Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-86388-792-6

Militär, Strategie und Forschung

Studien zu Verteidigungskapital, Economic Statecraft, Data Envelopment und Verhaltensökonomie

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 11.06.2018

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

20,99  inkl. MwSt.26,00  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-86388-792-6
Kategorien: Politik

Beschreibung

Der erste Band der neuen Reihe GIDS analysis des German Institute for Defence and Strategic Studies – GIDS – präsentiert herausragende Studien rund um Militär, Strategie und Forschung.
Sebastian Becker analysiert das Verteidigungskapital am Beispiel eines Kampftruppenverbandes. Katharina Benford untersucht Economic Statecraft in der Ukrainekrise. Mario Golling liefert eine Analyse und Bewertung vorhandener Data Envelopment Verfahren und Kai Lütsch befasst sich mit dem Zusammenhang von Verhaltensökonomie und militärischem Entscheiden.

Inhaltsverzeichnis ansehen

Die Herausgeber:

Prof. Dr. Stefan Bayer, Führungsakademie der Bundeswehr und Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg
Prof. Dr. Burkhard Meißner, Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg, und Führungsakademie der Bundeswehr
Prof. Dr. Matthias Rogg, Führungsakademie der Bundeswehr und Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- infoblatt).

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86388-792-6

eISBN

978-3-86388-372-0

Format

A5

Umfang

194

Erscheinungsjahr

2018

Erscheinungsdatum

11.06.2018

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

GIDS Analysis

Band

1

Autor*innen

Schlagwörter

Außenpolitik, Militär, Sicherheit

Beschreibung

Beschreibung

Der erste Band der neuen Reihe GIDS analysis des German Institute for Defence and Strategic Studies – GIDS – präsentiert herausragende Studien rund um Militär, Strategie und Forschung.
Sebastian Becker analysiert das Verteidigungskapital am Beispiel eines Kampftruppenverbandes. Katharina Benford untersucht Economic Statecraft in der Ukrainekrise. Mario Golling liefert eine Analyse und Bewertung vorhandener Data Envelopment Verfahren und Kai Lütsch befasst sich mit dem Zusammenhang von Verhaltensökonomie und militärischem Entscheiden.

Inhaltsverzeichnis ansehen

Die Herausgeber:

Prof. Dr. Stefan Bayer, Führungsakademie der Bundeswehr und Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg
Prof. Dr. Burkhard Meißner, Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg, und Führungsakademie der Bundeswehr
Prof. Dr. Matthias Rogg, Führungsakademie der Bundeswehr und Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- infoblatt).

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86388-792-6

eISBN

978-3-86388-372-0

Format

A5

Umfang

194

Erscheinungsjahr

2018

Erscheinungsdatum

11.06.2018

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

GIDS Analysis

Band

1

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.