wissenschaftstheoretische, fachliche sowie methodologische Überzeugungen und Domi-nanzen. Die Positionierungen innerhalb des Wissenschaftsbereichs haben Bedeutung und Relevanz für die Einzelnen wie auch die Gesellschaft.

Die Herausgeber*innen:

Prof. Dr. Anke Grotlüschen, Professorin für Lebenslanges Lernen an der Universität Hamburg

Prof. Dr. Bernd Käpplinger, Professor für Weiterbildung an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Prof. Dr. Gabriele Molzberger, Professorin für Erziehungswissenschaft m.d.S. Berufs- und Weiterbildung an der Bergischen Universität Wuppertal

Die Zielgruppe:

Lehrende und Forschende der Erziehungswissenschaft

Bibliography

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2617-2

eISBN

978-3-8474-1794-1

Format

A5

Scope

ca. 150

Year of publication

2022

Date of publication

ca. 05.09.2022

Edition

1

Language

Deutsch

Series

Schriftenreihe der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “50 Jahre Sektion Erwachsenenbildung in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft”

Your email address will not be published.

Authors

Autor*innen

Tags

Pressestimmen

Abstracts

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.