Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8474-2059-0

Handbuch Ambulante Einzelbetreuung

Methoden und Organisation einzelfallbezogener Jugendhilfe

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 14.08.2017

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

23,99  inkl. MwSt.29,90  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-8474-2059-0
Kategorien: Soziale Arbeit

Beschreibung

Das Handbuch präsentiert im Arbeitsbereich der einzelfallbezogenen Jugendhilfeangebote erstmalig eine umfassende arbeitsfeldspezifische und methodische Information für BetreuerInnen, Koordinations- und Leitungskräfte, Berufsum- und -einsteigerInnen und Studierende Sozialer Arbeit. Es behandelt die Geschichte, den gesetzlichen Hintergrund und die gegenwärtige Situation und bietet in einem ausführlichen Methodenteil authentische Fallbeispiele, konkrete Anregungen für die Anwendung sowie Arbeitshilfen und Handreichungen für den praktischen Gebrauch.

Seit der Einführung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes haben ambulante Jugendhilfemaßnahmen in Deutschland rasant zugenommen und die Betreuungszahlen steigen weiter an. Bei den einzelfallbezogenen Angeboten Erziehungsbeistandschaft, Betreuungsweisung und ambulante Einzelbetreuung hat dabei die fachliche und methodische Weiterentwicklung mit der quantitativen Entwicklung nicht annähernd Schritt gehalten. Örtlich heterogene Angebotsstrukturen, das Fehlen von Qualitätsstandards, prekäre Beschäftigungsverhältnisse und methodische Unübersichtlichkeit prägen das Bild.

Das neue Handbuch schildert die Geschichte, den gesetzlichen Hintergrund und die gegenwärtige Situation der ambulanten Einzelbetreuungen in Deutschland. Ein ausführlicher Methodenteil führt in die praktische Durchführung von Jugendhilfemaßnahmen ein. Die Autorin stellt die Zusammenarbeit zwischen Jugendhilfeträgern und Jugendamt und mögliche Kooperationen bei der Durchführung der Maßnahmen dar und gibt Hinweise für die Organisation auf Trägerebene.

Das Handbuch enthält außerdem authentische Fallbeispiele und konkrete Anregungen für die Anwendung der dargestellten Methoden, umfangreiches Informationsmaterial, Arbeitshilfen, Checklisten, Handreichungen für den praktischen Gebrauch und themenbezogene Literaturhinweise. Sozialpädagogische Grenzsituationen und Maßnahmen unter besonders schwierigen Bedingungen werden in einem Extrakapitel behandelt.

Inhaltsverzeichnis ansehen

Aus dem Inhalt:

  • Geschichte der ambulanten Einzelbetreuung
  • Die Ambulante Einzelbetreuung
  • Handlungsorientierungen
  • Praxis gestalten
  • Phasenmodell des Hilfeverlaufs
  • Der kleine Methodenkoffer
  • Grenzsituationen der Jugendhilfe: Kindeswohlgefährdung
  • Jenseits der Parteilichkeit: Täterarbeit mit jungen Menschen
  • Problemkonstellationen und Interventionen
  • Fallreflexion
  • Dokumentation und Datenschutz
  • Organisation der Hilfe

Die Autorin:
Dr. Ute Reichmann,
Fachdienstleitung Jugendschutz, Jugendarbeit und Jugendberufshilfe im Fachbereich Jugend des Landkreises Göttingen, Fortbilderin, Lehrbeauftragte an versch. Hochschulen

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
BetreuerInnen, KoordinatorInnen, Leitungspersonen in der ambulanten Jugendhilfe, Studierende Sozialer Arbeit

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2059-0

eISBN

978-3-8474-1073-7

Format

17X24

Umfang

280

Erscheinungsjahr

2017

Erscheinungsdatum

14.08.2017

Auflage

2. überarbeitete

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Handbuch Ambulante Einzelbetreuung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Einzelbetreuung, Einzelfallarbeit, Jugendhilfe

Pressestimme zur 1. Auflage:

…durch die Praxisorientiertheit der Autorin eine wertvolle Orientierung und Hilfe im Einzelbetreuungssetting in der Kinder- und Jugendhilfe.

