Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8474-2208-2

Jahrbuch Terrorismus 2017/2018

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 03.12.2018

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

28,99  inkl. MwSt.36,00  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-8474-2208-2
Kategorien: Politik

Beschreibung

Das Jahrbuch Terrorismus des Instituts für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel ist ein Standardwerk der deutschsprachigen Terrorismusforschung, von dem nun der achte Band vorliegt. Ausgewiesene Experten und Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis präsentieren darin quantitative Daten zum gegenwärtigen Terrorismus, Analysen zu Trends der terroristischen Bedrohung, Länder- und Regionalanalysen, sowie Diskussionsbeiträge zu politischen und theoretisch/methodischen Fragen, möglichen Gegenmaßnahmen und widmen sich neuen Herausforderungen ebenso wie langfristigen Trends und historischen Entwicklungen. Einer der Schwerpunkt des aktuellen Bandes ist die Analyse der Aktivitäten des „Islamischen Staats“ (IS).

Aus dem Inhalt:

  • Allgemeine Trends und Probleme
  • Länder- und Regionalanalysen
  • Politikfragen
  • Theoretisch-methodische Fragen

Die Herausgeber:
Jannis Jost, M.Litt., Stefan Hansen, M.A., Prof. Dr. Joachim Krause
alle: Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel (ISPK)

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
Lehrende, Forschende und Praxis der Politikwissenschaft

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2208-2

eISBN

978-3-8474-1234-2

Format

A5

Umfang

361

Erscheinungsjahr

2018

Erscheinungsdatum

03.12.2018

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Jahrbuch Terrorismus

Band

8

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Jahrbuch Terrorismus 2017/2018“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

DVPW-Kongress 2021, innere Sicherheit, IS, Islamischer Staat, Politikwissenschaft, Sicherheitspolitik, Terrorismusforschung

Rezensionen/Pressestimmen

Insgesamt ist mit der aktuellen Ausgabe des Jahrbuchs Terrorismus wieder ein unverzichtbarer Bestandteil der deutschsprachigen Terrorismusforschung vorgelegt worden, der es weder scheut, den Gemeinplatz und öffentlich als dominant rezipierten islamistischen Terrorismus zu analysieren, sondern auch abseitige Beispiele in die Berichterstattung mit aufzunehmen. Das Jahrbuch wird damit abermals zu einem großen Gewinn, an ihm kann kein seriös zur Thematik Forschender in Zukunft vorbeikommen.

Politische Studien, 05-06,2019

Beschreibung

Beschreibung

Das Jahrbuch Terrorismus des Instituts für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel ist ein Standardwerk der deutschsprachigen Terrorismusforschung, von dem nun der achte Band vorliegt. Ausgewiesene Experten und Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis präsentieren darin quantitative Daten zum gegenwärtigen Terrorismus, Analysen zu Trends der terroristischen Bedrohung, Länder- und Regionalanalysen, sowie Diskussionsbeiträge zu politischen und theoretisch/methodischen Fragen, möglichen Gegenmaßnahmen und widmen sich neuen Herausforderungen ebenso wie langfristigen Trends und historischen Entwicklungen. Einer der Schwerpunkt des aktuellen Bandes ist die Analyse der Aktivitäten des „Islamischen Staats“ (IS).

Aus dem Inhalt:

  • Allgemeine Trends und Probleme
  • Länder- und Regionalanalysen
  • Politikfragen
  • Theoretisch-methodische Fragen

Die Herausgeber:
Jannis Jost, M.Litt., Stefan Hansen, M.A., Prof. Dr. Joachim Krause
alle: Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel (ISPK)

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
Lehrende, Forschende und Praxis der Politikwissenschaft

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2208-2

eISBN

978-3-8474-1234-2

Format

A5

Umfang

361

Erscheinungsjahr

2018

Erscheinungsdatum

03.12.2018

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Jahrbuch Terrorismus

Band

8

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Jahrbuch Terrorismus 2017/2018“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Rezensionen/Pressestimmen

Rezensionen/Pressestimmen

Insgesamt ist mit der aktuellen Ausgabe des Jahrbuchs Terrorismus wieder ein unverzichtbarer Bestandteil der deutschsprachigen Terrorismusforschung vorgelegt worden, der es weder scheut, den Gemeinplatz und öffentlich als dominant rezipierten islamistischen Terrorismus zu analysieren, sondern auch abseitige Beispiele in die Berichterstattung mit aufzunehmen. Das Jahrbuch wird damit abermals zu einem großen Gewinn, an ihm kann kein seriös zur Thematik Forschender in Zukunft vorbeikommen.

Politische Studien, 05-06,2019

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.