Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8474-0127-8

Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2013

Erscheinungsdatum : 17.07.2013

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

0,00 33,00  inkl. MwSt.

open access img

ISBN: 978-3-8474-0127-8
Kategorien: Erziehung, Open Access

Beschreibung

Open Access: Dieser Titel ist kostenlos im Open Access herunterladbar (PDF) oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich.

 

Die berufliche Bildung in Deutschland, vor allem das Duale System der Berufsausbildung, erfährt – nicht zuletzt vor dem Hintergrund der sehr hohen Jugendarbeitslosigkeit – in einigen Ländern der EU große Aufmerksamkeit. In empirischen Analysen zur engen Verzahnung von Lernen und Arbeiten sowie in theoretischen Fundierungen des Bildungspotenzials stellt die berufs- und wirtschaftspädagogische Forschung allen Akteuren im Berufsbildungssystem Erkenntnisse, Argumente und Impulse zur Weiterentwicklung zur Verfügung.

 

Der enge Zusammenhang von Arbeiten und Lernen ist für die berufliche Bildung – insbesondere im Dualen System – konstitutiv. Vor diesem Hintergrund wird die Wirksamkeit beruflicher Lehr-Lernprozesse in Bezug auf Unterrichtsmethoden thematisiert. Im Kontext hochschulischer Bildungsgänge wird das ökonomische Fachwissen von Studierenden und Absolventen analysiert. Die Publikation wirft die Frage auf, ob sich der Aufbau wirtschaftswissenschaftlichen Fachwissens an verschiedenen Hochschultypen in Folge jüngster Entwicklungen und Neuorientierungen unterscheidet.

Neu – oder wiederentdeckt – sind für die Berufs- und Wirtschaftspädagogik die Bereiche der Hochschuldidaktik. Die Etablierung von Bachelorstudiengängen, die einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss ermöglichen und die Beschäftigungsfähigkeit sichern sollen, lässt nunmehr verstärkt auch die akademischen Formen der Beruflichen Bildung als Gegenstand der Berufs- und Wirtschaftspädagogik erkennbar werden.

Der hier vorliegende Band wird erstmals als „Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung“ herausgegeben. Mit diesem Titel wird dem breiten thematischen und methodologischen Spektrum der Forschung und Theoriebildung in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik Rechnung getragen.

 

Die HerausgeberInnen:


Prof. Dr. Uwe Faßhauer,
Institut für Bildung, Beruf und Technik, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Prof. Dr. Bärbel Fürstenau,
Lehrstuhl Wirtschaftspädagogik, Technische Universität Dresden
Prof. Dr. Eveline Wuttke,
Professur für Wirtschaftspädagogik, Universität Frankfurt am Main.

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: BerufspädagogInnen, ErziehungswissenschaftlerInnen

 

Webseite der Sektion „Berufs- und Wirtschaftspädagogik“ (BWP) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE): http://www.bwp-dgfe.de/

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-0127-8

eISBN

978-3-8474-0450-7

Format

A5

Umfang

275

Erscheinungsjahr

2013

Erscheinungsdatum

17.07.2013

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)

DOI

10.3224/978384740127

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2013“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Berufspädagogik, Forschung, Wirtschaftspädagogik

Beschreibung

Beschreibung

Open Access: Dieser Titel ist kostenlos im Open Access herunterladbar (PDF) oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich.

 

Die berufliche Bildung in Deutschland, vor allem das Duale System der Berufsausbildung, erfährt – nicht zuletzt vor dem Hintergrund der sehr hohen Jugendarbeitslosigkeit – in einigen Ländern der EU große Aufmerksamkeit. In empirischen Analysen zur engen Verzahnung von Lernen und Arbeiten sowie in theoretischen Fundierungen des Bildungspotenzials stellt die berufs- und wirtschaftspädagogische Forschung allen Akteuren im Berufsbildungssystem Erkenntnisse, Argumente und Impulse zur Weiterentwicklung zur Verfügung.

 

Der enge Zusammenhang von Arbeiten und Lernen ist für die berufliche Bildung – insbesondere im Dualen System – konstitutiv. Vor diesem Hintergrund wird die Wirksamkeit beruflicher Lehr-Lernprozesse in Bezug auf Unterrichtsmethoden thematisiert. Im Kontext hochschulischer Bildungsgänge wird das ökonomische Fachwissen von Studierenden und Absolventen analysiert. Die Publikation wirft die Frage auf, ob sich der Aufbau wirtschaftswissenschaftlichen Fachwissens an verschiedenen Hochschultypen in Folge jüngster Entwicklungen und Neuorientierungen unterscheidet.

Neu – oder wiederentdeckt – sind für die Berufs- und Wirtschaftspädagogik die Bereiche der Hochschuldidaktik. Die Etablierung von Bachelorstudiengängen, die einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss ermöglichen und die Beschäftigungsfähigkeit sichern sollen, lässt nunmehr verstärkt auch die akademischen Formen der Beruflichen Bildung als Gegenstand der Berufs- und Wirtschaftspädagogik erkennbar werden.

Der hier vorliegende Band wird erstmals als „Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung“ herausgegeben. Mit diesem Titel wird dem breiten thematischen und methodologischen Spektrum der Forschung und Theoriebildung in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik Rechnung getragen.

 

Die HerausgeberInnen:


Prof. Dr. Uwe Faßhauer,
Institut für Bildung, Beruf und Technik, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Prof. Dr. Bärbel Fürstenau,
Lehrstuhl Wirtschaftspädagogik, Technische Universität Dresden
Prof. Dr. Eveline Wuttke,
Professur für Wirtschaftspädagogik, Universität Frankfurt am Main.

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: BerufspädagogInnen, ErziehungswissenschaftlerInnen

 

Webseite der Sektion „Berufs- und Wirtschaftspädagogik“ (BWP) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE): http://www.bwp-dgfe.de/

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-0127-8

eISBN

978-3-8474-0450-7

Format

A5

Umfang

275

Erscheinungsjahr

2013

Erscheinungsdatum

17.07.2013

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)

DOI

10.3224/978384740127

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2013“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.