Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zur Zeitschrift

ISSN: 2193-8806

HiBiFo 1-2016 | Berufliche Bildung. Gestaltungsmöglichkeiten und Zukunftsoptionen

0,00  - 26,00  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

Open Access Download open access img
Zurück zur Zeitschrift

ISSN: 2193-8806

Inhalt

HiBiFo – Haushalt in Bildung & Forschung
1-2016: Berufliche Bildung. Gestaltungsmöglichkeiten und Zukunftsoptionen

Julia Kastrup / Irmhild Kettschau: Editorial

Artikel
Julia Kastrup / Irmhild Kettschau: Standortentwicklungen, Nachwuchssituation und Nachwuchsförderung in der beruflichen Fachdidaktik
Michael Martin: Der Berufsdidaktische Dreidecker
Christine Küster / Nadine Harle / Malte M. Flöper: Heterogenität als Perspektive: Gestaltungsmöglichkeiten des individualisierten Unterrichts in der beruflichen Bildung
Anna Hoff: Interkulturelle Kompetenz – Ein Blick auf die berufliche Handlungsfähigkeit von morgen
Nicole Fritsche / Julia Hirsch: Marketing im Gastgewerbe – Von der Fachwissenschaft zum beruflichen Lehramtsstudium
Julia Kastrup / Gorden Steinke: Essbiografisches Lernen mit minderjährigen Flüchtlingen in der Berufsvorbereitung
Meike Ernestine Tecklenburg: Nachhaltiges Handeln in der Kita-Verpflegung: Herausforderungen für die Weiterbildung
Marie Nölle: Nachhaltigkeitsbezogene Weiterbildungen im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft – ein Überblick zu Angebot und Bedarf

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): hibifo.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den HiBifo-Alert anmelden.

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

2193-8806

eISSN

2196-1662

Jahrgang

5. Jahrgang 2016

Ausgabe

1

Erscheinungsdatum

01.03.2016

Umfang

117

Sprache

Deutsch

Format

17 x 24 cm

DOI

https://doi.org/10.3224/hibifo.v5i1

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de

Homepage

https://hibifo.budrich-journals.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „HiBiFo 1-2016 | Berufliche Bildung. Gestaltungsmöglichkeiten und Zukunftsoptionen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

akademischer Nachwuchs, Arbeitsanalyse, berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung, berufliche Didaktik, berufliche Handlungskompetenz, berufliche Lehrerbildung, Berufsorientierung, Bildungspersonal, essbiografisches Lernen, Fachdidaktik Ernährung und Hauswirtschaft, Fachwissenschaft, Gastgewerbe, handlungsorientierte Aufgaben, handlungsorientiertes Lernen, Handlungsorientierung, Heterogenität, individualisierter Unterricht, interkulturelle Kompetenz, Interkulturelles Lernen, Karriereplanung, Kita-Verpflegung, Kompetenzentwicklung, Lehrerbildung, Marketing, minderjährige Flüchtlinge, nachhaltiges Handeln, Praxisbezug, pädagogischer Doppeldecker, Transformationsprozess, Weiterbildung, Zusatzqualifikation

