Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-86388-016-3

Auf dem Weg zu gutem Leben

Die Bedeutung der Natur für seelische Gesundheit und Werteentwicklung

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 10.07.2012

18,99  inkl. MwSt. - 24,90  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-86388-016-3
Kategorien: Erziehung

Beschreibung

Wie können uns Naturerfahrungen dabei helfen, seelisches Gleichgewicht zu erlangen? Was passiert, wenn uns der Naturkontakt fehlt? Wie kann ein nachhaltiges, naturbezogenes Konzept des „guten Lebens“ aussehen?

In den letzten Jahren wurden theoretisch und empirisch Hinweise dafür gefunden, dass für psychische Störungen nicht nur soziale Defizitsituationen verantwortlich sind, sondern auch die starke Abnahme von Naturkontakt. In gleicher Weise fördert Naturerfahrung die Entwicklung stabiler innerer prosozialer Werte von Verantwortung, Empathie, Fürsorge, Solidarität, Kooperation sowie eine allgemeine Persönlichkeitsstärkung. In breiter Interdisziplinarität von Philosophen, Pädagogen, Psychologen, Medizinern, Biologen, Kulturwissenschaftlern sowie Umweltbildungspraktikern wird dieser hochaktuelle Themenkreis theoretisch und praktisch sehr informativ zusammengefasst.

Die HerausgeberInnen:
Prof. em. Dr. Norbert Jung,
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)

Prof. Dr. Heike Molitor,
Professur Umweltbildung, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)

Astrid Schilling,
Dipl.-Agrar-Wiss., Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
NachhaltigkeitsforscherInnen, ErziehungswissenschaftlerInnen, UmweltbildungspraktikerInnen

Fachbereiche:
Erziehungswissenschaft, Nachhaltigkeitswissenschaften

 

Inhaltsverzeichnis ansehen

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86388-016-3

eISBN

978-3-86388-172-6

Format

A5

Umfang

222

Erscheinungsjahr

2012

Erscheinungsdatum

10.07.2012

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Eberswalder Beiträge zu Bildung und Nachhaltigkeit

Band

2

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Auf dem Weg zu gutem Leben“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

Bildung, Nachhaltigkeit, Psychische Gesundheit, Wertebildung

Ein interdisziplinärer AutorInnenkreis aus Philosophie,Pädagogik, Psychologie, Medizin,Biologie, Kulturwissenschaft sowie Umweltbildungspraxisbeschäftigt sich mit den Fragen,wie Naturerfahrungen dabei helfen können,seelisches Gleichgewicht zu erlangen, waspassiert, wenn der Naturkontakt fehlt und wieein nachhaltiges, naturbezogenes Konzept des“guten Lebens“ aussehen kann.

Zeitschrift Netzwerk Umwelt Bildung 4/2013

In 15 Fachbeiträgen beschreiben Pädagogen, Psychologen, Kulturwissenschaftler und Umweltbildungspraktiker aus ihrer Sicht, welche Bedeutung der Naturkontakt und die zunehmende Entfremdung von der Natur für die seelische Gesundheit und die Werteentwicklung haben.

Otter-Post 3/ 2013

In den letzten Jahren wurden theoretisch und empirisch Hinweise dafür gefunden, dass für psychische Störungen nicht nur soziale Defizitsituationen verantwortlich sind, sondern auch die starke Abnahme von Naturkontakt. In gleicher Weise fördert Naturerfahrung die Entwicklung stabiler innerer prosozialer Werte von Verantwortung, Empathie, Fürsorge, Solidarität, Kooperation sowie allgemeine Persönlichkeitsstärkung. In breiter Interdisziplinarität von Philosophen,Pädagogen, Psychologen, Medizinern,Biologen, Kulturwissenschaftlern sowie Umweltbildungspraktikern wird dieser hochaktuelle Themenkreis theoretisch und praktisch sehr informativ zusammengefasst.

Natur in NRW 1/2013

Beschreibung

Beschreibung

Wie können uns Naturerfahrungen dabei helfen, seelisches Gleichgewicht zu erlangen? Was passiert, wenn uns der Naturkontakt fehlt? Wie kann ein nachhaltiges, naturbezogenes Konzept des „guten Lebens“ aussehen?

In den letzten Jahren wurden theoretisch und empirisch Hinweise dafür gefunden, dass für psychische Störungen nicht nur soziale Defizitsituationen verantwortlich sind, sondern auch die starke Abnahme von Naturkontakt. In gleicher Weise fördert Naturerfahrung die Entwicklung stabiler innerer prosozialer Werte von Verantwortung, Empathie, Fürsorge, Solidarität, Kooperation sowie eine allgemeine Persönlichkeitsstärkung. In breiter Interdisziplinarität von Philosophen, Pädagogen, Psychologen, Medizinern, Biologen, Kulturwissenschaftlern sowie Umweltbildungspraktikern wird dieser hochaktuelle Themenkreis theoretisch und praktisch sehr informativ zusammengefasst.

Die HerausgeberInnen:
Prof. em. Dr. Norbert Jung,
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)

Prof. Dr. Heike Molitor,
Professur Umweltbildung, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)

Astrid Schilling,
Dipl.-Agrar-Wiss., Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
NachhaltigkeitsforscherInnen, ErziehungswissenschaftlerInnen, UmweltbildungspraktikerInnen

Fachbereiche:
Erziehungswissenschaft, Nachhaltigkeitswissenschaften

 

Inhaltsverzeichnis ansehen

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86388-016-3

eISBN

978-3-86388-172-6

Format

A5

Umfang

222

Erscheinungsjahr

2012

Erscheinungsdatum

10.07.2012

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Eberswalder Beiträge zu Bildung und Nachhaltigkeit

Band

2

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Auf dem Weg zu gutem Leben“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Ein interdisziplinärer AutorInnenkreis aus Philosophie,Pädagogik, Psychologie, Medizin,Biologie, Kulturwissenschaft sowie Umweltbildungspraxisbeschäftigt sich mit den Fragen,wie Naturerfahrungen dabei helfen können,seelisches Gleichgewicht zu erlangen, waspassiert, wenn der Naturkontakt fehlt und wieein nachhaltiges, naturbezogenes Konzept des“guten Lebens“ aussehen kann.

Zeitschrift Netzwerk Umwelt Bildung 4/2013

In 15 Fachbeiträgen beschreiben Pädagogen, Psychologen, Kulturwissenschaftler und Umweltbildungspraktiker aus ihrer Sicht, welche Bedeutung der Naturkontakt und die zunehmende Entfremdung von der Natur für die seelische Gesundheit und die Werteentwicklung haben.

Otter-Post 3/ 2013

In den letzten Jahren wurden theoretisch und empirisch Hinweise dafür gefunden, dass für psychische Störungen nicht nur soziale Defizitsituationen verantwortlich sind, sondern auch die starke Abnahme von Naturkontakt. In gleicher Weise fördert Naturerfahrung die Entwicklung stabiler innerer prosozialer Werte von Verantwortung, Empathie, Fürsorge, Solidarität, Kooperation sowie allgemeine Persönlichkeitsstärkung. In breiter Interdisziplinarität von Philosophen,Pädagogen, Psychologen, Medizinern,Biologen, Kulturwissenschaftlern sowie Umweltbildungspraktikern wird dieser hochaktuelle Themenkreis theoretisch und praktisch sehr informativ zusammengefasst.

Natur in NRW 1/2013

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.