Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-86649-006-2

Bundeswehr - Die nächsten 50 Jahre

Anforderungen an deutsche Streitkräfte im 21. Jahrhundert

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 27.03.2006

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

36,00  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-86649-006-2
Kategorien: Politik

Beschreibung

Die Bundeswehr ist eines der wichtigen Instrumente deutscher Außen- und Sicherheitspolitik, und befindet sich in einem Prozess der permanenten Veränderung an gewandelte Aufgaben. Die klassischen Aufgaben von Streitkräften werden in Zukunft vermehrt durch neue Anforderungen und Herausforderungen ersetzt werden. Der Band untersucht die unterschiedlichen Aspekte der zukünftigen Aufgaben und benötigten Fähigkeiten der Bundeswehr für das 21. Jahrhundert, von der zivilmilitärischen Zusammenarbeit bis zum Peace-Enforcement.

 

Aus dem Inhalt:

I. Konzeptionelle Grundlagen

Joachim Krause, Sicherheitspolitische Herausforderungen im 21. Jahrhundert und die Aufgaben von Streitkräften

Jennifer Assmann, Konzeptionelle Vorgaben durch internationale Einbindung: Europäische Sicherheitsstrategie, Aufgabensetzung der NATO, Mitwirkung im Rahmen der VN

Ernst-Christoph Meier, Die Verteidigungspolitischen Richtlinien der Bundeswehr im Spannungsfeld zwischen internationalen Anforderungen und nationalen Beschränkungen

Klaus Wittmann, Berufsarmee oder Wehrpflicht – was braucht die Bundeswehr?

II. Die multinationale Einbindung der Bundeswehr

Svenja Sinjen, Die Bundeswehr und die Aufgaben der Atlantischen Allianz

Johannes Varwick, Die Bundeswehr als Teil einer europäischen Eingreiftruppe

Manuel Fröhlich/ Ekkehard Griep, Die Bundeswehr als bewaffneter Arm der Vereinten Nationen?

 III. Die Reform der Bundeswehr

Roland Kästner, Die Bundeswehr im Jahre 2020 – Überlegungen zur Strukturreform

Patrick Fitschen, Vernetzte Operationsführung als leitendes Prinzip der Streitkräftereform – Konsequenzen für die Bundeswehrreform

Benjamin Schreer, Die Entwicklung der Heereskapazitäten

Hajo Lippke, Die Entwicklung der maritimen Kapazitäten

Martin Agüerra, Die Entwicklung der luftgestützten Fähigkeiten

IV. Bundeswehr im Einsatz

Lutz Holländer, Auslandseinsätze der Bundeswehr: Bilanz und Perspektive

Jan Irlenkaeuser, Zivil-militärische Zusammenarbeit und „Nation Building“

Wilhelm Knelangen, Bundeswehr und die Bekämpfung des islamistischen Terrorismus – das Zusammenwirken von Bundeswehr, Grenzschutz, Polizei und Innenministerien

 V. Die materiellen Grundlagen für Streitkräfte im 21. Jahrhundert

Daniel Sattler, Die Kosten der Bundeswehr und deren Finanzierung durch den Bundeshaushalt: Probleme, Perspektiven, Spielräume

Christoph Grams, Die Bereitstellung wehrtechnischer Kapazitäten unter Bedingungen abnehmender Haushaltsmittel und zunehmender Europäisierung

 

Zielgruppe(n): Wissenschaft, Verwaltung und Bundeswehr

 

Die Herausgeber:

Prof. Dr. Joachim Krause,

Dr. Jan C. Irlenkaeuser, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, beide: Institut für Politische Wissenschaft der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-006-2

Format

A5

Umfang

314

Erscheinungsjahr

2006

Erscheinungsdatum

27.03.2006

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bundeswehr – Die nächsten 50 Jahre“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Jan C. Irlenkäuser

Schlagwörter

Bundeswehr, Militär, Sicherheitspolitik

Rezensionen

…höchst informative Texte…

wt II/2007

 

