Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-86649-444-2

European Strategies in Lifelong Learning

A Critical Introduction

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 30.08.2011

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

0,00 18,90  inkl. MwSt.

Open Access Download open access img

ISBN: 978-3-86649-444-2

Beschreibung

Open Access: This is an open access title, which is free to download or can be bought as paperback./ Dies ist ein Open Access-Titel, den Sie kostenlos herunterladen oder als Paperback bestellen können.

 

Lifelong learning and education is a key concept for the development of adult education as an area of practice and theoretical consideration. In recent decades, meanwhile, the idea of lifelong education and learning has been central to the guidance of various international organisations of many countries.

Lifelong learning is currently widely accepted in terms of its benefits, thus the meanings it can contain are rarely questioned. This book proposes three models for analysing public adult education policies, the democratic-emancipatory model, the modernisation and state control model, and the human resources management model. The models guide the critical discussion on EU policies for the adult education and training sector. This analysis also contains references to national adult education policies. The book further describes the proposals presented by UNESCO since the 1970s with respect to lifelong education and lifelong learning. The underlying purpose of this approach is to identify and interpret other meanings the idea may contain today. This option is intended to help students and other readers who may be interested in questioning current views on a priority issue in contemporary public policies.

View Table of Contents

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-444-2

eISBN

978-3-86649-632-3

Format

A5

Umfang

165

Erscheinungsjahr

2011

Erscheinungsdatum

30.08.2011

Auflage

1.

Sprache

Englisch

Reihe

Study Guides in Adult Education

DOI

10.3224/86649444

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „European Strategies in Lifelong Learning“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Licínio C. Lima
Paula Guimarães

Schlagwörter

adult education, adult learning, lifelong learning

Das erklärte Ziel des Buches, Studierende an kritische Auseinandersetzungen mit Bildungspolitik heranzufuhren, wird gut umgesetzt. Das Buch überzeugt durch einen klaren Aufbau und eine Fokussierung auf zentrale Inhalte […].Zudem liefern Lima und Guimaraes etwas, das von Studierenden in der Regel geschätzt wird: Siebeziehen Positionen, die Ansatzpunkte für Auseinandersetzungen liefern. Insofern ist das Buch als Studienlektüre empfehlenswert.

Katrin Kraus, In: Report 2/2012

Das Buch von Lima und Guimaraes ist ein zutiefst politisches Bekenntnis zu einer Bildung, die im Interesse von Humanität, Demokratie und Emanzipation gerade in heutiger Zeit ihren Wert hat. Es ist lesenswert, weil es diese Position – und das ist der Funktion als Studientext geschuldet – vom Grundsatz ausgehend entfaltet.

Ekkehard Nuissl, In: Report 2/2012

Das Buch von Lima und Guimaraes ist ein Beispiel gelungener europäischer Erwachsenbildungswissenschaft.

Arthur Schneeberger, In: Report 2/2012

Beschreibung

Beschreibung

Open Access: This is an open access title, which is free to download or can be bought as paperback./ Dies ist ein Open Access-Titel, den Sie kostenlos herunterladen oder als Paperback bestellen können.

 

Lifelong learning and education is a key concept for the development of adult education as an area of practice and theoretical consideration. In recent decades, meanwhile, the idea of lifelong education and learning has been central to the guidance of various international organisations of many countries.

Lifelong learning is currently widely accepted in terms of its benefits, thus the meanings it can contain are rarely questioned. This book proposes three models for analysing public adult education policies, the democratic-emancipatory model, the modernisation and state control model, and the human resources management model. The models guide the critical discussion on EU policies for the adult education and training sector. This analysis also contains references to national adult education policies. The book further describes the proposals presented by UNESCO since the 1970s with respect to lifelong education and lifelong learning. The underlying purpose of this approach is to identify and interpret other meanings the idea may contain today. This option is intended to help students and other readers who may be interested in questioning current views on a priority issue in contemporary public policies.

View Table of Contents

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-444-2

eISBN

978-3-86649-632-3

Format

A5

Umfang

165

Erscheinungsjahr

2011

Erscheinungsdatum

30.08.2011

Auflage

1.

Sprache

Englisch

Reihe

Study Guides in Adult Education

DOI

10.3224/86649444

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „European Strategies in Lifelong Learning“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Licínio C. Lima
Paula Guimarães

Schlagwörter

Pressestimmen

Das erklärte Ziel des Buches, Studierende an kritische Auseinandersetzungen mit Bildungspolitik heranzufuhren, wird gut umgesetzt. Das Buch überzeugt durch einen klaren Aufbau und eine Fokussierung auf zentrale Inhalte […].Zudem liefern Lima und Guimaraes etwas, das von Studierenden in der Regel geschätzt wird: Siebeziehen Positionen, die Ansatzpunkte für Auseinandersetzungen liefern. Insofern ist das Buch als Studienlektüre empfehlenswert.

Katrin Kraus, In: Report 2/2012

Das Buch von Lima und Guimaraes ist ein zutiefst politisches Bekenntnis zu einer Bildung, die im Interesse von Humanität, Demokratie und Emanzipation gerade in heutiger Zeit ihren Wert hat. Es ist lesenswert, weil es diese Position – und das ist der Funktion als Studientext geschuldet – vom Grundsatz ausgehend entfaltet.

Ekkehard Nuissl, In: Report 2/2012

Das Buch von Lima und Guimaraes ist ein Beispiel gelungener europäischer Erwachsenbildungswissenschaft.

Arthur Schneeberger, In: Report 2/2012

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.