Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

Vorbestellbar

ISBN: 978-3-8474-0511-5

Einwanderung, Geschlecht, Zukunft?

Wie Deutschland sich verändert

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum: ca. 22.11.2021

Noch nicht lieferbar
Jetzt vormerken

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-8474-0511-5
Kategorien: Gesellschaft

Beschreibung

Mit hunderttausenden Flüchtlingen, die sich nach Deutschland bewegten, kam auch die Gesellschaft in Bewegung. Die Reaktionen reichen von freiwilligem Engagement und Offenheit der großen Mehrheit bis hin zu Fremdenhass und Gewalt. Doch die deutsche Gesellschaft hatte sich schon vorher verändert: Neben neuen Öffnungen in Bildung und Berufen zeigen sich fortbestehende Ausgrenzungen. Wo genau stand die deutsche Gesellschaft bevor die große Wanderung begann – und wie geht es weiter?

Die Autorin arbeitet heraus, dass die deutsche Gesellschaft sich in den letzten Jahrzehnten zugleich geöffnet und flexibilisiert hat. Für manche Gruppen wie Frauen und MigrantInnen haben sich Ungleichheiten differenziert, während sie sich insgesamt vertieft haben. Diese Veränderungen analysiert Ilse Lenz anhand einer Auswertung der größten deutschen Repräsentativbefragung, des Mikrozensus, und zahlreicher weiterer Untersuchungen.

 Die Autorin:

Prof. em. Dr. Ilse Lenz,

Ruhr-Universität Bochum

Zielgruppen: Am gesellschaftlichen Diskurs interessierte LeserInnen; Forschende, Lehrende und Studierende der Soziologie, Geschlechterforschung und Migrationsforschung
Keywords: Flüchtlingswelle, Ungleichheit, Migration, Geschlecht
Fachbereiche: Soziologie, Migrationsforschung, Geschlechterforschung

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-0511-5

eISBN

978-3-8474-0932-8

Format

A5

Umfang

ca. 120

Erscheinungsjahr

2021

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Erscheinungsdatum

ca. 22.11.2021

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Einwanderung, Geschlecht, Zukunft?“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Flüchtlingswelle, Geschlecht, Migration, Ungleichheit

Beschreibung

Beschreibung

Mit hunderttausenden Flüchtlingen, die sich nach Deutschland bewegten, kam auch die Gesellschaft in Bewegung. Die Reaktionen reichen von freiwilligem Engagement und Offenheit der großen Mehrheit bis hin zu Fremdenhass und Gewalt. Doch die deutsche Gesellschaft hatte sich schon vorher verändert: Neben neuen Öffnungen in Bildung und Berufen zeigen sich fortbestehende Ausgrenzungen. Wo genau stand die deutsche Gesellschaft bevor die große Wanderung begann – und wie geht es weiter?

Die Autorin arbeitet heraus, dass die deutsche Gesellschaft sich in den letzten Jahrzehnten zugleich geöffnet und flexibilisiert hat. Für manche Gruppen wie Frauen und MigrantInnen haben sich Ungleichheiten differenziert, während sie sich insgesamt vertieft haben. Diese Veränderungen analysiert Ilse Lenz anhand einer Auswertung der größten deutschen Repräsentativbefragung, des Mikrozensus, und zahlreicher weiterer Untersuchungen.

 Die Autorin:

Prof. em. Dr. Ilse Lenz,

Ruhr-Universität Bochum

Zielgruppen: Am gesellschaftlichen Diskurs interessierte LeserInnen; Forschende, Lehrende und Studierende der Soziologie, Geschlechterforschung und Migrationsforschung
Keywords: Flüchtlingswelle, Ungleichheit, Migration, Geschlecht
Fachbereiche: Soziologie, Migrationsforschung, Geschlechterforschung

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-0511-5

eISBN

978-3-8474-0932-8

Format

A5

Umfang

ca. 120

Erscheinungsjahr

2021

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Erscheinungsdatum

ca. 22.11.2021

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Einwanderung, Geschlecht, Zukunft?“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):

Bei Bestellung über diese Webseite:

Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.

Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:

Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:

Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.