Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8252-3577-2

Aktuelle Methoden der Vergleichenden Politikwissenschaft

Einführung in konfigurationelle (QCA) und makro-quantitative Verfahren

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 16.11.2011

17,90  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-8252-3577-2
Kategorien: Politik

Beschreibung

Das Buch führt in verständlicher Form in die aktuelle Methodik der Vergleichenden Politikwissenschaft ein. Neben einem Schwerpunkt auf neueren konfigurationellen Methoden („Qualitative Comparative Analysis“, QCA etc.) wird auch ein grundlegender Einblick in einschlägige makro-quantitative Verfahren geboten.

Der Band liefert eine kompakte Einführung in die gängigen aktuellen Methoden der komparativ ausgerichteten Politikwissenschaft. Er ist auch als Einführungswerk für Studierende in B.A.-Studiengängen geeignet. Nach einer wissenschaftstheoretischen Grundlegung wird zunächst das Methodengefüge der Vergleichenden Politikwissenschaft skizziert und in die Materie insgesamt eingeführt. In einem ersten Schritt werden Einzelfallstudien behandelt. Der Schwerpunkt des Bandes liegt dann bei der Vorstellung von neueren „konfigurationellen“ Methoden wie QCA, Multi-Value QCA und Fuzzy Set QCA. Diese haben in den letzten Jahren stetig an Bedeutung gewonnen, auch über die Vergleichende Politikwissenschaft im engeren Sinne hinaus. Darüber hinaus werden einfache makro-quantitative Verfahren in der Vergleichenden Politikwissenschaft dargestellt. Zahlreiche Arbeitsaufgaben sowie Verständnisfragen runden das didaktische Konzept des Bandes ab.

Inhaltsverzeichnis ansehen

Die Autoren:
Prof. Dr. Dirk Berg-Schlosser Ph.D.,
Philipps-Universität Marburg
Dr. Lasse Cronqvist, Fach Politikwissenschaft, FB III, Universität Trier, Akademischer Rat

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich im utb-Shop.

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8252-3577-2

Umfang

250

Erscheinungsjahr

2012

Erscheinungsdatum

16.11.2011

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

utb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Aktuelle Methoden der Vergleichenden Politikwissenschaft“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Diese Arbeit ist eine Einführung in konfigurationelle und macro-quantitative Verfahren. Sie ist methodisch und didaktisch sehr gut aufgebaut und jedem Erstsemester dringend zu empfehlen, damit er den Unterschied kennt zwischen Fuzzy Sets und fuzzy-set QCA (fsQCA).

positv-web.de, 04.10.2012

Dieses Buch führt auf eine leicht zugängliche Weise in makro-quantitative und konfigurationelle Verfahren ein. Für Anfangssemester ohne Vorkenntnisse geeignet, setzt es bei den Grundlagen empirischer Forschungslogik an und bietet Lernkontrollfragen nach jedem Kapitel.

Portal für Politikwissenschaft pw-portal.de, 14.06.2012

Beschreibung

Beschreibung

Das Buch führt in verständlicher Form in die aktuelle Methodik der Vergleichenden Politikwissenschaft ein. Neben einem Schwerpunkt auf neueren konfigurationellen Methoden („Qualitative Comparative Analysis“, QCA etc.) wird auch ein grundlegender Einblick in einschlägige makro-quantitative Verfahren geboten.

Der Band liefert eine kompakte Einführung in die gängigen aktuellen Methoden der komparativ ausgerichteten Politikwissenschaft. Er ist auch als Einführungswerk für Studierende in B.A.-Studiengängen geeignet. Nach einer wissenschaftstheoretischen Grundlegung wird zunächst das Methodengefüge der Vergleichenden Politikwissenschaft skizziert und in die Materie insgesamt eingeführt. In einem ersten Schritt werden Einzelfallstudien behandelt. Der Schwerpunkt des Bandes liegt dann bei der Vorstellung von neueren „konfigurationellen“ Methoden wie QCA, Multi-Value QCA und Fuzzy Set QCA. Diese haben in den letzten Jahren stetig an Bedeutung gewonnen, auch über die Vergleichende Politikwissenschaft im engeren Sinne hinaus. Darüber hinaus werden einfache makro-quantitative Verfahren in der Vergleichenden Politikwissenschaft dargestellt. Zahlreiche Arbeitsaufgaben sowie Verständnisfragen runden das didaktische Konzept des Bandes ab.

Inhaltsverzeichnis ansehen

Die Autoren:
Prof. Dr. Dirk Berg-Schlosser Ph.D.,
Philipps-Universität Marburg
Dr. Lasse Cronqvist, Fach Politikwissenschaft, FB III, Universität Trier, Akademischer Rat

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich im utb-Shop.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8252-3577-2

Umfang

250

Erscheinungsjahr

2012

Erscheinungsdatum

16.11.2011

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

utb

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Aktuelle Methoden der Vergleichenden Politikwissenschaft“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Diese Arbeit ist eine Einführung in konfigurationelle und macro-quantitative Verfahren. Sie ist methodisch und didaktisch sehr gut aufgebaut und jedem Erstsemester dringend zu empfehlen, damit er den Unterschied kennt zwischen Fuzzy Sets und fuzzy-set QCA (fsQCA).

positv-web.de, 04.10.2012

Dieses Buch führt auf eine leicht zugängliche Weise in makro-quantitative und konfigurationelle Verfahren ein. Für Anfangssemester ohne Vorkenntnisse geeignet, setzt es bei den Grundlagen empirischer Forschungslogik an und bietet Lernkontrollfragen nach jedem Kapitel.

Portal für Politikwissenschaft pw-portal.de, 14.06.2012

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.