Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-934575-66-0

Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bildung im Spannungsfeld von Ökonomie, sozialer Gerechtigkeit und Ökologie

Erscheinungsdatum: 17.09.2011

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

23,99  inkl. MwSt.32,90  inkl. MwSt.

Zurück zur Zeitschrift

ISBN: 978-3-934575-66-0

Beschreibung

Es wird eine Konzeption politischer Bildung für nachhaltige Entwicklung in aktualisierter Form vorgestellt, die an der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ (2005-2014) orientiert ist. Die Begriffe der ‚Nachhaltigkeit‘ und der ‚Bildung für nachhaltige Entwicklung‘ wer-den eingehend analysiert. Die Geschichte des Verhältnisses der Menschen zur Natur führt zu einem gesellschaftspolitischen Verständnis der Nachhaltigkeit, das in Kontakt zu Fragen von Macht, Herrschaft, Konflikt und Interesse zu bearbeiten ist. Zahlreiche Beispiele aus der Unterrichtspraxis zeigen, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung konkret aussehen kann. Hierbei wird vor allem das Spannungsverhältnis zwischen Ökonomie und Ökologie im Unterricht thematisiert. Neben einer Analyse und Beurteilung gesellschaftlicher Entwicklung stehen vor allem die Begegnung mit interaktiven Ernstfällen und deren gelingende Gestaltung unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit im politikdidaktischen Fokus. Dies setzt sich in Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Lehrerbildung im Kontakt zu Anforderungen an BNE fort. Ein umfangreicher Dokumen-tenteil mit Originaldokumenten aus der Nachhaltigkeitsdiskussion und den UN- bzw. UNESCO-Initiativen zu BNE runden den Band ab.

Die Autoren:

Horst Peter war vier Legislaturperioden Abgeordneter im Deutschen Bundestag und setzte sich dort insbesondere für die gesellschaftliche Verantwortung für die Natur und für die Stärkung demokratischer Partizipationschancen ein. Später lenkte er als Leiter der gesellschaftspolitischen und ökonomischen Lehrerfortbildung in Hessen die Aufmerksamkeit der Lehrkräfte auf die Nachhaltigkeitsthematik. Während seines Engagements im BUND engagierte er sich für zivilgesellschaftliche Partizipation und Nachhaltigkeit.
Prof. Dr. Klaus Moegling ist apl. Professor für Politikdidaktik am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel, Fachleiter für Politik und Wirtschaft am Kasseler Studienseminar und Lehrer an der Jacob-Grimm-Schule Kassel. Er ist seit vielen Jahren im umweltpolitischen Bereich engagiert, insbesondere in den Auseinandersetzungen um die Nutzung der Atomkraft und für die Implementierung erneuerbarer Energien.
Prof. Dr. Bernd Overwien hat den Lehrstuhl der Didaktik für die politische Bildung am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften an der Universität Kassel inne, besitzt Arbeitsschwerpunkte u.a. in Bildung für nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen, informelles Lernen und in der Kooperation zwischen Schulen und Nichtregierungsorganisationen. Er ist Mitglied des Runden Tisches der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Zusätzliche Information

Erscheinungsdatum

17.09.2011

Verlag

ISBN

978-3-934575-66-0

eISBN

978-3-8474-1403-2

Format

17X24

Umfang

290

Erscheinungsjahr

2011

Sprache

Deutsch

Reihe

prolog – Erfahrungsorientierter Politikunterricht

Band

4

Auflage

1.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Bildung für nachhaltige Entwicklung, BNE, nachhaltige Entwicklung, politische Bildung, Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung

Beschreibung

Beschreibung

Es wird eine Konzeption politischer Bildung für nachhaltige Entwicklung in aktualisierter Form vorgestellt, die an der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ (2005-2014) orientiert ist. Die Begriffe der ‚Nachhaltigkeit‘ und der ‚Bildung für nachhaltige Entwicklung‘ wer-den eingehend analysiert. Die Geschichte des Verhältnisses der Menschen zur Natur führt zu einem gesellschaftspolitischen Verständnis der Nachhaltigkeit, das in Kontakt zu Fragen von Macht, Herrschaft, Konflikt und Interesse zu bearbeiten ist. Zahlreiche Beispiele aus der Unterrichtspraxis zeigen, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung konkret aussehen kann. Hierbei wird vor allem das Spannungsverhältnis zwischen Ökonomie und Ökologie im Unterricht thematisiert. Neben einer Analyse und Beurteilung gesellschaftlicher Entwicklung stehen vor allem die Begegnung mit interaktiven Ernstfällen und deren gelingende Gestaltung unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit im politikdidaktischen Fokus. Dies setzt sich in Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Lehrerbildung im Kontakt zu Anforderungen an BNE fort. Ein umfangreicher Dokumen-tenteil mit Originaldokumenten aus der Nachhaltigkeitsdiskussion und den UN- bzw. UNESCO-Initiativen zu BNE runden den Band ab.

Die Autoren:

Horst Peter war vier Legislaturperioden Abgeordneter im Deutschen Bundestag und setzte sich dort insbesondere für die gesellschaftliche Verantwortung für die Natur und für die Stärkung demokratischer Partizipationschancen ein. Später lenkte er als Leiter der gesellschaftspolitischen und ökonomischen Lehrerfortbildung in Hessen die Aufmerksamkeit der Lehrkräfte auf die Nachhaltigkeitsthematik. Während seines Engagements im BUND engagierte er sich für zivilgesellschaftliche Partizipation und Nachhaltigkeit.
Prof. Dr. Klaus Moegling ist apl. Professor für Politikdidaktik am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel, Fachleiter für Politik und Wirtschaft am Kasseler Studienseminar und Lehrer an der Jacob-Grimm-Schule Kassel. Er ist seit vielen Jahren im umweltpolitischen Bereich engagiert, insbesondere in den Auseinandersetzungen um die Nutzung der Atomkraft und für die Implementierung erneuerbarer Energien.
Prof. Dr. Bernd Overwien hat den Lehrstuhl der Didaktik für die politische Bildung am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften an der Universität Kassel inne, besitzt Arbeitsschwerpunkte u.a. in Bildung für nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen, informelles Lernen und in der Kooperation zwischen Schulen und Nichtregierungsorganisationen. Er ist Mitglied des Runden Tisches der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Erscheinungsdatum

17.09.2011

Verlag

ISBN

978-3-934575-66-0

eISBN

978-3-8474-1403-2

Format

17X24

Umfang

290

Erscheinungsjahr

2011

Sprache

Deutsch

Reihe

prolog – Erfahrungsorientierter Politikunterricht

Band

4

Auflage

1.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Politische Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.