Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8474-0061-5

Berufsprofilierung

Ein Praxisbuch für Akademikerinnen und Akademiker

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 20.02.2013

15,99  inkl. MwSt. - 19,90  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-8474-0061-5
Kategorien: Schlüsselkompetenzen

Beschreibung

Wenn Sie nach einer selbstbestimmten Berufsperspektive suchen, die Ihren Kompetenzen entspricht und zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Lebensplan passt, dann ist dieses Buch für Sie geschrieben. Wie können AkademikerInnen Person und Profession sinnvoll und marktgerecht verbinden? Wie entwickeln sie ein zielgruppengenaues freiberufliches Berufsprofil und wie finden sie Lösungswege aus beruflichen Problemzonen? Sonja Hilzinger gibt anschauliche Hilfestellung für alle AkademikerInnen, die sich (frei-)beruflich profilieren möchten.

 

Die Autorin gibt Einblick in geschlechterdifferent ausgewertete Informationen zum Arbeitsmarkt für AkademikerInnen, zu den Chancen und Risiken freiberuflicher Tätigkeit und zu existierenden alternativen Lebens- und Arbeitsmodellen. Ein Praxisteil bietet Hintergründe, Übungen und praktische Hinweise zur Berufsprofilierung (Lernbiografie, vom Markt her denken u.a.) vor dem Hintergrund des „ganzen Lebens“ und mit ausführlichen praktischen Anregungen zur Lösung von Problemen (Geldwert/Selbstwert, Arbeitsökonomie, Umgang mit Stress).

 

Aus dem Inhalt:

  • Berufsprofilierung: Person & Profession sinnvoll verbinden
  • AkademikerInnen auf dem Arbeitsmarkt: Chancen und Risiken
  • Wissensintensive und kulturelle Dienstleistungen: Chancen und Risiken
  • Ihre Lernbiografie schreiben und mit ihr arbeiten
  • Nachhaltige Lebensentwürfe
  • Das „ganze Leben“
  • Vom Markt her denken
  • Lösungswege aus Problemzonen

Inhaltsverzeichnis im Detail ansehen

 

Die Autorin:

Dr. Sonja Hilzinger, habilitierte Literaturwissenschaftlerin und Buchhändlerin, Autorin, Lektorin und Beraterin, lebt in Berlin. Ihr Schwerpunkt ist die Berufsprofilierung für AkademikerInnen. Als Professorin kennt sie den Wissenschaftsbetrieb von innen, als Freiberuflerin verfügt sie über langjährige Praxis und ist vielfältig vernetzt (u.a. VfLL, BücherFrauen).

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: AkademikerInnen, die nach Alternativen zum Wissenschaftsbetrieb suchen und eine freiberufliche Selbstständigkeit erwägen

Keywords: Berufsprofilierung, wissensintensive Dienstleistungen, AkademikerInnen

Fachbereiche: Schlüsselqualifikationen, Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-0061-5

eISBN

978-3-8474-0319-7

Format

A5

Umfang

180

Erscheinungsjahr

2013

Erscheinungsdatum

20.02.2013

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Berufsprofilierung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

Akademiker*innen, Berufsprofilierung, Wissensintensive Dienstleistungen

„Berufsprofilierung“ richtet sich an Akademikerinnen und Akademiker, die sich beruflich neu orientieren möchten: sei es aus familiären Gründen, weil sie ihren Job mit mehr Leidenschaft ausführen möchten oder weil sie nach neuen Anforderungen suchen. Dieser Ratgeber versteht es, unter dem Stichwort „Selbstbestimmung“ mit praktischen Tipps den Neueinstieg zu erleichtern.

Newsletter Career Service FU Berlin 4/2013

 

In neun durch einleitende Zusammenfassungen und viele Zwischenüberschriften gut lesbaren Kapiteln entwirft Hilzinger das Panorama eines selbstbestimmten Berufslebens. Über Chancen und Risiken, wenn es gilt „Selbstverwirklichung und Erwerbstätigkeit“ miteinander zu verschmelzen, informiert sie mit fundiertem und geschlechterdifferentem Hintergrundwissen aus sozialwissenschaftlichen Studien. Anschauliche Beispiele aus Hilzingers Beratungspraxis zeigen, wie man mithilfe der Methode der Profilierung zu einer erfolgversprechenden Verbindung von „Person & Profession“ kommt und der zunehmenden Prekarisierung der sogenannten Kreativwirtschaft in „flexible[r] Planwirtschaft“ vorausschauend gegenübertritt.