Aktuelle Diskussion eines in den letzten Jahren zunehmend wichtigen politischen Themas.

ekz-Informationsdienst

Beschreibung

Beschreibung

Die Bundeswehr ist eines der wichtigen Instrumente deutscher Außen- und Sicherheitspolitik, und befindet sich in einem Prozess der permanenten Veränderung an gewandelte Aufgaben. Die klassischen Aufgaben von Streitkräften werden in Zukunft vermehrt durch neue Anforderungen und Herausforderungen ersetzt werden. Der Band untersucht die unterschiedlichen Aspekte der zukünftigen Aufgaben und benötigten Fähigkeiten der Bundeswehr für das 21. Jahrhundert, von der zivilmilitärischen Zusammenarbeit bis zum Peace-Enforcement.

 

Aus dem Inhalt:

I. Konzeptionelle Grundlagen

Joachim Krause, Sicherheitspolitische Herausforderungen im 21. Jahrhundert und die Aufgaben von Streitkräften

Jennifer Assmann, Konzeptionelle Vorgaben durch internationale Einbindung: Europäische Sicherheitsstrategie, Aufgabensetzung der NATO, Mitwirkung im Rahmen der VN

Ernst-Christoph Meier, Die Verteidigungspolitischen Richtlinien der Bundeswehr im Spannungsfeld zwischen internationalen Anforderungen und nationalen Beschränkungen

Klaus Wittmann, Berufsarmee oder Wehrpflicht – was braucht die Bundeswehr?

II. Die multinationale Einbindung der Bundeswehr

Svenja Sinjen, Die Bundeswehr und die Aufgaben der Atlantischen Allianz

Johannes Varwick, Die Bundeswehr als Teil einer europäischen Eingreiftruppe

Manuel Fröhlich/ Ekkehard Griep, Die Bundeswehr als bewaffneter Arm der Vereinten Nationen?

 III. Die Reform der Bundeswehr

Roland Kästner, Die Bundeswehr im Jahre 2020 – Überlegungen zur Strukturreform

Patrick Fitschen, Vernetzte Operationsführung als leitendes Prinzip der Streitkräftereform – Konsequenzen für die Bundeswehrreform

Benjamin Schreer, Die Entwicklung der Heereskapazitäten

Hajo Lippke, Die Entwicklung der maritimen Kapazitäten

Martin Agüerra, Die Entwicklung der luftgestützten Fähigkeiten

IV. Bundeswehr im Einsatz

Lutz Holländer, Auslandseinsätze der Bundeswehr: Bilanz und Perspektive

Jan Irlenkaeuser, Zivil-militärische Zusammenarbeit und „Nation Building“

Wilhelm Knelangen, Bundeswehr und die Bekämpfung des islamistischen Terrorismus – das Zusammenwirken von Bundeswehr, Grenzschutz, Polizei und Innenministerien

 V. Die materiellen Grundlagen für Streitkräfte im 21. Jahrhundert

Daniel Sattler, Die Kosten der Bundeswehr und deren Finanzierung durch den Bundeshaushalt: Probleme, Perspektiven, Spielräume

Christoph Grams, Die Bereitstellung wehrtechnischer Kapazitäten unter Bedingungen abnehmender Haushaltsmittel und zunehmender Europäisierung

 

Zielgruppe(n): Wissenschaft, Verwaltung und Bundeswehr

 

Die Herausgeber:

Prof. Dr. Joachim Krause,

Dr. Jan C. Irlenkaeuser, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, beide: Institut für Politische Wissenschaft der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-006-2

Format

A5

Umfang

314

Erscheinungsjahr

2006

Erscheinungsdatum

27.03.2006

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bundeswehr – Die nächsten 50 Jahre“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Jan C. Irlenkäuser

Schlagwörter

Rezensionen

Rezensionen

…höchst informative Texte…

wt II/2007

 

Aktuelle Diskussion eines in den letzten Jahren zunehmend wichtigen politischen Themas.

ekz-Informationsdienst

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.