Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8252-4844-4

Schreiben im VWL-Studium

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum : 11.09.2017

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

12,99  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-8252-4844-4
Kategorien: Schlüsselkompetenzen

Beschreibung

Im Studium der Volkswirtschaftslehre geht es vielfach um Daten, Zahlen, Formeln. Klausuren werden mit Multiple-Choice erledigt. Die Bachelorarbeit stellt dann eine schier unüberwindliche Hürde dar. Dieses Buch gibt Orientierung und zeigt fachspezifisch, wie der Schreibprozess gemeistert werden kann. Vom ersten Entwurf bis zum überarbeiteten Manuskript – praxisnah und vielfach erprobt führt die Autorin zum Schreiberfolg.

Was hat wissenschaftliches Schreiben mit Volkswirtschaftslehre zu tun? Sehr viel, denn die schönsten Datenerhebungen und -auswertungen bringen nichts, wenn der Leser die Formen und Zahlen nicht zu deuten weiß. Dennoch wird die Schlüsselkompetenz Schreiben im VWL-Studium oft vernachlässigt. Stattdessen legt das Curriculum einen großen Wert auf ein breites mathematisches und statistisches Grundlagenwissen. Die Studierenden schreiben vorwiegend Multiple-Choice-Klausuren; viele von ihnen haben den letzten längeren Text beim Abitur verfasst. Aufgrund der mangelnden Schreiberfahrung erleben viele Studierende gerade in der VWL die Bachelorarbeit als große Herausforderung.

Die Autorin setzt sich intensiv mit der Schlüsselkompetenz Schreiben im VWL-Studium auseinander. Behandelt wird der gesamte Schreibprozess – von der Themenfindung bis zur Überarbeitung des Manuskripts. Der Ratgeber befasst sich konkret mit dem empirischen und dem theoretischen Paper als wichtigste Textsorten in der VWL und gibt Tipps, wie Seminar- und Bachelorarbeiten sich an diesen Textsorten orientieren können. Dabei bezweckt das Buch zweierlei: Es führt in die wichtigsten Techniken des wissenschaftlichen Schreibens ein und es will Studierenden mehr Sicherheit beim Verfassen größerer schriftlicher Arbeiten geben. Umrahmt wird das Buch durch Beispiele und Übungen sowie Schreibtipps aus der Praxis. Außerdem kommen Studierende selbst zu Wort.

Inhaltsverzeichnis ansehen

Aus dem Inhalt:

  • Der Schreib- und Forschungsprozess in der VWL
  • Erste Schritte – Die Arbeit planen
  • Das Fundament legen – Daten und Literatur
  • Das Material gliedern
  • Den Stand der Forschung aufarbeiten
  • Die Rohfassung schreiben
  • Die Ergebnisse stilsicher präsentieren
  • Quellenarbeit – Die kritische Auseinandersetzung mit der Literatur
  • Feinschliff – Den Text überarbeiten
  • Üben, üben, üben – und Ruhe bewahren

Die Autorin:
Dr. Lydia Prexl, Universität Mannheim

Hier finden Sie den Waschzettel zum buch (pdf- Infoblatt).

Den Anhang als kostenlosen Download, finden Sie hier (DOI 10.3224/82524844A)

 

Zielgruppen:
Studierende und Lehrende der Volkswirtschaftslehre

Dieses Buch ist auch als eBook erhältlich: utb shop

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8252-4844-4

Format

UTB S

Umfang

114

Erscheinungsjahr

2017

Erscheinungsdatum

11.09.2017

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Schreiben im Studium (utb)

Band

4

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schreiben im VWL-Studium“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Ratgeber, Schreiben, Volkswirtschaftslehre

Beschreibung

Beschreibung

Im Studium der Volkswirtschaftslehre geht es vielfach um Daten, Zahlen, Formeln. Klausuren werden mit Multiple-Choice erledigt. Die Bachelorarbeit stellt dann eine schier unüberwindliche Hürde dar. Dieses Buch gibt Orientierung und zeigt fachspezifisch, wie der Schreibprozess gemeistert werden kann. Vom ersten Entwurf bis zum überarbeiteten Manuskript – praxisnah und vielfach erprobt führt die Autorin zum Schreiberfolg.

Was hat wissenschaftliches Schreiben mit Volkswirtschaftslehre zu tun? Sehr viel, denn die schönsten Datenerhebungen und -auswertungen bringen nichts, wenn der Leser die Formen und Zahlen nicht zu deuten weiß. Dennoch wird die Schlüsselkompetenz Schreiben im VWL-Studium oft vernachlässigt. Stattdessen legt das Curriculum einen großen Wert auf ein breites mathematisches und statistisches Grundlagenwissen. Die Studierenden schreiben vorwiegend Multiple-Choice-Klausuren; viele von ihnen haben den letzten längeren Text beim Abitur verfasst. Aufgrund der mangelnden Schreiberfahrung erleben viele Studierende gerade in der VWL die Bachelorarbeit als große Herausforderung.

Die Autorin setzt sich intensiv mit der Schlüsselkompetenz Schreiben im VWL-Studium auseinander. Behandelt wird der gesamte Schreibprozess – von der Themenfindung bis zur Überarbeitung des Manuskripts. Der Ratgeber befasst sich konkret mit dem empirischen und dem theoretischen Paper als wichtigste Textsorten in der VWL und gibt Tipps, wie Seminar- und Bachelorarbeiten sich an diesen Textsorten orientieren können. Dabei bezweckt das Buch zweierlei: Es führt in die wichtigsten Techniken des wissenschaftlichen Schreibens ein und es will Studierenden mehr Sicherheit beim Verfassen größerer schriftlicher Arbeiten geben. Umrahmt wird das Buch durch Beispiele und Übungen sowie Schreibtipps aus der Praxis. Außerdem kommen Studierende selbst zu Wort.

Inhaltsverzeichnis ansehen

Aus dem Inhalt:

  • Der Schreib- und Forschungsprozess in der VWL
  • Erste Schritte – Die Arbeit planen
  • Das Fundament legen – Daten und Literatur
  • Das Material gliedern
  • Den Stand der Forschung aufarbeiten
  • Die Rohfassung schreiben
  • Die Ergebnisse stilsicher präsentieren
  • Quellenarbeit – Die kritische Auseinandersetzung mit der Literatur
  • Feinschliff – Den Text überarbeiten
  • Üben, üben, üben – und Ruhe bewahren

Die Autorin:
Dr. Lydia Prexl, Universität Mannheim

Hier finden Sie den Waschzettel zum buch (pdf- Infoblatt).

Den Anhang als kostenlosen Download, finden Sie hier (DOI 10.3224/82524844A)

 

Zielgruppen:
Studierende und Lehrende der Volkswirtschaftslehre

Dieses Buch ist auch als eBook erhältlich: utb shop

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8252-4844-4

Format

UTB S

Umfang

114

Erscheinungsjahr

2017

Erscheinungsdatum

11.09.2017

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Schreiben im Studium (utb)

Band

4

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schreiben im VWL-Studium“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.