Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8474-0194-0

Inklusion - ein Menschenrecht

Was hat sich getan, was kann man tun?

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum: 19.11.2014

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

15,99  inkl. MwSt.19,90  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-8474-0194-0
Kategorien: Erziehung, Soziale Arbeit

Beschreibung

Mit der Verabschiedung einer UN-Konvention zu den Rechten von Menschen mit einer Behinderung im Jahr 2006 hat sich Deutschland gesetzlich dazu verpflichtet, eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Wie sieht es mit der Umsetzung aus? ExpertInnen aus Wissenschaft, Kirche, Politik und Gesellschaft nähern sich dieser Fragestellung an: Sie analysieren die bisherigen Entwicklungen, beleuchten den aktuellen Status Quo und erörtern mögliche Wege und Bedingungen zum Gelingen einer inklusiven Gesellschaft.

Inhaltsverzeichnis ansehen

 

Die HerausgeberInnen:

Dipl. Volksw. Gunter Geiger, Bonifatiushaus – Katholische Akademie Fulda

Dipl. Soz. Päd. Michaela Lengsfeld, Geschäftsführerin der St. Antoniusheim gemeinnützige GmbH, Fulda

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: Mitarbeitende der Behindertenhilfe; SozialpädagogInnen; ReferentInnen der Politischen Bildung

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-0194-0

eISBN

978-3-8474-0411-8

Format

A5

Umfang

187

Erscheinungsjahr

2015

Erscheinungsdatum

19.11.2014

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Inklusion – ein Menschenrecht“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Inklusion, Menschenrecht, UN Konvention

… kreative Auseinandersetzung mit den vielfältigsten Aspekten dieser gesellschaftlichen Leitformel. Der Band bietet einen interessanten und facettenreichen Einblick in sehr unterschiedliche Forschungs- und Handlungsfelder zum Thema Inklusion.Ein etwas unorthodoxes und dennoch anregendes Buch für alle, die sich für die Vielfalt der Inklusionsdiskurse interessieren.

Socialnet.de, 20.05.2015

 

… von abstrakt-systemtheoretischen Analysen bis hin zu emotional anrührenden Texten.

ekz 2015/05

Der vorliegende Band macht es sich zur Aufgabe,eine Bestandsaufnahme und eine weitere Zielbestimmung der Inklusionsanstrengungen besonders hinsichtlich körperlich und geistig behinderter Menschen vorzulegen. Dabei werden durch die verschiedenen Autoren ganz unterschiedliche Aspekte angesprochen, die ein differenziertes Bild von Inklusion entstehen lassen.

Amos international – Gesellschaft gerecht gestalten 1/2015

 

Beschreibung

Beschreibung

Mit der Verabschiedung einer UN-Konvention zu den Rechten von Menschen mit einer Behinderung im Jahr 2006 hat sich Deutschland gesetzlich dazu verpflichtet, eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Wie sieht es mit der Umsetzung aus? ExpertInnen aus Wissenschaft, Kirche, Politik und Gesellschaft nähern sich dieser Fragestellung an: Sie analysieren die bisherigen Entwicklungen, beleuchten den aktuellen Status Quo und erörtern mögliche Wege und Bedingungen zum Gelingen einer inklusiven Gesellschaft.

Inhaltsverzeichnis ansehen

 

Die HerausgeberInnen:

Dipl. Volksw. Gunter Geiger, Bonifatiushaus – Katholische Akademie Fulda

Dipl. Soz. Päd. Michaela Lengsfeld, Geschäftsführerin der St. Antoniusheim gemeinnützige GmbH, Fulda

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: Mitarbeitende der Behindertenhilfe; SozialpädagogInnen; ReferentInnen der Politischen Bildung

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-0194-0

eISBN

978-3-8474-0411-8

Format

A5

Umfang

187

Erscheinungsjahr

2015

Erscheinungsdatum

19.11.2014

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Inklusion – ein Menschenrecht“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

… kreative Auseinandersetzung mit den vielfältigsten Aspekten dieser gesellschaftlichen Leitformel. Der Band bietet einen interessanten und facettenreichen Einblick in sehr unterschiedliche Forschungs- und Handlungsfelder zum Thema Inklusion.Ein etwas unorthodoxes und dennoch anregendes Buch für alle, die sich für die Vielfalt der Inklusionsdiskurse interessieren.

Socialnet.de, 20.05.2015

 

… von abstrakt-systemtheoretischen Analysen bis hin zu emotional anrührenden Texten.

ekz 2015/05

Der vorliegende Band macht es sich zur Aufgabe,eine Bestandsaufnahme und eine weitere Zielbestimmung der Inklusionsanstrengungen besonders hinsichtlich körperlich und geistig behinderter Menschen vorzulegen. Dabei werden durch die verschiedenen Autoren ganz unterschiedliche Aspekte angesprochen, die ein differenziertes Bild von Inklusion entstehen lassen.

Amos international – Gesellschaft gerecht gestalten 1/2015

 

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.