Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8252-4013-4 

Fragebogen in der Sozialen Arbeit

Praxishandbuch für ein diagnostisches, empirisches und interventives Instrument

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum: 18.09.2013

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

21,90  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-8252-4013-4 
Kategorien: Methoden, Soziale Arbeit

Beschreibung

Dieses Praxishandbuch ist die erste grundlegende Einführung in die Nutzung von Fragebogen in der Sozialen Arbeit – sei es als Forschungsinstrument, als Diagnosemedium oder als Interventionsmittel.

Der Band vermittelt die Methodik für Erstellung, Auswertung und Interpretation von Fragebogen und schärft den Blick für Probleme und Unwägbarkeiten

 

Der Autor

Dr. Armin Schneider ist Professor für Empirische Sozialforschung, Sozialmanagement und Wissenschaft der Sozialen Arbeit an der Hochschule Koblenz.

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich im utb-Shop

Studien-Starter-Pack Soziale Arbeit: 3 Bände für nur 49,99€

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8252-4013-4 

Format

A5

Umfang

214

Erscheinungsjahr

2013

Erscheinungsdatum

18.09.2013

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

utb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fragebogen in der Sozialen Arbeit“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fragebogen, Methoden, Soziale Arbeit, Sozialforschung

Rezensionen:

…die erste grundlegende Einführung in die Nutzung des Fragebogens in der Sozialen Arbeit.[…] erschließt plausibel den Sinn und die Techniken eines oftmals ungeliebten Instrumentariums.

Socialnet.de, 05.08.2015

 

Armin Schneider geht in seinem Buch zielstrebig auf die Bildung von einzelnen Fragen eines Fragbogens sowie auf den gesamten Fragebogen ein und beleuchtet dabei beispielsweise die jeweiligen Vor- und Nachteile.

Hannes Schlegel, Hochschule Anhalt 2014

 

Das Buch stellt in anschaulicher und verständlicher Weise dar, welche Arten von Fragebogen es gibt und was man bei der Fragenformulierung, dem Antwortformat und der Auswertung beachten muss.

Dr. Matthias Buntins, Universität Bamberg 2014

 

… uneingeschränkt empfehlenswerter Band, der sich nicht nur forschungsethisch klar positioniert, sondern durch die stringente Gliederung und das umfangreiche Sachregister auch als Nachschlagewerk zur empirischen Sozialforschung dienen kann.

Socialnet.de, 05.06.2014

 

Der Fragebogen ist ein zentrales Instrument der Sozialforschung. Diesbezüglich hat Armin Schneider seine und die Expertise anderer Wissenschaftler_innen sehr detailliert und mit herausragender inhaltlicher und didaktischer Sorgfalt für die Soziale Arbeit aufbereitet. Vor diesem Hintergrund findet das Buch hoffentlich schnell seinen Weg in die Forschungsseminare Sozialer Arbeit. Es ist darüber hinaus auch Sozialarbeiter_innen in Wissenschaft und Praxis uneingeschränkt weiter zu empfehlen.

Socialnet.de, 20.06.2014

Beschreibung

Beschreibung

Dieses Praxishandbuch ist die erste grundlegende Einführung in die Nutzung von Fragebogen in der Sozialen Arbeit – sei es als Forschungsinstrument, als Diagnosemedium oder als Interventionsmittel.

Der Band vermittelt die Methodik für Erstellung, Auswertung und Interpretation von Fragebogen und schärft den Blick für Probleme und Unwägbarkeiten

 

Der Autor

Dr. Armin Schneider ist Professor für Empirische Sozialforschung, Sozialmanagement und Wissenschaft der Sozialen Arbeit an der Hochschule Koblenz.

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich im utb-Shop

Studien-Starter-Pack Soziale Arbeit: 3 Bände für nur 49,99€

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8252-4013-4 

Format

A5

Umfang

214

Erscheinungsjahr

2013

Erscheinungsdatum

18.09.2013

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

utb

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fragebogen in der Sozialen Arbeit“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Rezensionen:

…die erste grundlegende Einführung in die Nutzung des Fragebogens in der Sozialen Arbeit.[…] erschließt plausibel den Sinn und die Techniken eines oftmals ungeliebten Instrumentariums.

Socialnet.de, 05.08.2015

 

Armin Schneider geht in seinem Buch zielstrebig auf die Bildung von einzelnen Fragen eines Fragbogens sowie auf den gesamten Fragebogen ein und beleuchtet dabei beispielsweise die jeweiligen Vor- und Nachteile.

Hannes Schlegel, Hochschule Anhalt 2014

 

Das Buch stellt in anschaulicher und verständlicher Weise dar, welche Arten von Fragebogen es gibt und was man bei der Fragenformulierung, dem Antwortformat und der Auswertung beachten muss.

Dr. Matthias Buntins, Universität Bamberg 2014

 

… uneingeschränkt empfehlenswerter Band, der sich nicht nur forschungsethisch klar positioniert, sondern durch die stringente Gliederung und das umfangreiche Sachregister auch als Nachschlagewerk zur empirischen Sozialforschung dienen kann.

Socialnet.de, 05.06.2014

 

Der Fragebogen ist ein zentrales Instrument der Sozialforschung. Diesbezüglich hat Armin Schneider seine und die Expertise anderer Wissenschaftler_innen sehr detailliert und mit herausragender inhaltlicher und didaktischer Sorgfalt für die Soziale Arbeit aufbereitet. Vor diesem Hintergrund findet das Buch hoffentlich schnell seinen Weg in die Forschungsseminare Sozialer Arbeit. Es ist darüber hinaus auch Sozialarbeiter_innen in Wissenschaft und Praxis uneingeschränkt weiter zu empfehlen.

Socialnet.de, 20.06.2014

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):

Bei Bestellung über diese Webseite:

Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.

Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:

Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:

Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.