Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-940755-09-4

"Kinder können das auch schon mal wissen"

Nationalsozialismus und Holocaust im Spiegel kindlicher Reflexions- und Kommunikationsprozesse

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum: 15.01.2009

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

26,99  inkl. MwSt.33,00  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-940755-09-4
Kategorien: Erziehung, Politik

Beschreibung

Die Diskussion um die Frage, ob der Nationalsozialismus und Holocaust als Thema für die Grundschule geeignet sei, wird in Deutschland seit etwa einem Jahrzehnt geführt. Die vorliegende qualitative Studie rekonstruiert die Umgangsweisen von Grundschülern und Grundschülerinnen mit dem Thema Nationalsozialismus. Die Ergebnisse werden in den Gesamtkontext der Erinnerung an der Holocaust und Nationalsozialismus gestellt.

Die Autorin:
Dr. Alexandra Flügel, Universität Köln, Studienrätin im Hochschuldienst

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

.

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-940755-09-4

eISBN

978-3-86388-100-9

Format

A5

Umfang

343

Erscheinungsjahr

2009

Erscheinungsdatum

15.01.2009

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „„Kinder können das auch schon mal wissen““

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

alexandra fluegel
Grundschule, Kindheitsforschung, Nationalsozialismus

Die informativen und einen guten Überblick bietenden Kapitel B und C [verdeutlichen] die Interviewanalyse sowie die Kategorienbildung wie Mädchen und Jungen die Thematik Nationalsozialismus und Holocaust bearbeiten und kommunizieren und sind sicherlich auch eine gute Grundlage für weitere Studien.

Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 2/2010

Der Band von Alexandra Flügel ist mehr als lesenswert – er ist eine Bereicherung und dies gleich in mehrfacher Hinsicht:
Für die Kindheitsforschung in ihrem Bemühen, kindliche Perspektiven auf komplexes gesellschaftliches Geschehen zu rekonstruieren. Für die Diskussion um das frühe historische Lernen und dem in dieser Debatte immer noch zu findenden Einwand, die Abstraktheit historischen Geschehens sei für Kinder nicht zugänglich. Für Grundschulpädagogik und -didaktik, da der Zugang zur Forschungsfrage schlicht ungewöhnlich und interessant ist.

Widerstreit-Sachunterricht Nr. 12 3/2009

 

Beschreibung

Beschreibung

Die Diskussion um die Frage, ob der Nationalsozialismus und Holocaust als Thema für die Grundschule geeignet sei, wird in Deutschland seit etwa einem Jahrzehnt geführt. Die vorliegende qualitative Studie rekonstruiert die Umgangsweisen von Grundschülern und Grundschülerinnen mit dem Thema Nationalsozialismus. Die Ergebnisse werden in den Gesamtkontext der Erinnerung an der Holocaust und Nationalsozialismus gestellt.

Die Autorin:
Dr. Alexandra Flügel, Universität Köln, Studienrätin im Hochschuldienst

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-940755-09-4

eISBN

978-3-86388-100-9

Format

A5

Umfang

343

Erscheinungsjahr

2009

Erscheinungsdatum

15.01.2009

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „„Kinder können das auch schon mal wissen““

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

alexandra fluegel

Schlagwörter

Rezensionen

Die informativen und einen guten Überblick bietenden Kapitel B und C [verdeutlichen] die Interviewanalyse sowie die Kategorienbildung wie Mädchen und Jungen die Thematik Nationalsozialismus und Holocaust bearbeiten und kommunizieren und sind sicherlich auch eine gute Grundlage für weitere Studien.

Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 2/2010

Der Band von Alexandra Flügel ist mehr als lesenswert – er ist eine Bereicherung und dies gleich in mehrfacher Hinsicht:
Für die Kindheitsforschung in ihrem Bemühen, kindliche Perspektiven auf komplexes gesellschaftliches Geschehen zu rekonstruieren. Für die Diskussion um das frühe historische Lernen und dem in dieser Debatte immer noch zu findenden Einwand, die Abstraktheit historischen Geschehens sei für Kinder nicht zugänglich. Für Grundschulpädagogik und -didaktik, da der Zugang zur Forschungsfrage schlicht ungewöhnlich und interessant ist.

Widerstreit-Sachunterricht Nr. 12 3/2009

 

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):

Bei Bestellung über diese Webseite:

Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.

Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:

Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:

Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.