Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

Pre-order

ISBN: 978-3-8474-0607-5

Perspektiven seniorenfreundlicher Kommunalverwaltung

Die Stadt im demographischen Wandel

Erscheinungsdatum : ca. 13.12.2021

Not yet available
Reserve now

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

ISBN: 978-3-8474-0607-5
Kategorien: Society, Politics, Social Work

Description

Die Deutschen werden immer älter, gerade in ostdeutschen Städten fällt dies auf, da viele Jüngere abwandern. Dieser demographische Wandel ist aber nicht das Schreckensszenario, als das er oft begriffen wurde, sondern eine gesellschaftliche Aufgabe, der sich auch die Kommunen stellen müssen. Wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kommunalverwaltungen mit der neuen Anforderung seniorenfreundliche Verwaltung umgehen, beleuchtet dieser Band am Beispiel der Landeshauptstadt Magdeburg.

 

Autor:
Prof. Dr. Jürgen Wolf,

Hendrik Nolde, M.A.,

Dr. Peter-Georg Albrecht,

Sabine Dummert, M.A.,

alle: Hochschule Magdeburg-Stendal

 

Zielgruppen: WissenschaftlerInnen und Lehrende der Politikwissenschaften, Soziologie und Sozialen Arbeit, insbesondere der Gerontologie; SozialarbeiterInnen; VerwaltungsmitarbeiterInnen; StadtplanerInnen

 

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-0607-5

eISBN

978-3-8474-0289-3

Format

A5

Scope

ca. 330

Year of publication

2021

Date of publication

ca. 13.12.2021

Edition

1.

Language

Deutsch

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Perspektiven seniorenfreundlicher Kommunalverwaltung”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Autor*innen

Hendrik Nolde
Peter-Georg Albrecht
Sabine Dummert

Schlagwörter

Alterspolitik, Kommunalpolitik, Verwaltungsmodernisierung

Description

Description

Die Deutschen werden immer älter, gerade in ostdeutschen Städten fällt dies auf, da viele Jüngere abwandern. Dieser demographische Wandel ist aber nicht das Schreckensszenario, als das er oft begriffen wurde, sondern eine gesellschaftliche Aufgabe, der sich auch die Kommunen stellen müssen. Wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kommunalverwaltungen mit der neuen Anforderung seniorenfreundliche Verwaltung umgehen, beleuchtet dieser Band am Beispiel der Landeshauptstadt Magdeburg.

 

Autor:
Prof. Dr. Jürgen Wolf,

Hendrik Nolde, M.A.,

Dr. Peter-Georg Albrecht,

Sabine Dummert, M.A.,

alle: Hochschule Magdeburg-Stendal

 

Zielgruppen: WissenschaftlerInnen und Lehrende der Politikwissenschaften, Soziologie und Sozialen Arbeit, insbesondere der Gerontologie; SozialarbeiterInnen; VerwaltungsmitarbeiterInnen; StadtplanerInnen

 

Bibliography

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-0607-5

eISBN

978-3-8474-0289-3

Format

A5

Scope

ca. 330

Year of publication

2021

Date of publication

ca. 13.12.2021

Edition

1.

Language

Deutsch

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Perspektiven seniorenfreundlicher Kommunalverwaltung”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Authors

Autor*innen

Hendrik Nolde
Peter-Georg Albrecht
Sabine Dummert

Tags

Pressestimmen

Abstracts

This might also be of interest to you:

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.