Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

Vorbestellbar

ISBN: 978-3-8474-2296-9

Geschlecht-er denken

Theoretische Erkundungen

Erscheinungsdatum : 25.11.2019

Noch nicht lieferbar
Jetzt vormerken

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-8474-2296-9
Kategorien: Erziehung, Gender Studies

Beschreibung

Feministische Traditionen und Geschlechterforschung haben in den vergangenen Jahrzehnten gesellschaftliches Wissen und eine Vielzahl neuer theoretischer Erkenntnisse hervorgebracht. Zugleich haben sich die Felder und Formen der Wissensproduktion verschoben und erweitert. Die Autor*innen nehmen die reiche Geschichte des Feminismus und der Geschlechterforschung auf und wollen zentrale Fragestellungen aus unterschiedlichen Perspektiven neuerlich theoretisch produktiv machen.

Inhaltsverzeichnis

Die HerausgeberInnen:

Prof. Dr. Edgar Forster, Departementspräsident, Departement für Erziehungswissenschaften, Philosophische Fakultät, Universität Fribourg, Schweiz
Prof. Dr. Friederike Kuster, Professorin für Philosophie, Bergische Universität Wuppertal
Prof. Dr. Barbara Rendtorff, Seniorprofessorin im Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Prof. Dr. Sarah Speck, Professorin für Soziologie, Institut für Soziologie, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).
Zielgruppe: Forschende und Lehrende der Erziehungswissenschaft, Soziologie und Gender Studies

Zusätzliche Information

Verlag

Erscheinungsdatum

25.11.2019

ISBN

978-3-8474-2296-9

eISBN

978-3-8474-1535-0

Format

A5

Umfang

190

Erscheinungsjahr

2019

Sprache

Deutsch

Reihe

Schriftenreihe der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Auflage

1.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Geschlecht-er denken“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Differenz, Feminismus, Gender Studies, Geschlechterverhältnisse, Geschlechtervertrag, Männlichkeit, Wissenschaftsdiskurs

Beschreibung

Beschreibung

Feministische Traditionen und Geschlechterforschung haben in den vergangenen Jahrzehnten gesellschaftliches Wissen und eine Vielzahl neuer theoretischer Erkenntnisse hervorgebracht. Zugleich haben sich die Felder und Formen der Wissensproduktion verschoben und erweitert. Die Autor*innen nehmen die reiche Geschichte des Feminismus und der Geschlechterforschung auf und wollen zentrale Fragestellungen aus unterschiedlichen Perspektiven neuerlich theoretisch produktiv machen.

Inhaltsverzeichnis

Die HerausgeberInnen:

Prof. Dr. Edgar Forster, Departementspräsident, Departement für Erziehungswissenschaften, Philosophische Fakultät, Universität Fribourg, Schweiz
Prof. Dr. Friederike Kuster, Professorin für Philosophie, Bergische Universität Wuppertal
Prof. Dr. Barbara Rendtorff, Seniorprofessorin im Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Prof. Dr. Sarah Speck, Professorin für Soziologie, Institut für Soziologie, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).
Zielgruppe: Forschende und Lehrende der Erziehungswissenschaft, Soziologie und Gender Studies

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

Erscheinungsdatum

25.11.2019

ISBN

978-3-8474-2296-9

eISBN

978-3-8474-1535-0

Format

A5

Umfang

190

Erscheinungsjahr

2019

Sprache

Deutsch

Reihe

Schriftenreihe der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Auflage

1.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Geschlecht-er denken“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.