Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the journal

ISSN: 0933-6389

Pädagogische Korrespondenz 58 (2-2018) | Freie Beiträge

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

0,00 12,50  incl. VAT

Open Access Download open access img
Zurück zur ZeitschriftTo the single article download

ISSN: 0933-6389
Kategorien: Einzelhefte, Open Access

Content

Pädagogische Korrespondenz
Heft 58 (2-2018): Freie Beiträge

ESSAY
Andreas Gruschka: Von der Verpflichtung auf Rationalität zur Rationalisierung von Eigeninteressen. Beobachtungen zu einem globalen Phänomen

AUS WISSENSCHAFT UND FORSCHUNG
Sigrid Hartong: „Wir brauchen Daten, noch mehr Daten, bessere Daten!“ Kritische Überlegungen zur Expansionsdynamik des Bildungsmonitorings

AUS WISSENSCHAFT UND POLITIK
Annina Förschler: Das „Who is who?“ der deutschen Bildungs-Digitalisierungsagenda – eine kritische Politiknetzwerk-Analyse

REFORMRÜCKSCHLAG
Michael Brandmayr: Chancengerechtigkeit und individualisiertes Lernen: Zur Verzerrung zweier Begriffe und ihrer ideologischen Funktion in Österreich

AUS WISSENSCHAFT UND PRAXIS
Oksana Baitinger: Auf der Suche nach pädagogischen Zielen der ganztägigen Betreuung von Grundschulkindern

AUS WISSENSCHAFT UND LEHRE
Nina Meister: „Wir kämpfen miteinander, dann können wir uns auch beim Vornamen nennen.“ — Eine Fallanalyse zu fachkulturellen Besonderheiten im Verhältnis von Hochschullehrenden und Lehramtsstudierenden

THEORIE UND KRITIK
Alf Hellinger: Das Materialismuskonzept Hans-Jochen Gamms und der Gedanke einer realhumanistischen Erziehung und Bildung

AUS DEM GESTRÜPP DES INSTITUTIONALISMUS
Wie mit der Korrektur von Abiturklausuren zu verfahren ist

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): pk.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den PÄK-Alert anmelden.

Additional information

Publisher

ISSN

0933-6389

eISSN

2196-1425

Volume

31

Edition

2 (Heft 58)

Date of publication

19.12.2018

Scope

115

Language

Deutsch

Format

14,8 x 21 cm

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de

Homepage

https://pk.budrich-journals.de

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Pädagogische Korrespondenz 58 (2-2018) | Freie Beiträge”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Autor*innen

Andreas Gruschka
Sigrid Hartong
Annina Förschler
Michael Brandmayr
Oksana Baitinger
Alf Hellinger

Schlagwörter

Abitur, Abiturklausuren, Bildung, Bildungsmonitoring, Digitalisierung, Eigeninteressen, Education, Grundschule, Grundschulkinder, Hans-Jochen Gamm, Hochschule, Hochschullehrende, Humanismus, Lehramtsstudierende, Lernen, Materialismus, Politiknetzwerk, Rationalität, Österreich

Content

Content

Pädagogische Korrespondenz
Heft 58 (2-2018): Freie Beiträge

ESSAY
Andreas Gruschka: Von der Verpflichtung auf Rationalität zur Rationalisierung von Eigeninteressen. Beobachtungen zu einem globalen Phänomen

AUS WISSENSCHAFT UND FORSCHUNG
Sigrid Hartong: „Wir brauchen Daten, noch mehr Daten, bessere Daten!“ Kritische Überlegungen zur Expansionsdynamik des Bildungsmonitorings

AUS WISSENSCHAFT UND POLITIK
Annina Förschler: Das „Who is who?“ der deutschen Bildungs-Digitalisierungsagenda – eine kritische Politiknetzwerk-Analyse

REFORMRÜCKSCHLAG
Michael Brandmayr: Chancengerechtigkeit und individualisiertes Lernen: Zur Verzerrung zweier Begriffe und ihrer ideologischen Funktion in Österreich

AUS WISSENSCHAFT UND PRAXIS
Oksana Baitinger: Auf der Suche nach pädagogischen Zielen der ganztägigen Betreuung von Grundschulkindern

AUS WISSENSCHAFT UND LEHRE
Nina Meister: „Wir kämpfen miteinander, dann können wir uns auch beim Vornamen nennen.“ — Eine Fallanalyse zu fachkulturellen Besonderheiten im Verhältnis von Hochschullehrenden und Lehramtsstudierenden

THEORIE UND KRITIK
Alf Hellinger: Das Materialismuskonzept Hans-Jochen Gamms und der Gedanke einer realhumanistischen Erziehung und Bildung

AUS DEM GESTRÜPP DES INSTITUTIONALISMUS
Wie mit der Korrektur von Abiturklausuren zu verfahren ist

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): pk.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den PÄK-Alert anmelden.

Bibliography

Additional information

Publisher

ISSN

0933-6389

eISSN

2196-1425

Volume

31

Edition

2 (Heft 58)

Date of publication

19.12.2018

Scope

115

Language

Deutsch

Format

14,8 x 21 cm

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de

Homepage

https://pk.budrich-journals.de

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Pädagogische Korrespondenz 58 (2-2018) | Freie Beiträge”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Authors

Autor*innen

Andreas Gruschka
Sigrid Hartong
Annina Förschler
Michael Brandmayr
Oksana Baitinger
Alf Hellinger

Tags

Pressestimmen

Abstracts

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.