Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8474-2234-1

Die Berufsfelder des BIBB – Überarbeitung und Anpassung an die KldB 2010

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum : 13.08.2018

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

29,90  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-8474-2234-1
Kategorien: Erziehung

Beschreibung

Die BIBB-Berufsfelder basieren in ihrer ursprünglichen Fassung auf der Klassifikation der Berufe des Statistischen Bundesamtes von 1992. Mit der Einführung der Klassifikation der Berufe von 2010 (KldB 2010) wurde eine Umstellung der Berufsfelder auf diese neue Datenbasis und im gleichen Zug eine Überarbeitung der Berufsfelder durchgeführt. Nach wie vor werden die Berufsfelder für die Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen des Instituts für Arbeits- und Berufsforschung und des BIBB genutzt.

Im vorliegenden Bericht werden die so überarbeiteten Berufsfelder sowie die Veränderungen zu den ursprünglichen Berufsfeldern vorgestellt. Durch die neue Basis der KldB 2010 und Zusammenfassungen ergeben sich 50 Berufsfelder. Diese sind allerdings inhaltlich vergleichbar mit den vorherigen. So bieten die Berufsfelder eine Möglichkeit, in Daten und Statistiken auftretende Sprünge, die durch die Umstellung der Klassifikation der Berufe entstanden sind, zu glätten.

Der Bericht stellt die Ziele der Überarbeitung der Berufsfelder, die verwendeten Datengrundlagen und das Vorgehen zur Überarbeitung und Sicherstellung der inhaltlichen Vergleichbarkeit dar. Neben den Unterschieden zu den vorherigen Berufsfeldern werden auch die Aggregate der Berufsfelder (Berufshaupt- und -oberfelder) beschrieben. Durch die Zuordnungstabellen ist der Bericht Arbeits- und Diskussionsgrundlage gleichermaßen.

Der Autor:
Dr. Michael Tiemann, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Bonn.

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2234-1

Format

A4

Umfang

88

Erscheinungsjahr

2018

Erscheinungsdatum

13.08.2018

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Wissenschaftliche Diskussionspapiere

Band

Heft 190

Autor*innen

Beschreibung

Beschreibung

Die BIBB-Berufsfelder basieren in ihrer ursprünglichen Fassung auf der Klassifikation der Berufe des Statistischen Bundesamtes von 1992. Mit der Einführung der Klassifikation der Berufe von 2010 (KldB 2010) wurde eine Umstellung der Berufsfelder auf diese neue Datenbasis und im gleichen Zug eine Überarbeitung der Berufsfelder durchgeführt. Nach wie vor werden die Berufsfelder für die Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen des Instituts für Arbeits- und Berufsforschung und des BIBB genutzt.

Im vorliegenden Bericht werden die so überarbeiteten Berufsfelder sowie die Veränderungen zu den ursprünglichen Berufsfeldern vorgestellt. Durch die neue Basis der KldB 2010 und Zusammenfassungen ergeben sich 50 Berufsfelder. Diese sind allerdings inhaltlich vergleichbar mit den vorherigen. So bieten die Berufsfelder eine Möglichkeit, in Daten und Statistiken auftretende Sprünge, die durch die Umstellung der Klassifikation der Berufe entstanden sind, zu glätten.

Der Bericht stellt die Ziele der Überarbeitung der Berufsfelder, die verwendeten Datengrundlagen und das Vorgehen zur Überarbeitung und Sicherstellung der inhaltlichen Vergleichbarkeit dar. Neben den Unterschieden zu den vorherigen Berufsfeldern werden auch die Aggregate der Berufsfelder (Berufshaupt- und -oberfelder) beschrieben. Durch die Zuordnungstabellen ist der Bericht Arbeits- und Diskussionsgrundlage gleichermaßen.

Der Autor:
Dr. Michael Tiemann, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Bonn.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2234-1

Format

A4

Umfang

88

Erscheinungsjahr

2018

Erscheinungsdatum

13.08.2018

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Wissenschaftliche Diskussionspapiere

Band

Heft 190

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.