Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-934575-47-9

Was sind gute Lehrerinnen und Lehrer?

Zu den professionsbezogenen Gelingensbedingungen von Unterricht

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum : 03.01.2016

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

27,99  inkl. MwSt.33,90  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-934575-47-9
Kategorien: Erziehung, Prolog-Verlag

Beschreibung

Für die Autorinnen und Autoren dieses Buches sind die ‚guten Lehrerinnen und Lehrer‘ vor allem Lehrende, die bereit sind, ihr eigenes erzieherisches Alltagshandeln kritisch zu reflektieren und das eigene Handlungsverständnis nach einem veränderungsorientierten Paradigma aufzubauen, um die bei Kindern und Jugendlichen vorhandenen Ressourcen zur Entfaltung zu bringen. Die in diesem Buch behandelten ´professionsbezogenen Gelingensbedingungen guten Unterrichts´ bilden zentrale Grundlagen für eine erfolgreiche pädagogische Tätigkeit, in der Kinder und Jugendliche sich individuell und selbst denkend entwickeln können. Hierbei gelingt den ‚guten Lehrerinnen und Lehrern‘ die Balance zwischen den curricularen Anforderungen und der Förderung der Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen vor dem Hintergrund ihrer subjektiven Ausgangslage. Es finden sich u.a. Beiträge zur gesellschaftlichen Herausforderung der Inklusion; zur gelungenen Strukturierung von Unterricht; zur auf Anerkennung beruhenden Beziehung zu den Lernenden; zum gekonnten Wechselspiel von fachlichem und fächerübergreifendem Lernen; zur Entwicklung des professionellen Selbst; zur Eignung und Belastung von Lehrerinnen und Lehrern; zur Modellierung gelingender Unterrichtsprozesse und gelingenden Lehrerverhaltens; zur Entwicklung von Medienkompetenz; zum Aufbau förderlicher Lehr- und Lernsysteme. ‚Gute Lehrerinnen und Lehrer‘ sind vor dem Hintergrund historischer und kultureller Voraussetzungen und auch aus der Sicht der beteiligten Akteure immer wieder anders zu definieren – jede Zeit und jede Lerngruppe hat ein anderes Verständnis vom ‚Guten im Lehren‘.

Der Autor:

Gerhard Höhle, Studiendirektor am Studienseminar für Gymnasien in Kassel, Gymnasial- und Förderschullehrer, Ausbildungsschwerpunkte im Studienseminar: Beratung und Ausbildung der Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst in erziehungs- und gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldern, Fachleiter für die Fächer Erdkunde und Informatik.

Zusätzliche Information

Erscheinungsdatum

03.01.2016

Verlag

ISBN

978-3-934575-47-9

eISBN

978-3-8474-1429-2

Format

17X24

Umfang

312

Erscheinungsjahr

2016

Sprache

Deutsch

Reihe

prolog – Schriftenreihe Theorie und Praxis der Schulpädagogik

Band

20

Auflage

1.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Was sind gute Lehrerinnen und Lehrer?“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Gute Lehrer, Guter Unterricht, Schulpädagogik

Beschreibung

Beschreibung

Für die Autorinnen und Autoren dieses Buches sind die ‚guten Lehrerinnen und Lehrer‘ vor allem Lehrende, die bereit sind, ihr eigenes erzieherisches Alltagshandeln kritisch zu reflektieren und das eigene Handlungsverständnis nach einem veränderungsorientierten Paradigma aufzubauen, um die bei Kindern und Jugendlichen vorhandenen Ressourcen zur Entfaltung zu bringen. Die in diesem Buch behandelten ´professionsbezogenen Gelingensbedingungen guten Unterrichts´ bilden zentrale Grundlagen für eine erfolgreiche pädagogische Tätigkeit, in der Kinder und Jugendliche sich individuell und selbst denkend entwickeln können. Hierbei gelingt den ‚guten Lehrerinnen und Lehrern‘ die Balance zwischen den curricularen Anforderungen und der Förderung der Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen vor dem Hintergrund ihrer subjektiven Ausgangslage. Es finden sich u.a. Beiträge zur gesellschaftlichen Herausforderung der Inklusion; zur gelungenen Strukturierung von Unterricht; zur auf Anerkennung beruhenden Beziehung zu den Lernenden; zum gekonnten Wechselspiel von fachlichem und fächerübergreifendem Lernen; zur Entwicklung des professionellen Selbst; zur Eignung und Belastung von Lehrerinnen und Lehrern; zur Modellierung gelingender Unterrichtsprozesse und gelingenden Lehrerverhaltens; zur Entwicklung von Medienkompetenz; zum Aufbau förderlicher Lehr- und Lernsysteme. ‚Gute Lehrerinnen und Lehrer‘ sind vor dem Hintergrund historischer und kultureller Voraussetzungen und auch aus der Sicht der beteiligten Akteure immer wieder anders zu definieren – jede Zeit und jede Lerngruppe hat ein anderes Verständnis vom ‚Guten im Lehren‘.

Der Autor:

Gerhard Höhle, Studiendirektor am Studienseminar für Gymnasien in Kassel, Gymnasial- und Förderschullehrer, Ausbildungsschwerpunkte im Studienseminar: Beratung und Ausbildung der Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst in erziehungs- und gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldern, Fachleiter für die Fächer Erdkunde und Informatik.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Erscheinungsdatum

03.01.2016

Verlag

ISBN

978-3-934575-47-9

eISBN

978-3-8474-1429-2

Format

17X24

Umfang

312

Erscheinungsjahr

2016

Sprache

Deutsch

Reihe

prolog – Schriftenreihe Theorie und Praxis der Schulpädagogik

Band

20

Auflage

1.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Was sind gute Lehrerinnen und Lehrer?“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.