Verlag Barbara Budrich

Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zur Zeitschrift

ISSN: 0938-5363

Erziehungswissenschaft 1-2023 (Heft 66) | Bedingungen der Produktion wissenschaftlichen Wissens in Qualifizierungsphasen

0,00  - 26,00  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

Open Access Download open access img
Zurück zur Zeitschrift

ISSN: 0938-5363

Inhalt

Erziehungswissenschaft
1-2023 (Heft 66): Bedingungen der Produktion wissenschaftlichen Wissens in Qualifizierungsphasen

THEMENSCHWERPUNKT „BEDINGUNGEN DER PRODUKTION WISSENSCHAFTLICHEN WISSENS IN QUALIFIZIERUNGSPHASEN“
Susann Hofbauer: Subjektlosigkeit und Verselbstständigung. Zur Verwobenheit von wissenschaftlicher Wissensproduktion und Qualifizierung
Julia Elven / Jörg Schwarz / Susanne Maria Weber: Trajektorien im akademischen Feld. Organisationspädagogische Analysen des Lernens im Prozess des Promovierens
Anja Franz / Svea Korff / Kolja Briedis: Bessere Daten, unveränderte Herausforderungen?! Promovieren in der Erziehungswissenschaft
Regina Soremski: Institutionelle und lebensweltliche Bedingungen von Bildungsaufstiegen – biographische Perspektiven auf das Zusammenspiel von Institution und Lebenswelt
Francesca Ialuna / Nicolle Pfaff / Zuzanna Preusche / Jessica Schwittek / Katharina Wagner: Gender-Publication-Gap als Thema in der universitären Gleichstellungsarbeit – Befunde, offene Fragen und Maßnahmen

DEBATTE „AKTUELLE INSTITUTIONELLE HERAUSFORDERUNGEN DER QUALIFIZIERUNGSPHASEN VON WISSENSCHAFTSKARRIEREN IN DER DISZIPLIN ERZIEHUNGSWISSENSCHAFT“
Sebastian Appel / Sandra Elisath: „Was sind promotionsförderliche Arbeitsbedingungen?“ Ein Bericht über die Podiumsdiskussion auf der DGfE-Summer School 2022 in Erkner
Bernhard Schmidt-Hertha: Strukturelle Defizite und Reformbedarfe der Ausgestaltung von Qualifizierungsphasen. Ein Interview mit Sabrina Schenk
Bernhard Schmidt-Hertha: Aktuelle wissenschaftspolitische Entwicklungen und Perspektiven wissenschaftlicher Qualifizierungsphasen. Ein Interview mit Harm Kuper
Stephanie Simon / Svenja Marks / Doris Wittek: Über die Negation einer Zuständigkeit. Von den (Un)Möglichkeiten einer fachwissenschaftlichen Positionierung
Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft: Über die Ausgestaltung einer Verantwortung und zu den Möglichkeiten einer disziplinpolitischen Positionierung

ALLGEMEINE BEITRÄGE
Jürgen Budde / Anja Hackbarth / Anja Tervooren: Inklusion als unverzichtbarer Bestandteil erziehungswissenschaftlicher Lehre. Diskussionspapier der Arbeitsgruppe Inklusionsforschung

BERICHTE AUS DEN SEKTIONEN
Sektion 1 – Historische Bildungsforschung
Sektion 2 – Allgemeine Erziehungswissenschaft
Sektion 7 – Berufs-und Wirtschaftspädagogik
Sektion 8 – Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit
Sektion 11 – Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft
Sektion 12 – Medienpädagogik
Sektion 13 – Differenzielle Erziehungs- und Bildungsforschung

PERSONALIA
Detlef Garz / Klaus Kraimer: Nachruf auf Prof. Dr. Ulrich Oevermann
Joachim H. Knoll / Josef Schrader: Nachruf auf Prof. Dr. Horst Siebert

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access): ew.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den EW-Alert anmelden.

