Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-87966-452-8

Ein internationaler Blick auf die Kindertagespflege

Deutschland, Dänemark, England und Frankreich im Vergleich

Erscheinungsdatum : 13.06.2016

19,80  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-87966-452-8
Kategorien: Erziehung, Soziale Arbeit

Beschreibung

Die AutorInnen thematisieren aktuelle Entwicklungspfade und Herausforderungen der Kindertagespflege in anderen europäischen Ländern und fragen nach Anknüpfungspunkten für die bundesdeutsche Fachdebatte. Dabei wird dargestellt, wie die Kindertagespflege im jeweiligen System der Kindertagesbetreuung verankert ist, welche Funktion sie darin einnimmt, wie Qualität thematisiert und reguliert wird und welche Herausforderungen sich mit Blick auf die Nachhaltigkeit der Betreuungsform stellen.

Der vorliegende Band gibt einen Einblick in die Kindertagespflege verschiedener europäischer Länder. Hierzu beschreiben und vergleichen ausgewiesene Expertinnen und Experten die Situation der Kindertagespflege in Dänemark, England, Frankreich und in Deutschland.

Dabei wird deutlich, wie sehr länderspezifische Unterschiede und die jeweiligen dynamischen Entwicklungen im Feld frühkindlicher Bildung und Betreuung zu berücksichtigen sind: Neben wesentlichen Unterschieden zugrundeliegender staatsrechtlicher und wohlfahrtsstaatlicher Organisationsprinzipien sind die verschiedenen sozialkulturellen Traditionen im Umgang mit außerfamiliärer Betreuung sowie Unterschiede bei der Verortung der Kindertagespflege im öffentlichen System der Kindertagesbetreuung zu beachten.

In einem abschließenden Beitrag werden die Ansätze und Entwicklungen der jeweiligen Länder miteinander verglichen und diskutiert, welche Anknüpfungspunkte sich für die bundesdeutsche Situation ergeben. Aus der hier eingenommenen international-vergleichenden Perspektive heraus wird deutlich, dass sich die Kindertagespflege in Deutschland noch in einer Phase der Entwicklung und Orientierung befindet, die von Anregungen und Impulsen anderer Länder profitieren kann.

 

 

Die HerausgeberInnen:

Dr. phil Gabriel Schoyerer, Dipl.-Pädagoge,

Wissenschaftlicher Referent

Dr. phil. Nina Weimann-Sandig, M.A.,

Wissenschaftliche Referentin

Dr. phil. Nicole Klinkhammer, M.A.,

Wissenschaftliche Referentin

Alle: Deutsches Jugendinstitut e.V. in München

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-87966-452-8

Umfang

176

Erscheinungsjahr

2016

Erscheinungsdatum

13.06.2016

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

DJI-Fachforum Bildung und Erziehung

Band

12

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ein internationaler Blick auf die Kindertagespflege“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

Internationale Qualitätsentwicklung, Kindertagesbetreuung, Kindertagespflege

Rezensionen/Pressestimmen

Die Beiträge zeigen, dass die Länderspezifischen Unterschiede und die Entwicklungen im System der frühkindlichen Bildung und Betreuung einen großen Einfluss haben.

Zeitschrift beziehungsweise 04/2017

Beschreibung

Beschreibung

Die AutorInnen thematisieren aktuelle Entwicklungspfade und Herausforderungen der Kindertagespflege in anderen europäischen Ländern und fragen nach Anknüpfungspunkten für die bundesdeutsche Fachdebatte. Dabei wird dargestellt, wie die Kindertagespflege im jeweiligen System der Kindertagesbetreuung verankert ist, welche Funktion sie darin einnimmt, wie Qualität thematisiert und reguliert wird und welche Herausforderungen sich mit Blick auf die Nachhaltigkeit der Betreuungsform stellen.

Der vorliegende Band gibt einen Einblick in die Kindertagespflege verschiedener europäischer Länder. Hierzu beschreiben und vergleichen ausgewiesene Expertinnen und Experten die Situation der Kindertagespflege in Dänemark, England, Frankreich und in Deutschland.

Dabei wird deutlich, wie sehr länderspezifische Unterschiede und die jeweiligen dynamischen Entwicklungen im Feld frühkindlicher Bildung und Betreuung zu berücksichtigen sind: Neben wesentlichen Unterschieden zugrundeliegender staatsrechtlicher und wohlfahrtsstaatlicher Organisationsprinzipien sind die verschiedenen sozialkulturellen Traditionen im Umgang mit außerfamiliärer Betreuung sowie Unterschiede bei der Verortung der Kindertagespflege im öffentlichen System der Kindertagesbetreuung zu beachten.

In einem abschließenden Beitrag werden die Ansätze und Entwicklungen der jeweiligen Länder miteinander verglichen und diskutiert, welche Anknüpfungspunkte sich für die bundesdeutsche Situation ergeben. Aus der hier eingenommenen international-vergleichenden Perspektive heraus wird deutlich, dass sich die Kindertagespflege in Deutschland noch in einer Phase der Entwicklung und Orientierung befindet, die von Anregungen und Impulsen anderer Länder profitieren kann.

 

 

Die HerausgeberInnen:

Dr. phil Gabriel Schoyerer, Dipl.-Pädagoge,

Wissenschaftlicher Referent

Dr. phil. Nina Weimann-Sandig, M.A.,

Wissenschaftliche Referentin

Dr. phil. Nicole Klinkhammer, M.A.,

Wissenschaftliche Referentin

Alle: Deutsches Jugendinstitut e.V. in München

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-87966-452-8

Umfang

176

Erscheinungsjahr

2016

Erscheinungsdatum

13.06.2016

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

DJI-Fachforum Bildung und Erziehung

Band

12

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ein internationaler Blick auf die Kindertagespflege“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Rezensionen/Pressestimmen

Rezensionen/Pressestimmen

Die Beiträge zeigen, dass die Länderspezifischen Unterschiede und die Entwicklungen im System der frühkindlichen Bildung und Betreuung einen großen Einfluss haben.

Zeitschrift beziehungsweise 04/2017

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.