Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8252-4539-9

Schreiben im Biologiestudium

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum: 18.04.2016

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

12,99  inkl. MwSt.

Zurück zur Zeitschrift

ISBN: 978-3-8252-4539-9

Beschreibung

Was hat die Fähigkeit, gute Texte zu schreiben, mit einem erfolgreichen Biologiestudium zu tun? Auch in den Naturwissenschaften ist Schreiben eines der wichtigsten Mittel, um Forschung durchführen, verstehen und kommunizieren zu können. Die Biologie greift dabei auf ein immer wiederkehrendes Format zurück, das vom Praktikum bis zur Masterarbeit genutzt wird. In diesem Buch legt der Autor die Grundzüge des wissenschaftlichen Schreibens in der Biologie dar und erklärt, wie Schreiben als Werkzeug im Studium verwendet werden kann.

Die Biologie ist eine sehr schreibintensive Disziplin. BiologieprofessorInnen verbringen mindestens zwei Drittel ihrer Zeit mit Schreiben. Daher spielt Schreiben auch im Studium eine große Rolle. An vielen deutschen Universitäten werden Studierende bereits in den ersten Semestern mit dem Format „Versuchsprotokoll“ konfrontiert. Dabei handelt es sich um ein international festgelegtes Format zur Dokumentation von Forschungsprojekten. Im Studium nutzen Studierende das Format zur Beschreibung ihrer im Praktikum durchgeführten Versuche, doch dieses gilt auch als Vorlage für Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten sowie für Publikationen in wissenschaftlichen Journalen.

In diesem Buch stellt der Autor am Beispiel des Versuchsprotokolls die Mechanismen des wissenschaftlichen Schreibens vor. Dabei vermittelt er, wie sich wissenschaftliches Schreiben von anderen Formen unterscheidet, und demonstriert, wie man Schreiben im Studium nicht nur dafür nutzen kann, Biologie zu kommunizieren, sondern auch um Biologie zu lernen und zu verstehen. Mit praxisnahen Beispielen und Übungen werden die Studierenden durch den Schreibprozess geführt und lernen, wie sie mit typischen Schwierigkeiten umgehen können, so dass sie erfolgreich das kommunizieren, was sie eigentlich ausdrücken möchten. Biologie zu studieren heißt Fragen zu stellen und zu beantworten. Nach Lektüre dieses Buches werden Studierende in der Lage sein, beides auf einem für Bachelorstudierende ansprechenden Niveau zu meistern.

 

Inhaltsverzeichnis ansehen

Der Autor:

Dr. Nils Cordes

ist Lehrkraft für literale Kompetenzen an der Fakultät für Biologie, Universität Bielefeld

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: Studierende der Biologie

Keywords: Biologie, Schreiben, Forschung

Fachbereiche: Biologie, Schlüsselqualifikationen

 

Dieses Buch ist auch als eBook erhältlich: utb-Shop

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8252-4539-9

Format

UTB S

Umfang

102

Erscheinungsjahr

2016

Erscheinungsdatum

18.04.2016

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Schreiben im Studium (utb), utb

Band

2

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schreiben im Biologiestudium“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Biologie, Forschung. Methodik, Wissenschaftliches Schreiben

Beschreibung

Beschreibung

Was hat die Fähigkeit, gute Texte zu schreiben, mit einem erfolgreichen Biologiestudium zu tun? Auch in den Naturwissenschaften ist Schreiben eines der wichtigsten Mittel, um Forschung durchführen, verstehen und kommunizieren zu können. Die Biologie greift dabei auf ein immer wiederkehrendes Format zurück, das vom Praktikum bis zur Masterarbeit genutzt wird. In diesem Buch legt der Autor die Grundzüge des wissenschaftlichen Schreibens in der Biologie dar und erklärt, wie Schreiben als Werkzeug im Studium verwendet werden kann.

Die Biologie ist eine sehr schreibintensive Disziplin. BiologieprofessorInnen verbringen mindestens zwei Drittel ihrer Zeit mit Schreiben. Daher spielt Schreiben auch im Studium eine große Rolle. An vielen deutschen Universitäten werden Studierende bereits in den ersten Semestern mit dem Format „Versuchsprotokoll“ konfrontiert. Dabei handelt es sich um ein international festgelegtes Format zur Dokumentation von Forschungsprojekten. Im Studium nutzen Studierende das Format zur Beschreibung ihrer im Praktikum durchgeführten Versuche, doch dieses gilt auch als Vorlage für Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten sowie für Publikationen in wissenschaftlichen Journalen.

In diesem Buch stellt der Autor am Beispiel des Versuchsprotokolls die Mechanismen des wissenschaftlichen Schreibens vor. Dabei vermittelt er, wie sich wissenschaftliches Schreiben von anderen Formen unterscheidet, und demonstriert, wie man Schreiben im Studium nicht nur dafür nutzen kann, Biologie zu kommunizieren, sondern auch um Biologie zu lernen und zu verstehen. Mit praxisnahen Beispielen und Übungen werden die Studierenden durch den Schreibprozess geführt und lernen, wie sie mit typischen Schwierigkeiten umgehen können, so dass sie erfolgreich das kommunizieren, was sie eigentlich ausdrücken möchten. Biologie zu studieren heißt Fragen zu stellen und zu beantworten. Nach Lektüre dieses Buches werden Studierende in der Lage sein, beides auf einem für Bachelorstudierende ansprechenden Niveau zu meistern.

 

Inhaltsverzeichnis ansehen

Der Autor:

Dr. Nils Cordes

ist Lehrkraft für literale Kompetenzen an der Fakultät für Biologie, Universität Bielefeld

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: Studierende der Biologie

Keywords: Biologie, Schreiben, Forschung

Fachbereiche: Biologie, Schlüsselqualifikationen

 

Dieses Buch ist auch als eBook erhältlich: utb-Shop

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8252-4539-9

Format

UTB S

Umfang

102

Erscheinungsjahr

2016

Erscheinungsdatum

18.04.2016

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Schreiben im Studium (utb), utb

Band

2

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schreiben im Biologiestudium“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):

Bei Bestellung über diese Webseite:

Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.

Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:

Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:

Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.