Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-86649-258-5

Jahrbuch Terrorismus 2009

Erscheinungsdatum: 18.02.2010

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

25,99  inkl. MwSt.29,90  inkl. MwSt.

Zurück zur Zeitschrift

ISBN: 978-3-86649-258-5

Beschreibung

Das Jahrbuch Terrorismus zeichnet die globalen Trends in der Entwicklung terroristischer Aktivitäten im Zeitraum 2008/09 nach. Dies beinhaltet sowohl eine Datensammlung, in der Häufigkeit, Mittel und Folgen terroristischer Anschläge dieser Zeit weltweit festgehalten wurden, als auch Analysen zu Entwicklungen und Bekämpfungsmaßnahmen in einzelnen Ländern. Auf Grund der anhaltenden Aktualität des Phänomens legt das Jahrbuch für das Jahr 2008/09 seinen thematischen Schwerpunkt erneut auf den islamistischen Terrorismus, in diesem Jahr v.a. in der asiatischen Region, sowie auf dessen Bekämpfung auf nationaler und internationaler Ebene.

Die HerausgeberInnen:
Für das Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel (ISUK) herausgegeben von Prof. Dr. Joachim Krause und Diana Witt. Weitere Informationen unter www.isuk.org

Reihe: Jahrbuch Terrorismus

Einzelbeiträge zum Download (teils Open Access / teils kostenpflichtig): terrorismus.budrich-journals.de

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-258-5

eISBN

978-3-86649-737-5

Format

A5

Umfang

350

Erscheinungsjahr

2010

Erscheinungsdatum

18.02.2010

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Jahrbuch Terrorismus

Band

Mar-09

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Jahrbuch Terrorismus 2009“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel
Islamismus, Terrorismus, Terrorismusbekämpfung

Ziel des Jahrbuchs 2009 ist es, die strukturellen Hintergründe des Terrorismus und insbesondere des islamischen Extremismus zu analysieren.

Portal für Politikwissenschaft, 25.10.2012

Wer kontinuierlich nach kenntnisreichen, bilanzierenden und problemorientierten Einschätzungen sucht, kann zu dem seit 2006 erscheinenden „Jahrbuch Terrorismus“ greifen. […] Die einzelnen Beiträge sind überaus informativ und stark problemorientiert ausgerichtet. […] Die Beiträge bewegen sich auf dem aktuellen Stand der internationalen Forschung und präsentieren umfangreiches Datenmaterial zu den unterschiedlichsten Aspekten.

Prof. Dr. Armin Pfahl-Traughber in: SIAK Journal 4/2011

Es ist zu begrüßen, dass in dem Sammelband Themen wie die Sicherung der Nuklearwaffen in Pakistan oder die Aufstandsbekämpfung in Afghanistan Eingang gefunden haben. […] Das Jahrbuch mit seinen 19 Artikeln [soll] allen empfohlen werden, die sich mit internationaler Sicherheitspolitik beschäftigen.

Das Parlament Nr. 19, 10.05.2010

Kurzum: Das Jahrbuch Terrorismus 2009 bietet in 19 Kapiteln aktuelle, faktenreiche, spannende und lesenswerte Analysen und Schlussfolgerungen. Den Herausgebern und Autoren, vor allem aber uns, der Leserschaft aus der Wissenschaft, der Politik, den Medien, ist zu wünschen, dass die Jahrbuchreihe fortgesetzt werden kann.

Socialnet.de, 07.05.2010

Im 3. Jahr seines Erscheinens beschäftigt sich dieses für ausgebaute Bestände empfohlene Periodikum u.a. mit den Anschlägen 2008 in Indien und dem ‘Gaza-Krieg‘. Auch wird ein kritischer Blick auf die Lage in Nordafghanistan geworfen. Der Band biete auch interessierten Laien Hintergründe zur aktuellen Berichterstattung über teroristische Anschläge.

Ekz-Informationsdienst 4/2010

Das von Joachim Krause und Diana Witt herausgegebene dritte Jahrbuch zum Schwerpunktthema Terrorismus wartet diesmal mit 17 Beiträgen und fachlich versierten Autoren auf.

Europäische Sicherheit 4/2010

Das auf dem Gebiet der Terrorismusforschung renommierte Institut unter der Ägide von Professor Joachim Krause wirft in seinem dritten Jahrbuch erneut Schlaglichter auf ausgewählte Ereignisse und Entwicklungen, die im Berichtzeitraum von besonderer Relevanz und Gegenstand eigener wissenschaftlicher Untersuchungen waren. Es bietet auf der Grundlage einer Bestandsaufnahme terroristischer Ereignisse eine solide Einschätzung von Strukturen und Strategien terroristischer Gruppen […].

Strategie und Technik April 2010

Die Jahrbücher zum Terrorismus des Kieler Instituts für Sicherheitspolitik zeichnen sich durch genaue Analysen, sachliche Informationen und abgewogene Einschätzungen aus […]. Für die Diskussion zum Thema „Terrorismus” sind sie grundlegend wichtig und informativ.

