Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8474-0070-7

Grundlagen kompetenzorientierten Unterrichtens

Von den Bildungsstandards zum Schulcurriculum

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 20.02.2013

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

11,99  inkl. MwSt.14,90  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-8474-0070-7
Kategorien: Erziehung

Beschreibung

LehrerInnen an allgemeinbildenden Schulen stehen vor der Aufgabe, den in den neu entwickelten Kernlehrplänen oder Kerncurricula geforderten kompetenzorientierten Unterricht in weitgehender Eigenverantwortung umzusetzen. Eine wichtige Etappe auf diesem Weg ist die Entwicklung eines schuleigenen Curriculums, in dem das Kollegium die inhaltlichen und methodischen Grundlagen eines solchen Unterrichts für seine Schule festlegt.
Die AutorInnen vermitteln die für diesen neuen curricularen Auftrag der Schulen nötigen Grundlagen und geben praktische Hilfen zur erfolgreichen Bewältigung dieses Entwicklungsprozesses.

 

Aus dem Inhalt:

  • Qualitätssicherung im Bildungswesen – Bildungspolitische Grundlagen
  • Tradition und Innovation: Das neue Verständnis von Lehrerprofessionalität
  • Das schuleigene Curriculum als Instrument zur Unterrichtsentwicklung
  • Initiierung und Entwicklung: der Prozess
  • Die Umsetzung: Der Qualitätszyklus Curriculumentwicklung

Vollständiges Inhaltsverzeichnis (pdf) ansehen

 

Die AutorInnen:
Prof. Dr. phil. habil. Rainer Lersch,
Philipps-Universität Marburg
Dr. phil. Gabriele Schreder,
Landesschulamt und Lehrkräfteakademie, Frankfurt am Main

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: Schulleitungen und LehrerInnen, Lehramtsstudierende, Studienseminare, FortbildnerInnen, Bildungsverwaltungen, Landesinstitute

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-0070-7

eISBN

978-3-8474-0328-9

Format

A5

Umfang

112

Erscheinungsjahr

2013

Erscheinungsdatum

20.02.2013

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Grundlagen kompetenzorientierten Unterrichtens“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Bildungsstandards, Curriculum, Kompetenzen, Lehramtsstudium

Das nützliche, etwa 100 Seiten umfassende Buch greift den inzwischen strapazierten Begriff der Kompetenzorientierung mit einer klaren Perspektive auf. Die Autoren weisen der Unterrichtsentwicklung- verstanden als Qualitätsentwicklungsprozess- die zentrale Stelle im Rahmen der aktuellen schulreformischen Bemühungen zu. Die zentrale These lautet: Nur wer weiß, was Kompetenzorientierung bedeutet, kann professionell im Sinne der Bildungsstandards handeln […]

Grundschulunterricht Deutsch 02/2014

Beschreibung

Beschreibung

LehrerInnen an allgemeinbildenden Schulen stehen vor der Aufgabe, den in den neu entwickelten Kernlehrplänen oder Kerncurricula geforderten kompetenzorientierten Unterricht in weitgehender Eigenverantwortung umzusetzen. Eine wichtige Etappe auf diesem Weg ist die Entwicklung eines schuleigenen Curriculums, in dem das Kollegium die inhaltlichen und methodischen Grundlagen eines solchen Unterrichts für seine Schule festlegt.
Die AutorInnen vermitteln die für diesen neuen curricularen Auftrag der Schulen nötigen Grundlagen und geben praktische Hilfen zur erfolgreichen Bewältigung dieses Entwicklungsprozesses.

 

Aus dem Inhalt:

  • Qualitätssicherung im Bildungswesen – Bildungspolitische Grundlagen
  • Tradition und Innovation: Das neue Verständnis von Lehrerprofessionalität
  • Das schuleigene Curriculum als Instrument zur Unterrichtsentwicklung
  • Initiierung und Entwicklung: der Prozess
  • Die Umsetzung: Der Qualitätszyklus Curriculumentwicklung

Vollständiges Inhaltsverzeichnis (pdf) ansehen

 

Die AutorInnen:
Prof. Dr. phil. habil. Rainer Lersch,
Philipps-Universität Marburg
Dr. phil. Gabriele Schreder,
Landesschulamt und Lehrkräfteakademie, Frankfurt am Main

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: Schulleitungen und LehrerInnen, Lehramtsstudierende, Studienseminare, FortbildnerInnen, Bildungsverwaltungen, Landesinstitute

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-0070-7

eISBN

978-3-8474-0328-9

Format

A5

Umfang

112

Erscheinungsjahr

2013

Erscheinungsdatum

20.02.2013

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Grundlagen kompetenzorientierten Unterrichtens“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Das nützliche, etwa 100 Seiten umfassende Buch greift den inzwischen strapazierten Begriff der Kompetenzorientierung mit einer klaren Perspektive auf. Die Autoren weisen der Unterrichtsentwicklung- verstanden als Qualitätsentwicklungsprozess- die zentrale Stelle im Rahmen der aktuellen schulreformischen Bemühungen zu. Die zentrale These lautet: Nur wer weiß, was Kompetenzorientierung bedeutet, kann professionell im Sinne der Bildungsstandards handeln […]

Grundschulunterricht Deutsch 02/2014

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.