Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-86388-039-2

Gender in der Lehre

Best-Practice-Beispiele für die Hochschule

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 18.09.2013

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

16,99  inkl. MwSt.22,00  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-86388-039-2
Kategorien: Erziehung, Gender Studies

Beschreibung

Gender- und Diversitykompetenzen sind für Lehrende und Studierende gleichermaßen von Bedeutung. Doch wie kann Gender im Hörsaal konkret umgesetzt werden? In „Gender in der Lehre“ widmen sich ExpertInnen aus unterschiedlichen Wissenschaftsbereichen dieser Frage.


Thematisiert werden drei Bereiche: Die Integration von Gender-Aspekten in die Lehrinhalte, die Berücksichtigung von Gender-Aspekten in den Strukturen und der Organisation von Studiengängen sowie die Vermittlung von Genderkompetenzen für Lehrende und Studierende. Vorgestellt werden fach- und studiengangspezifische Ansätze sowie in Umsetzung befindliche Projekte und Maßnahmen zur Integration von Gender in die Lehre.

Inhaltsverzeichnis ansehen

 

Die Herausgeberinnen:
Nicola Hille,
Geschäftsführerin des Service Gender Consulting, Universität Stuttgart

Dr. Barbara Unteutsch,

Referentin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, zuständig für Pädagogische Hochschulen und Lehrerbildung

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: Lehrende und Studierende im Bereich Gender Studies

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86388-039-2

eISBN

978-3-86388-196-2

Format

A5

Umfang

181

Erscheinungsjahr

2013

Erscheinungsdatum

18.09.2013

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gender in der Lehre“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

diversity, Gender, Lehre

Hoch interessant sind schlussendlich die Analysen von Lehrbüchern zur soziologischen Frauen?und Geschlechterforschung von Heike Kahlert, die sie nach wissenschaftstheoretischer Ausrichtung, Themen, Vermittlungsform und Zielgruppe untersucht hat, auch die genderforschungsbezogene Stellenpolitik und Besoldung wird dargestellt.

WeiberDiwan, Winter 2014/15

 

Die nun von Nicola Hille und Barbara Unteutsch herausgebrachte Publikation zum Thema „Gender in der Lehre. Best-Practice- Beispiele für die Hochschule“ füllt eine wichtige Lücke zwischen theoretischer Konzeption und praktischer Anwendung in diesem Feld. Ausgehend von der Frage, wie gender- und diversitysensible Lehre aussehen kann, gibt der Band wichtige Einblicke in den Bereich hochschulischer Vorlesungen und Seminare. […]
Für Interessierte bietet das Buch einen guten Überblick in den Themenbereich „Gender in der Lehre“. Durch das einleitende Kapitel zur Begrifflichkeit ist es ideal geeignet für Leserinnen und Leser, die neu auf dem Gebiet sind und einen Zugang suchen. Die praxisnahen Beispiele ermöglichen eine Veranschaulichung der umfangreichen Thematik, die weit entfernt ist von trockener Theorie und zur Nachahmung einlädt.

Wissenschaftlerinnen-Rundbrief, 2/2013

Beschreibung

Beschreibung

Gender- und Diversitykompetenzen sind für Lehrende und Studierende gleichermaßen von Bedeutung. Doch wie kann Gender im Hörsaal konkret umgesetzt werden? In „Gender in der Lehre“ widmen sich ExpertInnen aus unterschiedlichen Wissenschaftsbereichen dieser Frage.


Thematisiert werden drei Bereiche: Die Integration von Gender-Aspekten in die Lehrinhalte, die Berücksichtigung von Gender-Aspekten in den Strukturen und der Organisation von Studiengängen sowie die Vermittlung von Genderkompetenzen für Lehrende und Studierende. Vorgestellt werden fach- und studiengangspezifische Ansätze sowie in Umsetzung befindliche Projekte und Maßnahmen zur Integration von Gender in die Lehre.

Inhaltsverzeichnis ansehen

 

Die Herausgeberinnen:
Nicola Hille,
Geschäftsführerin des Service Gender Consulting, Universität Stuttgart

Dr. Barbara Unteutsch,

Referentin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, zuständig für Pädagogische Hochschulen und Lehrerbildung

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: Lehrende und Studierende im Bereich Gender Studies

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86388-039-2

eISBN

978-3-86388-196-2

Format

A5

Umfang

181

Erscheinungsjahr

2013

Erscheinungsdatum

18.09.2013

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gender in der Lehre“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Schlagwörter

diversity, Gender, Lehre

Pressestimmen

Hoch interessant sind schlussendlich die Analysen von Lehrbüchern zur soziologischen Frauen?und Geschlechterforschung von Heike Kahlert, die sie nach wissenschaftstheoretischer Ausrichtung, Themen, Vermittlungsform und Zielgruppe untersucht hat, auch die genderforschungsbezogene Stellenpolitik und Besoldung wird dargestellt.

WeiberDiwan, Winter 2014/15

 

Die nun von Nicola Hille und Barbara Unteutsch herausgebrachte Publikation zum Thema „Gender in der Lehre. Best-Practice- Beispiele für die Hochschule“ füllt eine wichtige Lücke zwischen theoretischer Konzeption und praktischer Anwendung in diesem Feld. Ausgehend von der Frage, wie gender- und diversitysensible Lehre aussehen kann, gibt der Band wichtige Einblicke in den Bereich hochschulischer Vorlesungen und Seminare. […]
Für Interessierte bietet das Buch einen guten Überblick in den Themenbereich „Gender in der Lehre“. Durch das einleitende Kapitel zur Begrifflichkeit ist es ideal geeignet für Leserinnen und Leser, die neu auf dem Gebiet sind und einen Zugang suchen. Die praxisnahen Beispiele ermöglichen eine Veranschaulichung der umfangreichen Thematik, die weit entfernt ist von trockener Theorie und zur Nachahmung einlädt.

Wissenschaftlerinnen-Rundbrief, 2/2013

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.