Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-83-62942-34-3

Die Energiepolitik der Russischen Föderation im Zeitraum 2000-2009 und deren Auswirkungen auf die energetische Sicherheit der EU

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 01.01.2017

46,00  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-83-62942-34-3
Kategorien: Politik

Beschreibung

Die Studie analysiert die Koexistenz von zwei Wirtschaftsstrategien: der zentral geplanten Wirtschaftspolitik z.B. in Russland und der Deregulierungspolitik der EU und der einzelnen Mitgliedstaaten im Bereich der Energiepolitik. Der Autor zeigt u.a., dass der russische Präsident Wladimir Putin, mit Zustimmung oder zumindest ohne Gegenwehr von Seiten der Europäischen Union und ihrer wichtigsten Mitgliedstaaten, die Rohstoffpolitik zu einem grundsätzlichen Argument in der Umsetzung seiner geostrategischen Ziele machte und in besonderen Fällen auch fossile Ressourcen als politische Waffe einsetzte. Der Autor gibt Empfehlungen an Politik und Wirtschaft im Hinblick auf Maßnahmen zur Verbesserung der Energiesicherheit der Europäischen Union. Vor allem im deutschsprachigen Raum gab es bislang weitreichende Missverständnisse zur polnischen Position in der Frage der Energiesicherheit der Europäischen Union. Daher möchte das Buch eine bessere Wahrnehmung der polnischen Außenpolitik in politischen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Kreisen ermöglichen.

Zielgruppen:
Forschende und Lehrende der Politikwissenschaft und Geschichte

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-83-62942-34-3

Umfang

ca. 430

Erscheinungsjahr

2017

Erscheinungsdatum

01.01.2017

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Energiepolitik der Russischen Föderation im Zeitraum 2000-2009 und deren Auswirkungen auf die energetische Sicherheit der EU“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

Energiepolitik, EU, Russissche Förderation

Beschreibung

Beschreibung

Die Studie analysiert die Koexistenz von zwei Wirtschaftsstrategien: der zentral geplanten Wirtschaftspolitik z.B. in Russland und der Deregulierungspolitik der EU und der einzelnen Mitgliedstaaten im Bereich der Energiepolitik. Der Autor zeigt u.a., dass der russische Präsident Wladimir Putin, mit Zustimmung oder zumindest ohne Gegenwehr von Seiten der Europäischen Union und ihrer wichtigsten Mitgliedstaaten, die Rohstoffpolitik zu einem grundsätzlichen Argument in der Umsetzung seiner geostrategischen Ziele machte und in besonderen Fällen auch fossile Ressourcen als politische Waffe einsetzte. Der Autor gibt Empfehlungen an Politik und Wirtschaft im Hinblick auf Maßnahmen zur Verbesserung der Energiesicherheit der Europäischen Union. Vor allem im deutschsprachigen Raum gab es bislang weitreichende Missverständnisse zur polnischen Position in der Frage der Energiesicherheit der Europäischen Union. Daher möchte das Buch eine bessere Wahrnehmung der polnischen Außenpolitik in politischen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Kreisen ermöglichen.

Zielgruppen:
Forschende und Lehrende der Politikwissenschaft und Geschichte

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-83-62942-34-3

Umfang

ca. 430

Erscheinungsjahr

2017

Erscheinungsdatum

01.01.2017

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Energiepolitik der Russischen Föderation im Zeitraum 2000-2009 und deren Auswirkungen auf die energetische Sicherheit der EU“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.