Buecherfrauen.de, 10.09.2013

Beschreibung

Beschreibung

Wenn Sie nach einer selbstbestimmten Berufsperspektive suchen, die Ihren Kompetenzen entspricht und zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Lebensplan passt, dann ist dieses Buch für Sie geschrieben. Wie können AkademikerInnen Person und Profession sinnvoll und marktgerecht verbinden? Wie entwickeln sie ein zielgruppengenaues freiberufliches Berufsprofil und wie finden sie Lösungswege aus beruflichen Problemzonen? Sonja Hilzinger gibt anschauliche Hilfestellung für alle AkademikerInnen, die sich (frei-)beruflich profilieren möchten.

 

Die Autorin gibt Einblick in geschlechterdifferent ausgewertete Informationen zum Arbeitsmarkt für AkademikerInnen, zu den Chancen und Risiken freiberuflicher Tätigkeit und zu existierenden alternativen Lebens- und Arbeitsmodellen. Ein Praxisteil bietet Hintergründe, Übungen und praktische Hinweise zur Berufsprofilierung (Lernbiografie, vom Markt her denken u.a.) vor dem Hintergrund des „ganzen Lebens“ und mit ausführlichen praktischen Anregungen zur Lösung von Problemen (Geldwert/Selbstwert, Arbeitsökonomie, Umgang mit Stress).

 

Aus dem Inhalt:

  • Berufsprofilierung: Person & Profession sinnvoll verbinden
  • AkademikerInnen auf dem Arbeitsmarkt: Chancen und Risiken
  • Wissensintensive und kulturelle Dienstleistungen: Chancen und Risiken
  • Ihre Lernbiografie schreiben und mit ihr arbeiten
  • Nachhaltige Lebensentwürfe
  • Das „ganze Leben“
  • Vom Markt her denken
  • Lösungswege aus Problemzonen

Inhaltsverzeichnis im Detail ansehen

 

Die Autorin:

Dr. Sonja Hilzinger, habilitierte Literaturwissenschaftlerin und Buchhändlerin, Autorin, Lektorin und Beraterin, lebt in Berlin. Ihr Schwerpunkt ist die Berufsprofilierung für AkademikerInnen. Als Professorin kennt sie den Wissenschaftsbetrieb von innen, als Freiberuflerin verfügt sie über langjährige Praxis und ist vielfältig vernetzt (u.a. VfLL, BücherFrauen).

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: AkademikerInnen, die nach Alternativen zum Wissenschaftsbetrieb suchen und eine freiberufliche Selbstständigkeit erwägen

Keywords: Berufsprofilierung, wissensintensive Dienstleistungen, AkademikerInnen

Fachbereiche: Schlüsselqualifikationen, Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-0061-5

eISBN

978-3-8474-0319-7

Format

A5

Umfang

180

Erscheinungsjahr

2013

Erscheinungsdatum

20.02.2013

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Berufsprofilierung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

„Berufsprofilierung“ richtet sich an Akademikerinnen und Akademiker, die sich beruflich neu orientieren möchten: sei es aus familiären Gründen, weil sie ihren Job mit mehr Leidenschaft ausführen möchten oder weil sie nach neuen Anforderungen suchen. Dieser Ratgeber versteht es, unter dem Stichwort „Selbstbestimmung“ mit praktischen Tipps den Neueinstieg zu erleichtern.

Newsletter Career Service FU Berlin 4/2013

 

In neun durch einleitende Zusammenfassungen und viele Zwischenüberschriften gut lesbaren Kapiteln entwirft Hilzinger das Panorama eines selbstbestimmten Berufslebens. Über Chancen und Risiken, wenn es gilt „Selbstverwirklichung und Erwerbstätigkeit“ miteinander zu verschmelzen, informiert sie mit fundiertem und geschlechterdifferentem Hintergrundwissen aus sozialwissenschaftlichen Studien. Anschauliche Beispiele aus Hilzingers Beratungspraxis zeigen, wie man mithilfe der Methode der Profilierung zu einer erfolgversprechenden Verbindung von „Person & Profession“ kommt und der zunehmenden Prekarisierung der sogenannten Kreativwirtschaft in „flexible[r] Planwirtschaft“ vorausschauend gegenübertritt.

Buecherfrauen.de, 10.09.2013

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.