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

0938-5363

eISSN

1862-5231

Jahrgang

34. Jahrgang 2023

Ausgabe

1-2023 (Heft 66)

Erscheinungsdatum

28.06.2023

Umfang

156 Seiten

Sprache

Deutsch

Format

14,8 x 21 cm

DOI

https://doi.org/10.3224/ezw.v34i1

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de

Homepage

https://ew.budrich-journals.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Erziehungswissenschaft 1-2023 (Heft 66) | Bedingungen der Produktion wissenschaftlichen Wissens in Qualifizierungsphasen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Allgemeine Erziehungswissenschaft, DGfE Kongress, Erziehungswissenschaft, Produktion wissenschaftlichen Wissens, Qualifizierungsphase

Inhalt

Inhalt

Erziehungswissenschaft
1-2023 (Heft 66): Bedingungen der Produktion wissenschaftlichen Wissens in Qualifizierungsphasen

THEMENSCHWERPUNKT „BEDINGUNGEN DER PRODUKTION WISSENSCHAFTLICHEN WISSENS IN QUALIFIZIERUNGSPHASEN“
Susann Hofbauer: Subjektlosigkeit und Verselbstständigung. Zur Verwobenheit von wissenschaftlicher Wissensproduktion und Qualifizierung
Julia Elven / Jörg Schwarz / Susanne Maria Weber: Trajektorien im akademischen Feld. Organisationspädagogische Analysen des Lernens im Prozess des Promovierens
Anja Franz / Svea Korff / Kolja Briedis: Bessere Daten, unveränderte Herausforderungen?! Promovieren in der Erziehungswissenschaft
Regina Soremski: Institutionelle und lebensweltliche Bedingungen von Bildungsaufstiegen – biographische Perspektiven auf das Zusammenspiel von Institution und Lebenswelt
Francesca Ialuna / Nicolle Pfaff / Zuzanna Preusche / Jessica Schwittek / Katharina Wagner: Gender-Publication-Gap als Thema in der universitären Gleichstellungsarbeit – Befunde, offene Fragen und Maßnahmen

DEBATTE „AKTUELLE INSTITUTIONELLE HERAUSFORDERUNGEN DER QUALIFIZIERUNGSPHASEN VON WISSENSCHAFTSKARRIEREN IN DER DISZIPLIN ERZIEHUNGSWISSENSCHAFT“
Sebastian Appel / Sandra Elisath: „Was sind promotionsförderliche Arbeitsbedingungen?“ Ein Bericht über die Podiumsdiskussion auf der DGfE-Summer School 2022 in Erkner
Bernhard Schmidt-Hertha: Strukturelle Defizite und Reformbedarfe der Ausgestaltung von Qualifizierungsphasen. Ein Interview mit Sabrina Schenk
Bernhard Schmidt-Hertha: Aktuelle wissenschaftspolitische Entwicklungen und Perspektiven wissenschaftlicher Qualifizierungsphasen. Ein Interview mit Harm Kuper
Stephanie Simon / Svenja Marks / Doris Wittek: Über die Negation einer Zuständigkeit. Von den (Un)Möglichkeiten einer fachwissenschaftlichen Positionierung
Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft: Über die Ausgestaltung einer Verantwortung und zu den Möglichkeiten einer disziplinpolitischen Positionierung

ALLGEMEINE BEITRÄGE
Jürgen Budde / Anja Hackbarth / Anja Tervooren: Inklusion als unverzichtbarer Bestandteil erziehungswissenschaftlicher Lehre. Diskussionspapier der Arbeitsgruppe Inklusionsforschung

BERICHTE AUS DEN SEKTIONEN
Sektion 1 – Historische Bildungsforschung
Sektion 2 – Allgemeine Erziehungswissenschaft
Sektion 7 – Berufs-und Wirtschaftspädagogik
Sektion 8 – Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit
Sektion 11 – Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft
Sektion 12 – Medienpädagogik
Sektion 13 – Differenzielle Erziehungs- und Bildungsforschung

PERSONALIA
Detlef Garz / Klaus Kraimer: Nachruf auf Prof. Dr. Ulrich Oevermann
Joachim H. Knoll / Josef Schrader: Nachruf auf Prof. Dr. Horst Siebert

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access): ew.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den EW-Alert anmelden.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

0938-5363

eISSN

1862-5231

Jahrgang

34. Jahrgang 2023

Ausgabe

1-2023 (Heft 66)

Erscheinungsdatum

28.06.2023

Umfang

156 Seiten

Sprache

Deutsch

Format

14,8 x 21 cm

DOI

https://doi.org/10.3224/ezw.v34i1

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de

Homepage

https://ew.budrich-journals.de

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Erziehungswissenschaft 1-2023 (Heft 66) | Bedingungen der Produktion wissenschaftlichen Wissens in Qualifizierungsphasen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.