Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

Vorbestellbar

ISBN: 978-3-8252-5744-6

Mit Freude lehren

Was eine coachende Haltung an der Hochschule bewirkt

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : ca. 16.05.2022

Noch nicht lieferbar
Jetzt vormerken

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-8252-5744-6

Beschreibung

Wenn Lehrende keine Freude an ihrer Tätigkeit empfinden, bereitet dies Probleme für alle Beteiligten. Weitere Didaktik-Tools und -Methoden bringen die Lehrenden in dieser Situation nur bedingt voran. Die Lehrenden erfahren in diesem Buch stattdessen, wie sie Schritt für Schritt eine coachende Haltung aufbauen und diese für die Lehre und die Betreuung von Studierenden nutzen können. Durch diese grundlegend andere Herangehensweise an die Lehre können sich Selbstwirksamkeit, Motivation und Freude verstärken oder zurückkehren.

Lehrende an Hochschulen spüren in ihrer Tätigkeit oft Grenzen. Ihre (scheinbar bewährten) Vorgehensweisen in Lehre und Betreuung funktionieren zwar mehr oder weniger gut. Dennoch wünschen sich viele Lehrende, dass Lehre weniger belastend ist, sondern stattdessen Freude für sie selbst und in der Folge auch für die Studierenden bringt. Sie suchen nach Möglichkeiten, sich persönlich weiterzuentwickeln und sich als Lehrende zu professionalisieren. Andere Lehrende haben resigniert und glauben kaum noch daran, dass Lehren mit Freude überhaupt möglich sein kann. Hilfreich ist eine tiefergehende Beschäftigung mit den Bausteinen einer coachenden Haltung (lethologische Haltung, systemisches Denken und Konstruktivismus). Die Lehrenden erfahren, wie sie durch angeleitete Selbstreflexion eine solche coachende Haltung aufbauen können. Dies umfasst u.a. die Arbeit am Menschenbild und dem Rollenverständnis sowie das Hinterfragen von Glaubenssätzen über Lernen und Lehren. Für den Einsatz in der Lehre und bei der Betreuung von Studierenden lernen die Leser*innen beispielsweise, wie sie gute, irritierende Fragen stellen und wie sie gezielte Impulse setzen. Die Lehrenden erkennen zunächst, wie sie ihre eigene Selbstwirksamkeit fördern und steigern. Anschließend leiten sie die Studierenden im Umgang mit deren Selbstwirksamkeit an.

Die Autorin:
Dr. Andrea Klein, Dozentin, Coach, Autorin, Edingen-Neckarhausen

Die Zielgruppe:
Lehrende aller Fächer

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-8252-5744-6

Format

utb M

Umfang

ca. 120

Erscheinungsjahr

2022

Erscheinungsdatum

ca. 16.05.2022

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Verlag

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mit Freude lehren“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Betreuung, Coaching, Hochschuldidaktik, Lehre, Professionalisierung, Qualität der Lehre, Selbstreflexion, Selbstwirksamkeit, wissenschaftliches Arbeiten

Beschreibung

Beschreibung

Wenn Lehrende keine Freude an ihrer Tätigkeit empfinden, bereitet dies Probleme für alle Beteiligten. Weitere Didaktik-Tools und -Methoden bringen die Lehrenden in dieser Situation nur bedingt voran. Die Lehrenden erfahren in diesem Buch stattdessen, wie sie Schritt für Schritt eine coachende Haltung aufbauen und diese für die Lehre und die Betreuung von Studierenden nutzen können. Durch diese grundlegend andere Herangehensweise an die Lehre können sich Selbstwirksamkeit, Motivation und Freude verstärken oder zurückkehren.

Lehrende an Hochschulen spüren in ihrer Tätigkeit oft Grenzen. Ihre (scheinbar bewährten) Vorgehensweisen in Lehre und Betreuung funktionieren zwar mehr oder weniger gut. Dennoch wünschen sich viele Lehrende, dass Lehre weniger belastend ist, sondern stattdessen Freude für sie selbst und in der Folge auch für die Studierenden bringt. Sie suchen nach Möglichkeiten, sich persönlich weiterzuentwickeln und sich als Lehrende zu professionalisieren. Andere Lehrende haben resigniert und glauben kaum noch daran, dass Lehren mit Freude überhaupt möglich sein kann. Hilfreich ist eine tiefergehende Beschäftigung mit den Bausteinen einer coachenden Haltung (lethologische Haltung, systemisches Denken und Konstruktivismus). Die Lehrenden erfahren, wie sie durch angeleitete Selbstreflexion eine solche coachende Haltung aufbauen können. Dies umfasst u.a. die Arbeit am Menschenbild und dem Rollenverständnis sowie das Hinterfragen von Glaubenssätzen über Lernen und Lehren. Für den Einsatz in der Lehre und bei der Betreuung von Studierenden lernen die Leser*innen beispielsweise, wie sie gute, irritierende Fragen stellen und wie sie gezielte Impulse setzen. Die Lehrenden erkennen zunächst, wie sie ihre eigene Selbstwirksamkeit fördern und steigern. Anschließend leiten sie die Studierenden im Umgang mit deren Selbstwirksamkeit an.

Die Autorin:
Dr. Andrea Klein, Dozentin, Coach, Autorin, Edingen-Neckarhausen

Die Zielgruppe:
Lehrende aller Fächer

Bibliografie

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-8252-5744-6

Format

utb M

Umfang

ca. 120

Erscheinungsjahr

2022

Erscheinungsdatum

ca. 16.05.2022

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Verlag

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mit Freude lehren“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.