Humanistischer Pressedienst (hpd.de), 22.02.2010

Beschreibung

Beschreibung

Das Jahrbuch Terrorismus zeichnet die globalen Trends in der Entwicklung terroristischer Aktivitäten im Zeitraum 2008/09 nach. Dies beinhaltet sowohl eine Datensammlung, in der Häufigkeit, Mittel und Folgen terroristischer Anschläge dieser Zeit weltweit festgehalten wurden, als auch Analysen zu Entwicklungen und Bekämpfungsmaßnahmen in einzelnen Ländern. Auf Grund der anhaltenden Aktualität des Phänomens legt das Jahrbuch für das Jahr 2008/09 seinen thematischen Schwerpunkt erneut auf den islamistischen Terrorismus, in diesem Jahr v.a. in der asiatischen Region, sowie auf dessen Bekämpfung auf nationaler und internationaler Ebene.

Die HerausgeberInnen:
Für das Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel (ISUK) herausgegeben von Prof. Dr. Joachim Krause und Diana Witt. Weitere Informationen unter www.isuk.org

Reihe: Jahrbuch Terrorismus

Einzelbeiträge zum Download (teils Open Access / teils kostenpflichtig): terrorismus.budrich-journals.de

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-258-5

eISBN

978-3-86649-737-5

Format

A5

Umfang

350

Erscheinungsjahr

2010

Erscheinungsdatum

18.02.2010

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Jahrbuch Terrorismus

Band

Mar-09

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Jahrbuch Terrorismus 2009“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel

Schlagwörter

Rezensionen

Ziel des Jahrbuchs 2009 ist es, die strukturellen Hintergründe des Terrorismus und insbesondere des islamischen Extremismus zu analysieren.

Portal für Politikwissenschaft, 25.10.2012

Wer kontinuierlich nach kenntnisreichen, bilanzierenden und problemorientierten Einschätzungen sucht, kann zu dem seit 2006 erscheinenden „Jahrbuch Terrorismus“ greifen. […] Die einzelnen Beiträge sind überaus informativ und stark problemorientiert ausgerichtet. […] Die Beiträge bewegen sich auf dem aktuellen Stand der internationalen Forschung und präsentieren umfangreiches Datenmaterial zu den unterschiedlichsten Aspekten.

Prof. Dr. Armin Pfahl-Traughber in: SIAK Journal 4/2011

Es ist zu begrüßen, dass in dem Sammelband Themen wie die Sicherung der Nuklearwaffen in Pakistan oder die Aufstandsbekämpfung in Afghanistan Eingang gefunden haben. […] Das Jahrbuch mit seinen 19 Artikeln [soll] allen empfohlen werden, die sich mit internationaler Sicherheitspolitik beschäftigen.

Das Parlament Nr. 19, 10.05.2010

Kurzum: Das Jahrbuch Terrorismus 2009 bietet in 19 Kapiteln aktuelle, faktenreiche, spannende und lesenswerte Analysen und Schlussfolgerungen. Den Herausgebern und Autoren, vor allem aber uns, der Leserschaft aus der Wissenschaft, der Politik, den Medien, ist zu wünschen, dass die Jahrbuchreihe fortgesetzt werden kann.

Socialnet.de, 07.05.2010

Im 3. Jahr seines Erscheinens beschäftigt sich dieses für ausgebaute Bestände empfohlene Periodikum u.a. mit den Anschlägen 2008 in Indien und dem ‘Gaza-Krieg‘. Auch wird ein kritischer Blick auf die Lage in Nordafghanistan geworfen. Der Band biete auch interessierten Laien Hintergründe zur aktuellen Berichterstattung über teroristische Anschläge.

Ekz-Informationsdienst 4/2010

Das von Joachim Krause und Diana Witt herausgegebene dritte Jahrbuch zum Schwerpunktthema Terrorismus wartet diesmal mit 17 Beiträgen und fachlich versierten Autoren auf.

Europäische Sicherheit 4/2010

Das auf dem Gebiet der Terrorismusforschung renommierte Institut unter der Ägide von Professor Joachim Krause wirft in seinem dritten Jahrbuch erneut Schlaglichter auf ausgewählte Ereignisse und Entwicklungen, die im Berichtzeitraum von besonderer Relevanz und Gegenstand eigener wissenschaftlicher Untersuchungen waren. Es bietet auf der Grundlage einer Bestandsaufnahme terroristischer Ereignisse eine solide Einschätzung von Strukturen und Strategien terroristischer Gruppen […].

Strategie und Technik April 2010

Die Jahrbücher zum Terrorismus des Kieler Instituts für Sicherheitspolitik zeichnen sich durch genaue Analysen, sachliche Informationen und abgewogene Einschätzungen aus […]. Für die Diskussion zum Thema „Terrorismus” sind sie grundlegend wichtig und informativ.

Humanistischer Pressedienst (hpd.de), 22.02.2010

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):

Bei Bestellung über diese Webseite:

Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.

Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:

Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:

Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.