Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-86649-125-0

European Neighbourhood Policy

Challenges for the EU-Policy Towards the New Neighbours

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 03.07.2007

24,90  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-86649-125-0

Beschreibung

The enlarged European Union needs new instruments for exporting stability and change into the fragile regions and countries beyond its borders. That is why the EU is developing and implementing the European Neighbourhood Policy (ENP): a strategic concept which is to enhance the Union’s capability to be a driver of reform – without automatically promising the „golden carrot” of membership to the neighbours. This book provides the reader with information on what ENP wants, how it works and what the prospects of the Union’s cooperation with neighbouring countries are.

Die Europäische Union sucht nach neuen und effizienten Instrumenten für die Beziehungen zu ihrem unmittelbaren geographischen Umfeld. Die Europäische Nachbarschaftspolitik (ENP) zielt darauf ab, Stabilität und Prosperität in die östliche und südliche Peripherie der Union zu exportieren, ohne dabei automatisch eine Mitgliedschaft versprechen zu müssen. Das Buch, in dem Fachleute aus Wissenschaft und politischer Praxis zu Wort kommen, gibt zunächst einen Überblick über Beweggründe und Funktionsweise des strategischen Rahmens ENP. Exemplarisch gibt dann Einblick in wichtige Kooperationsfelder zwischen der EU und ihren Nachbarn, etwa Wirtschaft und Handel, Justiz und Inneres, Außen- und Sicherheitspolitik, Demokratisierung oder Energie. Schließlich werden Anregungen gegeben, wie die EU mit dem Widerspruch zwischen engerer Einbindung der Nachbarn und der Wahrung ihrer Handlungsfähigkeit umgehen kann.

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-125-0

eISBN

978-3-86649-862-4

Format

A5

Umfang

229

Erscheinungsjahr

2007

Erscheinungsdatum

03.07.2007

Auflage

1.

Sprache

Englisch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „European Neighbourhood Policy“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

european integration, European Union, Foreign and Security Policy

Rezensionen

Den Herausgebern ist es gelungen, eine Reihe renommierter Autoren zu gewinnen, die sich in drei großen Abschnitten aus verschiedenen Blickwinkeln der ENP nähern.

Neue Politische Literatur 3/2008

Beschreibung

Beschreibung

The enlarged European Union needs new instruments for exporting stability and change into the fragile regions and countries beyond its borders. That is why the EU is developing and implementing the European Neighbourhood Policy (ENP): a strategic concept which is to enhance the Union’s capability to be a driver of reform – without automatically promising the „golden carrot” of membership to the neighbours. This book provides the reader with information on what ENP wants, how it works and what the prospects of the Union’s cooperation with neighbouring countries are.

Die Europäische Union sucht nach neuen und effizienten Instrumenten für die Beziehungen zu ihrem unmittelbaren geographischen Umfeld. Die Europäische Nachbarschaftspolitik (ENP) zielt darauf ab, Stabilität und Prosperität in die östliche und südliche Peripherie der Union zu exportieren, ohne dabei automatisch eine Mitgliedschaft versprechen zu müssen. Das Buch, in dem Fachleute aus Wissenschaft und politischer Praxis zu Wort kommen, gibt zunächst einen Überblick über Beweggründe und Funktionsweise des strategischen Rahmens ENP. Exemplarisch gibt dann Einblick in wichtige Kooperationsfelder zwischen der EU und ihren Nachbarn, etwa Wirtschaft und Handel, Justiz und Inneres, Außen- und Sicherheitspolitik, Demokratisierung oder Energie. Schließlich werden Anregungen gegeben, wie die EU mit dem Widerspruch zwischen engerer Einbindung der Nachbarn und der Wahrung ihrer Handlungsfähigkeit umgehen kann.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-125-0

eISBN

978-3-86649-862-4

Format

A5

Umfang

229

Erscheinungsjahr

2007

Erscheinungsdatum

03.07.2007

Auflage

1.

Sprache

Englisch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „European Neighbourhood Policy“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Rezensionen

Rezensionen

Den Herausgebern ist es gelungen, eine Reihe renommierter Autoren zu gewinnen, die sich in drei großen Abschnitten aus verschiedenen Blickwinkeln der ENP nähern.

Neue Politische Literatur 3/2008

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.