Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

NeuVorbestellbar

ISBN: 978-3-86388-807-7

Deutschland und seine östlichen Nachbarn

Eine Studie zur Gestaltung einer „vorausschauenden Außenpolitik"

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum: 17.02.2020

Noch nicht lieferbar
Jetzt vormerken

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-86388-807-7
Kategorien: Open Access, Politik

Beschreibung

Open Access: Der Titel Deutschland und seine östlichen Nachbarn (DOI: 10.3224/86388807) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/

Für Deutschland und die westliche Staatengemeinschaft kam die Annexion der Krim durch Russland im Jahr 2014 überraschend. Die Folgen für die internationale Staatengemeinschaft sind gravierend. Welche Entwicklung nehmen die Ukraine und andere Nachfolgestaaten der Sowjetunion? Welche Rolle übernehmen die USA dabei? Und welche Aufgaben kommen auf die deutsche Außenpolitik zu? Die Beiträge beschäftigen sich damit, welche potenziellen Risiken zu Bedrohungen werden könnten, wenn sie von außenpolitischen Entscheidungsträgern nicht bedacht werden. Umgekehrt geht es darum, auch Potenziale für mehr sicherheitspolitische, diplomatische oder wirtschaftliche Zusammenarbeit zu erkennen.

Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Herausgeber:
Jan Menzer, Dipl. Pol., Lehrtätigkeiten an der FU Berlin, MGIMO Moskau, HWR Berlin, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestag, Sprecher der Forschungsgruppe Osteuropa/Kaukasus/Zentralasien beim Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e.V.

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

Zusätzliche Information

Verlag

Erscheinungsdatum

17.02.2020

ISBN

978-3-86388-807-7

eISBN

978-3-86388-400-0

Format

A5

Umfang

108

Erscheinungsjahr

2020

Sprache

Deutsch

Auflage

1.

DOI

10.3224/86388807

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Deutschland und seine östlichen Nachbarn“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deutsche Außenpolitik, Internationale Staatengemeinschaft, Konflikte, Krim, Nachfolgestaaten der Sowjetunion, NATO, Osteuropa, Russland, USA

Beschreibung

Beschreibung

Open Access: Der Titel Deutschland und seine östlichen Nachbarn (DOI: 10.3224/86388807) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/

Für Deutschland und die westliche Staatengemeinschaft kam die Annexion der Krim durch Russland im Jahr 2014 überraschend. Die Folgen für die internationale Staatengemeinschaft sind gravierend. Welche Entwicklung nehmen die Ukraine und andere Nachfolgestaaten der Sowjetunion? Welche Rolle übernehmen die USA dabei? Und welche Aufgaben kommen auf die deutsche Außenpolitik zu? Die Beiträge beschäftigen sich damit, welche potenziellen Risiken zu Bedrohungen werden könnten, wenn sie von außenpolitischen Entscheidungsträgern nicht bedacht werden. Umgekehrt geht es darum, auch Potenziale für mehr sicherheitspolitische, diplomatische oder wirtschaftliche Zusammenarbeit zu erkennen.

Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Herausgeber:
Jan Menzer, Dipl. Pol., Lehrtätigkeiten an der FU Berlin, MGIMO Moskau, HWR Berlin, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestag, Sprecher der Forschungsgruppe Osteuropa/Kaukasus/Zentralasien beim Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e.V.

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

Erscheinungsdatum

17.02.2020

ISBN

978-3-86388-807-7

eISBN

978-3-86388-400-0

Format

A5

Umfang

108

Erscheinungsjahr

2020

Sprache

Deutsch

Auflage

1.

DOI

10.3224/86388807

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Deutschland und seine östlichen Nachbarn“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):

Bei Bestellung über diese Webseite:

Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.

Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:

Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:

Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.