ZHAW – Infostelle Dienstleistungen für das Sozialwesen, 08.06.2015

Beschreibung

Beschreibung

Das Handbuch präsentiert im Arbeitsbereich der einzelfallbezogenen Jugendhilfeangebote erstmalig eine umfassende arbeitsfeldspezifische und methodische Information für BetreuerInnen, Koordinations- und Leitungskräfte, Berufsum- und -einsteigerInnen und Studierende Sozialer Arbeit. Es behandelt die Geschichte, den gesetzlichen Hintergrund und die gegenwärtige Situation und bietet in einem ausführlichen Methodenteil authentische Fallbeispiele, konkrete Anregungen für die Anwendung sowie Arbeitshilfen und Handreichungen für den praktischen Gebrauch.

Seit der Einführung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes haben ambulante Jugendhilfemaßnahmen in Deutschland rasant zugenommen und die Betreuungszahlen steigen weiter an. Bei den einzelfallbezogenen Angeboten Erziehungsbeistandschaft, Betreuungsweisung und ambulante Einzelbetreuung hat dabei die fachliche und methodische Weiterentwicklung mit der quantitativen Entwicklung nicht annähernd Schritt gehalten. Örtlich heterogene Angebotsstrukturen, das Fehlen von Qualitätsstandards, prekäre Beschäftigungsverhältnisse und methodische Unübersichtlichkeit prägen das Bild.

Das neue Handbuch schildert die Geschichte, den gesetzlichen Hintergrund und die gegenwärtige Situation der ambulanten Einzelbetreuungen in Deutschland. Ein ausführlicher Methodenteil führt in die praktische Durchführung von Jugendhilfemaßnahmen ein. Die Autorin stellt die Zusammenarbeit zwischen Jugendhilfeträgern und Jugendamt und mögliche Kooperationen bei der Durchführung der Maßnahmen dar und gibt Hinweise für die Organisation auf Trägerebene.

Das Handbuch enthält außerdem authentische Fallbeispiele und konkrete Anregungen für die Anwendung der dargestellten Methoden, umfangreiches Informationsmaterial, Arbeitshilfen, Checklisten, Handreichungen für den praktischen Gebrauch und themenbezogene Literaturhinweise. Sozialpädagogische Grenzsituationen und Maßnahmen unter besonders schwierigen Bedingungen werden in einem Extrakapitel behandelt.

Inhaltsverzeichnis ansehen

Aus dem Inhalt:

  • Geschichte der ambulanten Einzelbetreuung
  • Die Ambulante Einzelbetreuung
  • Handlungsorientierungen
  • Praxis gestalten
  • Phasenmodell des Hilfeverlaufs
  • Der kleine Methodenkoffer
  • Grenzsituationen der Jugendhilfe: Kindeswohlgefährdung
  • Jenseits der Parteilichkeit: Täterarbeit mit jungen Menschen
  • Problemkonstellationen und Interventionen
  • Fallreflexion
  • Dokumentation und Datenschutz
  • Organisation der Hilfe

Die Autorin:
Dr. Ute Reichmann,
Fachdienstleitung Jugendschutz, Jugendarbeit und Jugendberufshilfe im Fachbereich Jugend des Landkreises Göttingen, Fortbilderin, Lehrbeauftragte an versch. Hochschulen

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
BetreuerInnen, KoordinatorInnen, Leitungspersonen in der ambulanten Jugendhilfe, Studierende Sozialer Arbeit

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2059-0

eISBN

978-3-8474-1073-7

Format

17X24

Umfang

280

Erscheinungsjahr

2017

Erscheinungsdatum

14.08.2017

Auflage

2. überarbeitete

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Handbuch Ambulante Einzelbetreuung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Pressestimme zur 1. Auflage:

…durch die Praxisorientiertheit der Autorin eine wertvolle Orientierung und Hilfe im Einzelbetreuungssetting in der Kinder- und Jugendhilfe.

ZHAW – Infostelle Dienstleistungen für das Sozialwesen, 08.06.2015

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.