Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-86649-364-3

After 9/11: Leading Political Thinkers about the World, the U.S. and Themselves

17 Conversations

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 08.03.2011

0,00  - 19,90  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

Open Access Download open access img

ISBN: 978-3-86649-364-3

Beschreibung

Open Access: The book After 9/11: Leading Political Thinkers about the World, the U.S. and Themselves is an Open Access title (DOI: 10.3224/86649364) , which is free to download or can be bought as paperback. The book holds a Creative Commons License Attribution 4.0 International (CC BY 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ / Der Titel After 9/11: Leading Political Thinkers about the World, the U.S. and Themselves (DOI: 10.3224/86649364) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution 4.0 International (CC BY 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

After 9/11 presents 17 interviews with America’s leading political thinkers. Renowned experts such as Zbigniew Brzezinski, Francis Fukuyama, and Noam Chomsky discuss the nation’s foreign policy in the post-9/11 world. Yet, they also comment on their own role in US society – and the mounting challenges they face today.

The conversations illustrate the hopes and expectations, the anger and frustration, the shattered beliefs and unshakable convictions of the nation’s preeminent minds – at a time when America made its epic transition from George W. Bush to Barack Obama. Renowned experts engage in a vibrant debate about their nation’s position on the global stage: What is America’s foreign policy in the post-9/11 world? What should it be? What led to the catastrophe of September 11? How best to prevent another one, and how to restore America’s damaged reputation? What to expect of Obama? While struggling to define their nation’s role in a world that has changed since the terror attacks, the intellectuals discuss their own role in 21st-century society – a society that thrives on public discourse.
The book is written for students, graduates, and lecturers in political science, sociology, culture studies, philosophy, and history. However, anyone interested not only in the political positions of America’s most prominent thinkers but also in how these thinkers feel about what they do and how they do it will enjoy this book.

List of contents

The author:
Dr. Tobias Endler, PhD & Research Coordinator at the Heidelberg Center for American Studies, Heidelberg University, Germany. His research focuses on the role and self-perception of public intellectuals in 21st-century America.

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-364-3

eISBN

978-3-86649-685-9

Format

A5

Umfang

219

Erscheinungsjahr

2011

Erscheinungsdatum

08.03.2011

Auflage

1.

Sprache

Englisch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „After 9/11: Leading Political Thinkers about the World, the U.S. and Themselves“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

Intellectuals, September 11, USA

Auf recht einfache Weise gelingt es Endler, ein sehr interessantes Buch zu verfassen: Er interviewt 17 bekannte Experten der US-amerikanischen Politik. Darunter sind sowohl Personen aus dem universitären Betrieb als auch Mitglieder von Think Tanks und Berater der Regierung. Die Themen kreisen dabei um zwei zentrale Punkte, einer ist eher theoretischer Natur, während sich der zweite auf die praktische Politik bezieht. Beide Punkte werden vor dem Hintergrund der Erfahrungen des 11. Septembers 2001 abgehandelt.

pw-portal.de, 16.08.2012

[Endler] sets out to interview leading political thinkers about the post-9/11 intellectual landscape. […] it is also a good pluralist mix of conservatives, liberals, and moderates that is presented here.

Amst – Amerikastudien 4/2012

this is a book that provides a fascinating look at how a part of American public opinion is shaped. Endler’s skillful and informed questioning of some of America’s key intellectuals results in some very revealing discussion and exchanges of opinions. In sum, After 9/11 represents a project worthy in its inception, and admirable in its execution.

European Journal of American Studies – ejas.revues.org, 19.09.2011

[Das Buch stiftet] Einblicke in den Betrieb intellektueller Meinungsmache und der dazu oppositionellen Funktion von kritischer Öffentlichkeit.

Politix 30/2011

Ein facettenreiches Meinungsspektrum versammelt der bei Barbara Budrich Publishers erschienene englischsprachige Band After 9/11 […]. 17 Wissenschaftler und Regierungsmitarbeiter – unter ihnen der frühere Präsidentenberater Zbigniew Brzezinski, der Linguist Noam Chomsky und der Historiker Michael Walzer – beantworten jeweils einen gleichlautenden Fragebogen zur Welt nach »9/11«. In ihren Statements geben sie eine vielschichtige Einschätzung derpolitischen und persönlichen Veränderungen.

Börsenblatt Heft 34, 25.08.2011

For any interested observer of the ongoing foreign policy debate in the United States, After 9/11 is a must.

Foreign Policy in Focus – fpif.org, 29.04.2011

Zehn Jahre sind vergangen, seit die Flugzeugattacken auf das World Trade Center und das Pentagon die Welt schockten und die Vereinigten Staaten in ihrem Selbstverständnis als Supermacht trafen. Im Frühjahr 2011 sind die Spuren der Tragödie im kollektivenGedächtnis der Amerikaner nicht verschwunden. An Ground Zero wird gebaut, in Politik und Wissenschaft wird intensiv über die eigene Rolle in der Welt diskutiert. Tobias Endler hat in seinem Buch „After 9/11“ 17 politische Denker befragt.

