Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8474-2182-5

Menschenrechte in der Pflege

Ein interdisziplinärer Diskurs zwischen Freiheit und Sicherheit

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 16.07.2018

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

23,99  inkl. MwSt.29,90  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-8474-2182-5
Kategorien: Soziale Arbeit

Beschreibung

Die Frage nach den Menschenrechten in der Pflege ist eine Frage der angewandten Ethik. Dabei müssen besonders die Grundwerte von Freiheit und Sicherheit immer wieder in die richtige Balance gebracht werden. Die Sicherung der Menschenrechte wird dabei nicht nur von einer Disziplin garantiert, sondern durch das Zusammenspiel verschiedener Professionen gewährleistet. In diesem Band sind daher interdisziplinäre Perspektiven auf die Frage der Menschenrechte in der Pflege gebündelt, um zu beantworten, was ethisch verantwortete Pflege ausmacht und wie die Sicherung der Menschenrechte im Pflegeprozess gelingen kann.

Inhaltsverzeichnis

Die Herausgeber:
Dr. Marco Bonacker, Stellv. Leiter der Abteilung Erwachsenenbildung im Bistum Fulda
Gunter Geiger, Direktor der Katholischen Akademie Fulda

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
Studierende, Lehrende, Forschende und Praxis in Pflege und Sozialer Arbeit

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2182-5

eISBN

978-3-8474-1218-2

Format

A5

Umfang

292

Erscheinungsjahr

2018

Erscheinungsdatum

16.07.2018

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Menschenrechte in der Pflege“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Pflege, Pflegeethik, Pflegewissenschaft

Rezensionen/Pressestimmen

Der Band enthält interessante und wichtige Beiträge für eine gesellschaftlich notwendige Diskussion über die Rechte pflegebedürftiger Menschen.

socialnet.de, 14.09.2018

Beschreibung

Beschreibung

Die Frage nach den Menschenrechten in der Pflege ist eine Frage der angewandten Ethik. Dabei müssen besonders die Grundwerte von Freiheit und Sicherheit immer wieder in die richtige Balance gebracht werden. Die Sicherung der Menschenrechte wird dabei nicht nur von einer Disziplin garantiert, sondern durch das Zusammenspiel verschiedener Professionen gewährleistet. In diesem Band sind daher interdisziplinäre Perspektiven auf die Frage der Menschenrechte in der Pflege gebündelt, um zu beantworten, was ethisch verantwortete Pflege ausmacht und wie die Sicherung der Menschenrechte im Pflegeprozess gelingen kann.

Inhaltsverzeichnis

Die Herausgeber:
Dr. Marco Bonacker, Stellv. Leiter der Abteilung Erwachsenenbildung im Bistum Fulda
Gunter Geiger, Direktor der Katholischen Akademie Fulda

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
Studierende, Lehrende, Forschende und Praxis in Pflege und Sozialer Arbeit

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2182-5

eISBN

978-3-8474-1218-2

Format

A5

Umfang

292

Erscheinungsjahr

2018

Erscheinungsdatum

16.07.2018

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Menschenrechte in der Pflege“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Rezensionen/Pressestimmen

Rezensionen/Pressestimmen

Der Band enthält interessante und wichtige Beiträge für eine gesellschaftlich notwendige Diskussion über die Rechte pflegebedürftiger Menschen.

socialnet.de, 14.09.2018

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.