Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Author: Bettina Engels

Bettina Engels

  • PERIPHERIE 3-2018 (Heft 152) | Macht und Prognose

    zzgl. Versandkosten

    Open Access

    PERIPHERIE 3-2018 (Heft 152) | Macht und Prognose

    PERIPHERIE – Politik • Ökonomie • Kultur 3-2018 (Heft 152): Macht und Prognose Wolfgang Hein: Zeit und Raum. Prognosen des globalen Wandels und der Überwindung des Kapitalismus Georg Simonis: Klimaprognose und politische Macht. Annäherung an ein komplexes Verhältnis Christoph Scherrer: Überzählige Arbeitskräfte. Die Herausforderung für das Nachhaltigkeitsziel „menschenwürdige Arbeit“ Diskussion Reinhart Kößler: Versprechen und Fallstricke gesellschaftlicher Planung Peripherie-Stichwort Erich Pawlik: Big Data Rezensionen Reinhart Kößler: Eckart Conze: Geschichte der Sicherheit. […]
    ab 0,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • PERIPHERIE 2-2018 (Heft 150/151) | Jenseits des Entwicklungsdenkens

    zzgl. Versandkosten

    Einzelhefte

    PERIPHERIE 2-2018 (Heft 150-151) | Jenseits des Entwicklungsdenkens

    PERIPHERIE – Politik • Ökonomie • Kultur 2-2018 (Heft 150-151): Jenseits des Entwicklungsdenkens Wolfram Schaffar & Aram Ziai: Reaktionäre Alternativen zur „Entwicklung“? Zur Rehabilitierung der Post-Development-Konzepte in Thailand und im Iran Sally Matthews: Afrikanische Entwicklungsalternativen Ubuntu und die Post-Development-Debatte Leonhard Praeg: Epistemologien des Südens und das Gespenst des leeren Signifikanten Felix Anderl: Entwicklung als Motiv für Herrschaft und Widerstand. Kohärenz und Fragmentierung während des Zivilgesellschaftsforums der Weltbankgruppe Diskussion Wolfgang Sachs: […]
    ab 0,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • PERIPHERIE 1-2018 (Heft 149) | Buen vivir – gut leben, aber wie

    zzgl. Versandkosten

    Open Access

    PERIPHERIE 1-2018 (Heft 149) | Buen vivir – gut leben, aber wie

    PERIPHERIE – Politik • Ökonomie • Kultur 1-2018 (Heft 149): Buen vivir – gut leben, aber wie Ana Patricia Cubillo-Guevara / Julien Vanhulst / Antonio Luis Hidalgo-Capitán / Adrián Beling: Die lateinamerikanischen Diskurse zu buen vivir. Entstehung, Institutionalisierung und Veränderung Timmo Krüger: Politische Strategien des buen vivir. Sozialistische Regierungspolitik, indigene Selbstbestimmung und Überwindung des wachstumsbasierten Entwicklungsmodells Pedro Alarcón / Katherine Rocha / Simone Di Pietro: Die Yasuní-ITT-Initiative zehn Jahre später. […]
    ab 0,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • PERIPHERIE 2-2017 (Heft 146/147) | Rassismus global

    zzgl. Versandkosten

    Open Access

    PERIPHERIE 2-2017 (Heft 146-147) | Rassismus global

    PERIPHERIE – Politik • Ökonomie • Kultur 2-2017 (Heft 146-147): Rassismus global Gerhard Hauck: Wer vom Rassismus redet, darf vom Kapitalismus nicht schweigen Céline Barry: Die Bedeutungen von tubaabité. Rassismuskritische Perspektiven auf das postkoloniale Dakar Nicolas Wasser: Prekäre Differenzen. Diversity, (Anti-)Rassismus und brasilianische Singularitäten Daniel Bendix / Aram Ziai: Rassismusanalyse in der Entwicklungsforschung am Beispiel deutscher reproduktiver Gesundheitspolitik in Tansania Albert Scherr: Rassismus, Post-Rassismus und Nationalismus. Erfordernisse einer differenzierten Kritik […]
    ab 0,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.