Handelsblatt 01./02.04.2011

 

Beschreibung

Beschreibung

Open Access: The book After 9/11: Leading Political Thinkers about the World, the U.S. and Themselves is an Open Access title (DOI: 10.3224/86649364) , which is free to download or can be bought as paperback. The book holds a Creative Commons License Attribution 4.0 International (CC BY 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ / Der Titel After 9/11: Leading Political Thinkers about the World, the U.S. and Themselves (DOI: 10.3224/86649364) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution 4.0 International (CC BY 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

After 9/11 presents 17 interviews with America’s leading political thinkers. Renowned experts such as Zbigniew Brzezinski, Francis Fukuyama, and Noam Chomsky discuss the nation’s foreign policy in the post-9/11 world. Yet, they also comment on their own role in US society – and the mounting challenges they face today.

The conversations illustrate the hopes and expectations, the anger and frustration, the shattered beliefs and unshakable convictions of the nation’s preeminent minds – at a time when America made its epic transition from George W. Bush to Barack Obama. Renowned experts engage in a vibrant debate about their nation’s position on the global stage: What is America’s foreign policy in the post-9/11 world? What should it be? What led to the catastrophe of September 11? How best to prevent another one, and how to restore America’s damaged reputation? What to expect of Obama? While struggling to define their nation’s role in a world that has changed since the terror attacks, the intellectuals discuss their own role in 21st-century society – a society that thrives on public discourse.
The book is written for students, graduates, and lecturers in political science, sociology, culture studies, philosophy, and history. However, anyone interested not only in the political positions of America’s most prominent thinkers but also in how these thinkers feel about what they do and how they do it will enjoy this book.

List of contents

The author:
Dr. Tobias Endler, PhD & Research Coordinator at the Heidelberg Center for American Studies, Heidelberg University, Germany. His research focuses on the role and self-perception of public intellectuals in 21st-century America.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-364-3

eISBN

978-3-86649-685-9

Format

A5

Umfang

219

Erscheinungsjahr

2011

Erscheinungsdatum

08.03.2011

Auflage

1.

Sprache

Englisch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „After 9/11: Leading Political Thinkers about the World, the U.S. and Themselves“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Schlagwörter

Intellectuals, September 11, USA

Pressestimmen

Auf recht einfache Weise gelingt es Endler, ein sehr interessantes Buch zu verfassen: Er interviewt 17 bekannte Experten der US-amerikanischen Politik. Darunter sind sowohl Personen aus dem universitären Betrieb als auch Mitglieder von Think Tanks und Berater der Regierung. Die Themen kreisen dabei um zwei zentrale Punkte, einer ist eher theoretischer Natur, während sich der zweite auf die praktische Politik bezieht. Beide Punkte werden vor dem Hintergrund der Erfahrungen des 11. Septembers 2001 abgehandelt.

pw-portal.de, 16.08.2012

[Endler] sets out to interview leading political thinkers about the post-9/11 intellectual landscape. […] it is also a good pluralist mix of conservatives, liberals, and moderates that is presented here.

Amst – Amerikastudien 4/2012

this is a book that provides a fascinating look at how a part of American public opinion is shaped. Endler’s skillful and informed questioning of some of America’s key intellectuals results in some very revealing discussion and exchanges of opinions. In sum, After 9/11 represents a project worthy in its inception, and admirable in its execution.

European Journal of American Studies – ejas.revues.org, 19.09.2011

[Das Buch stiftet] Einblicke in den Betrieb intellektueller Meinungsmache und der dazu oppositionellen Funktion von kritischer Öffentlichkeit.

Politix 30/2011

Ein facettenreiches Meinungsspektrum versammelt der bei Barbara Budrich Publishers erschienene englischsprachige Band After 9/11 […]. 17 Wissenschaftler und Regierungsmitarbeiter – unter ihnen der frühere Präsidentenberater Zbigniew Brzezinski, der Linguist Noam Chomsky und der Historiker Michael Walzer – beantworten jeweils einen gleichlautenden Fragebogen zur Welt nach »9/11«. In ihren Statements geben sie eine vielschichtige Einschätzung derpolitischen und persönlichen Veränderungen.

Börsenblatt Heft 34, 25.08.2011

For any interested observer of the ongoing foreign policy debate in the United States, After 9/11 is a must.

Foreign Policy in Focus – fpif.org, 29.04.2011

Zehn Jahre sind vergangen, seit die Flugzeugattacken auf das World Trade Center und das Pentagon die Welt schockten und die Vereinigten Staaten in ihrem Selbstverständnis als Supermacht trafen. Im Frühjahr 2011 sind die Spuren der Tragödie im kollektivenGedächtnis der Amerikaner nicht verschwunden. An Ground Zero wird gebaut, in Politik und Wissenschaft wird intensiv über die eigene Rolle in der Welt diskutiert. Tobias Endler hat in seinem Buch „After 9/11“ 17 politische Denker befragt.

Handelsblatt 01./02.04.2011

 

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.