Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

NewRECOMMENDATION

ISBN: 978-3-8252-5937-2

Politische Bildung und Demokratie

Eine Einführung in Anwendungsfelder, Akteure und internationale Ansätze

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 13.06.2022

22,00  incl. VAT

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

ISBN: 978-3-8252-5937-2

Description

Fake News, Extremismus, Klimawandel, Polarisierung – wie können demokratische Gesellschaften diesen Entwicklungen begegnen? Auf der Suche nach Antworten nimmt die Forderung nach politischer Bildung seit einigen Jahren eine zunehmend zentrale Rolle ein. Weltweit reagieren Bildungssysteme auf die sich zuspitzenden gesellschaftlichen Herausforderungen und schenken Aspekten der politischen Bildung im schulischen und außerschulischen Bereich mehr Aufmerksamkeit. Das Lehrbuch bietet eine breite und leicht verständliche Einführung in Forschungsbereiche, Anwendungsfelder und internationale Ansätze der politischen Bildung. Studierende der Sozialwissenschaften, (angehende) Lehrkräfte aller Schulformen, Fachwissenschaftler*innen und Praktiker*innen finden hier die zentralen Grundlagen der politischen Bildung innerhalb und außerhalb der Schule, in Deutschland, der EU und im internationalen Kontext.

Debatten um Fake News, Fremdenfeindlichkeit, Extremismus, Menschenrechte, nachhaltige Entwicklung, Klimawandel, Migration oder die Polarisierung der Gesellschaft erinnern unmittelbar daran, wie wichtig politische Bildung ist. Als Reaktion darauf wurde die Bedeutung von politischer Bildung im schulischen Kontext in Deutschland aufgewertet: Teils wurde ihr Anteil in den Lehrplänen der Bundesländer ausgeweitet, in einigen Bundesländern müssen Lehrkräfte aller Schulformen und Schulfächer verpflichtend Lehrveranstaltungen zu politischer Bildung belegen. Dieser Trend ist dabei nicht allein in Schulen zu beobachten: Auch im außerschulischen Bereich gewinnt die politische Bildung an Relevanz und stellt nicht zuletzt ein breites und vielversprechendes Berufsfeld für viele Absolvent*innen der Politikwissenschaft und ihrer Nachbardisziplinen dar. Einige Universitäten bilden mittlerweile sogar Fachwissenschaftler*innen im Bereich der politischen Bildung aus. Das Lehrbuch bietet eine breite Einführung in Forschungsbereiche, Anwendungsfelder und internationale Ansätze der Politischen Bildung. Inhalte werden für Fachwissenschaftler*innen, Studierende der Politikwissenschaft und der Nachbardisziplinen (Bildungs- und Sozialwissenschaften, Ökonomie) sowie für (angehende) Lehrkräfte aller Schulformen und Fächer in leicht verständlicher Form zugänglich gemacht. Nicht zuletzt richtet sich dieses Buch an Personen, die sich in der Praxis für die Politische Bildung engagieren (bspw. in NGOs, internationalen Organisationen, Politik, Vereinen oder Wirtschaft) sowie die interessierte Öffentlichkeit.

Die Autorin:
Prof. Dr. Nina Kolleck, Professorin für Politische Bildung und Bildungssysteme, Arbeitsbereich Politische Bildung und Bildungssysteme, Universität Leipzig

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (PDF-Infoblatt).

 

Die Zielgruppe:
Studierende und Lehrende der Erziehungs- und Sozialwissenschaften

Dieses Buch ist auch erhältlich als eBook im utb-Shop.

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8252-5937-2

Format

utb M

Scope

201

Year of publication

2022

Date of publication

13.06.2022

Language

Deutsch

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Politische Bildung und Demokratie”

Your email address will not be published.

Autor*innen

Schlagwörter

Bildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung, BNE, Demokratielernen, demokratische Schulentwicklung, Didacta 2022, Education, EU, Europäische Union, Extremismus, global citizenship education, GPJE Jahrestagung 2022, Lernen, NGOs, Nichtregierungsorganisationen, Politics, politische Bildung, Schule, soziale Ungleichheiten, Unterricht

Description

Description

Fake News, Extremismus, Klimawandel, Polarisierung – wie können demokratische Gesellschaften diesen Entwicklungen begegnen? Auf der Suche nach Antworten nimmt die Forderung nach politischer Bildung seit einigen Jahren eine zunehmend zentrale Rolle ein. Weltweit reagieren Bildungssysteme auf die sich zuspitzenden gesellschaftlichen Herausforderungen und schenken Aspekten der politischen Bildung im schulischen und außerschulischen Bereich mehr Aufmerksamkeit. Das Lehrbuch bietet eine breite und leicht verständliche Einführung in Forschungsbereiche, Anwendungsfelder und internationale Ansätze der politischen Bildung. Studierende der Sozialwissenschaften, (angehende) Lehrkräfte aller Schulformen, Fachwissenschaftler*innen und Praktiker*innen finden hier die zentralen Grundlagen der politischen Bildung innerhalb und außerhalb der Schule, in Deutschland, der EU und im internationalen Kontext.

Debatten um Fake News, Fremdenfeindlichkeit, Extremismus, Menschenrechte, nachhaltige Entwicklung, Klimawandel, Migration oder die Polarisierung der Gesellschaft erinnern unmittelbar daran, wie wichtig politische Bildung ist. Als Reaktion darauf wurde die Bedeutung von politischer Bildung im schulischen Kontext in Deutschland aufgewertet: Teils wurde ihr Anteil in den Lehrplänen der Bundesländer ausgeweitet, in einigen Bundesländern müssen Lehrkräfte aller Schulformen und Schulfächer verpflichtend Lehrveranstaltungen zu politischer Bildung belegen. Dieser Trend ist dabei nicht allein in Schulen zu beobachten: Auch im außerschulischen Bereich gewinnt die politische Bildung an Relevanz und stellt nicht zuletzt ein breites und vielversprechendes Berufsfeld für viele Absolvent*innen der Politikwissenschaft und ihrer Nachbardisziplinen dar. Einige Universitäten bilden mittlerweile sogar Fachwissenschaftler*innen im Bereich der politischen Bildung aus. Das Lehrbuch bietet eine breite Einführung in Forschungsbereiche, Anwendungsfelder und internationale Ansätze der Politischen Bildung. Inhalte werden für Fachwissenschaftler*innen, Studierende der Politikwissenschaft und der Nachbardisziplinen (Bildungs- und Sozialwissenschaften, Ökonomie) sowie für (angehende) Lehrkräfte aller Schulformen und Fächer in leicht verständlicher Form zugänglich gemacht. Nicht zuletzt richtet sich dieses Buch an Personen, die sich in der Praxis für die Politische Bildung engagieren (bspw. in NGOs, internationalen Organisationen, Politik, Vereinen oder Wirtschaft) sowie die interessierte Öffentlichkeit.

Die Autorin:
Prof. Dr. Nina Kolleck, Professorin für Politische Bildung und Bildungssysteme, Arbeitsbereich Politische Bildung und Bildungssysteme, Universität Leipzig

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (PDF-Infoblatt).

 

Die Zielgruppe:
Studierende und Lehrende der Erziehungs- und Sozialwissenschaften

Dieses Buch ist auch erhältlich als eBook im utb-Shop.

Bibliography

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8252-5937-2

Format

utb M

Scope

201

Year of publication

2022

Date of publication

13.06.2022

Language

Deutsch

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Politische Bildung und Demokratie”

Your email address will not be published.

Authors

Autor*innen

Tags

Pressestimmen

Abstracts

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.