Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8252-5462-9

Professionalität und Professionalisierung in pädagogischen Handlungsfeldern: Soziale Arbeit

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 25.01.2021

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

26,90  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-8252-5462-9
Kategorien: Soziale Arbeit, Textbook, Utb

Beschreibung

Im Mittelpunkt des dritten Bands dieser Reihe steht die professionelle Arbeitslogik der Sozialen Arbeit, die der Autor in der Fallanalyse und Fallarbeit verankert sieht. Diese Perspektive wird anhand zahlreicher empirischer Beispiele ausformuliert. Der Band deckt Kernprobleme beruflicher Anforderungen der Sozialen Arbeit und die professionellen Handlungsmittel ihrer Bearbeitung auf. Reflexionsfragen ermöglichen den Leser*innen eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Text.

Die Wissensbestände der fallbearbeitenden Sozialarbeitsprofession sind in ihrem Kernbereich allgemeine Mechanismen sozialer und biographischer Prozesse, die von umsichtigen Sozialarbeiterinnen in der Handlungspraxis intuitiv berücksichtigt wurden und werden. Die Herausarbeitung dieser Wissensbestände zeigt auf, dass die soziale Arbeit darüber hinaus fortlaufend Anreize für neue Entdeckungen in der sozialwissenschaftlichen Grundlagenforschung schafft. Reflexionsfragen ermöglichen den LeserInnen eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Text.


Der Autor:
Prof. Dr. Fritz Schütze
, Professor für Allgemeine Soziologie/Mikrosoziologie (pensioniert), Institut für Gesellschaftswissenschaften, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Die Reihenherausgeberin:
Prof. Dr. Cathleen Grunert, Arbeitsbereich ‘Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Soziokulturelle Bedingungen von Erziehung und Bildung’, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

Die Zielgruppe:
Studierende der Pädagogik und der Sozialen Arbeit

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich im utb-Shop

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8252-5462-9

Format

utb L

Umfang

359

Erscheinungsjahr

2021

Erscheinungsdatum

25.01.2021

Auflage

1.

Sprache

German

Reihe

Professionalität und Professionalisierung pädagogischen Handelns

Band

3

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Professionalität und Professionalisierung in pädagogischen Handlungsfeldern: Soziale Arbeit“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Biographieanalyse, BUKO 2021, Fallanalyse, Fallarbeit, Interaktionsanalyse, Mary Richmond, professionelles Handeln, rekonstruktive Sozialforschung

Beschreibung

Beschreibung

Im Mittelpunkt des dritten Bands dieser Reihe steht die professionelle Arbeitslogik der Sozialen Arbeit, die der Autor in der Fallanalyse und Fallarbeit verankert sieht. Diese Perspektive wird anhand zahlreicher empirischer Beispiele ausformuliert. Der Band deckt Kernprobleme beruflicher Anforderungen der Sozialen Arbeit und die professionellen Handlungsmittel ihrer Bearbeitung auf. Reflexionsfragen ermöglichen den Leser*innen eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Text.

Die Wissensbestände der fallbearbeitenden Sozialarbeitsprofession sind in ihrem Kernbereich allgemeine Mechanismen sozialer und biographischer Prozesse, die von umsichtigen Sozialarbeiterinnen in der Handlungspraxis intuitiv berücksichtigt wurden und werden. Die Herausarbeitung dieser Wissensbestände zeigt auf, dass die soziale Arbeit darüber hinaus fortlaufend Anreize für neue Entdeckungen in der sozialwissenschaftlichen Grundlagenforschung schafft. Reflexionsfragen ermöglichen den LeserInnen eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Text.


Der Autor:
Prof. Dr. Fritz Schütze
, Professor für Allgemeine Soziologie/Mikrosoziologie (pensioniert), Institut für Gesellschaftswissenschaften, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Die Reihenherausgeberin:
Prof. Dr. Cathleen Grunert, Arbeitsbereich ‘Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Soziokulturelle Bedingungen von Erziehung und Bildung’, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

Die Zielgruppe:
Studierende der Pädagogik und der Sozialen Arbeit

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich im utb-Shop

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8252-5462-9

Format

utb L

Umfang

359

Erscheinungsjahr

2021

Erscheinungsdatum

25.01.2021

Auflage

1.

Sprache

German

Reihe

Professionalität und Professionalisierung pädagogischen Handelns

Band

3

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Professionalität und Professionalisierung in pädagogischen Handlungsfeldern: Soziale Arbeit“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.