Abstracts

Standortentwicklungen, Nachwuchssituation und Nachwuchsförderung in der beruflichen Fachdidaktik (Julia Kastrup, Irmhild Kettschau)
Die berufliche Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft befindet sich erfreulicherweise im Auf- und Ausbau. Damit verbindet sich ein verstärkter Bedarf an nachwachsenden Hochschulehrenden, speziell für die Fachdidaktik. Die Nachwuchsförderung wird als hochschulund bildungspolitische Herausforderung skizziert. Das Für und Wider einer Karriereplanung zur Hochschullehrerin werden aus der Perspektive junger Absolventinnen des Master of Education/ Ersten Staatsexamens vorgestellt. Schlüsselwörter: Akademischer Nachwuchs, Lehrerbildung, Karriereplanung, Fachdidaktik Ernährung und Hauswirtschaft
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Der Berufsdidaktische Dreidecker (Michael Martin)
Angelehnt an den Pädagogischen Doppeldecker (Wahl, 2011, S. 291), der die Kongruenz von Handlungs- und Reflexionsebenen in vergleichbaren Lehr-Lern-Situationen an Schule und Hochschule in Hinblick auf pädagogische Kontexte nutzt, schlägt der Autor als Erweiterungsform dieses Konzepts den Berufsdidaktischen Dreidecker vor, der zusätzlich den Aspekt der nicht-pädagogischen, beruflichen Arbeit bzw. betriebliche (Ausbildungs-)Kontexte einbezieht. Schlüsselwörter: Berufliche Didaktik, Kompetenzentwicklung, Praxisbezug, Arbeitsanalyse, Pädagogischer Doppeldecker
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Heterogenität als Perspektive: Gestaltungsmöglichkeiten des individualisierten Unterrichts in der beruflichen Bildung (Christine Küster, Nadine Harle, Malte M. Flöper)
Die aktuelle Diskussion um Heterogenität in Verbindung mit interkultureller Kompetenz wird in dem folgenden Artikel aufgegriffen und mit einem Beispiel aus der Fremdsprachendidaktik im Hinblick auf die Umsetzung im Unterricht in der beruflichen Bildung, Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft, verknüpft. Schlüsselwörter: Heterogenität, individualisierter Unterricht, interkulturelle Kompetenz, handlungsorientierte Aufgaben, berufliche Handlungskompetenz
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Interkulturelle Kompetenz – Ein Blick auf die berufliche Handlungsfähigkeit von morgen (Anna Hoff)
Wirtschaftliche, technische und politische Entwicklungen wie Globalisierung und Europäisierung bedingen schon lange interkulturelle Transformationsprozesse in unserer Gesellschaft. Durch diesen Prozess ist auch im Alltag eine interkulturell kompetente Handlungsfähigkeit von zunehmender Bedeutung. In der Berufsbildung gilt es daher entsprechende Lernangebote zum Erwerb von interkultureller Kompetenz als Teil der Handlungskompetenz zu etablieren. Schlüsselwörter: Transformationsprozess, Interkulturelle Kompetenz, Zusatzqualifikation
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Marketing im Gastgewerbe – Von der Fachwissenschaft zum beruflichen Lehramtsstudium (Nicole Fritsche, Julia Hirsch)
Das berufliche Lehramtsstudium der Universität Paderborn in Kooperation mit der Hochschulschule Ostwestfalen-Lippe beinhaltet neben der Fachdidaktik und den Bildungswissenschaften Module der Fachwissenschaften. Der Artikel vergleicht Inhalte des Seminars „Grundlagen des Marketings“ mit den Lehrplänen des Gastgewerbes und verdeutlicht den Stellenwert der Fachwissenschaft für das zukünftige berufliche Handlungsfeld der Studierenden. Abschließend werden Möglichkeiten der didaktischen Umsetzung an der Hochschule skizziert. Schlüsselwörter: Berufliche Lehrerbildung, Fachwissenschaft, Handlungsorientierung, Gastgewerbe, Marketing
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Essbiografisches Lernen mit minderjährigen Flüchtlingen in der Berufsvorbereitung (Julia Kastrup, Gorden Steinke)
Eine Möglichkeit, minderjährige Flüchtlinge in die Gesellschaft zu integrieren, ist, ihnen berufliche Perspektiven aufzuzeigen. Das vorliegende didaktische Konzept verfolgt daher den Ansatz einer fächerübergreifenden Ernährungs- und Verbraucherbildung mit dem Ziel Handlungskompetenzen zu fördern. Durch die Verknüpfung von interkulturellem, essbiografischem und handlungsorientiertem Lernen steht, neben dem Spracherwerb und der Alltagsorientierung, eine gastgewerbliche Berufsfeldorientierung im Fokus des Konzeptes. Schlüsselwörter: Essbiografisches Lernen, minderjährige Flüchtlinge, Berufsorientierung, handlungsorientiertes Lernen, interkulturelles Lernen
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Nachhaltiges Handeln in der Kita-Verpflegung: Herausforderungen für die Weiterbildung (Meike Ernestine Tecklenburg)
Die Anzahl der Kinder, die in ihrer Kindertageseinrichtung (Kita) ein Mittagessen einnehmen, ist seit 2008 um 160% gestiegen. Um früh die Weichen für einen nachhaltigen Ernährungsstil zu stellen, benötigen die Kinder eine entsprechende Verpflegung. Aufgrund verschiedener Professionen, Rahmenbedingungen in der Kita sowie neuen Anforderungen an die Kita- Verpflegung ergeben sich für die Weiterbildung der Mitarbeitenden neue Herausforderungen. Schlüsselwörter: Nachhaltiges Handeln, Kita-Verpflegung, Weiterbildung
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Nachhaltigkeitsbezogene Weiterbildungen im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft – ein Überblick zu Angebot und Bedarf (Marie Nölle)
„Berufliche Bildung für nachhaltige Entwicklung“ wurde bereits im Rahmen vieler Projekte und Modellprogramme, auch für das Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft bearbeitet. Im Ergebnis sind zahlreiche und vielfältige Materialien für Schule und Betrieb entwickelt worden. Hierbei standen vor allem Auszubildende, Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte und Multiplikatoren im Fokus. Der Stellenwert der Weiterbildung in diesem Bereich war bisher eher gering. Der vorliegende Beitrag gibt einen Überblick zu nachhaltigkeitsbezogenen Angeboten auf dem Weiterbildungsmarkt im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft und greift mögliche Perspektiven und Handlungsbedarfe auf. Schlüsselwörter: Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung, Weiterbildung, Zusatzqualifikation, Bildungspersonal
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Inhalt

Inhalt

HiBiFo – Haushalt in Bildung & Forschung
1-2016: Berufliche Bildung. Gestaltungsmöglichkeiten und Zukunftsoptionen

Julia Kastrup / Irmhild Kettschau: Editorial

Artikel
Julia Kastrup / Irmhild Kettschau: Standortentwicklungen, Nachwuchssituation und Nachwuchsförderung in der beruflichen Fachdidaktik
Michael Martin: Der Berufsdidaktische Dreidecker
Christine Küster / Nadine Harle / Malte M. Flöper: Heterogenität als Perspektive: Gestaltungsmöglichkeiten des individualisierten Unterrichts in der beruflichen Bildung
Anna Hoff: Interkulturelle Kompetenz – Ein Blick auf die berufliche Handlungsfähigkeit von morgen
Nicole Fritsche / Julia Hirsch: Marketing im Gastgewerbe – Von der Fachwissenschaft zum beruflichen Lehramtsstudium
Julia Kastrup / Gorden Steinke: Essbiografisches Lernen mit minderjährigen Flüchtlingen in der Berufsvorbereitung
Meike Ernestine Tecklenburg: Nachhaltiges Handeln in der Kita-Verpflegung: Herausforderungen für die Weiterbildung
Marie Nölle: Nachhaltigkeitsbezogene Weiterbildungen im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft – ein Überblick zu Angebot und Bedarf

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): hibifo.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den HiBifo-Alert anmelden.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

2193-8806

eISSN

2196-1662

Jahrgang

5. Jahrgang 2016

Ausgabe

1

Erscheinungsdatum

01.03.2016

Umfang

117

Sprache

Deutsch

Format

17 x 24 cm

DOI

https://doi.org/10.3224/hibifo.v5i1

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de

Homepage

https://hibifo.budrich-journals.de

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „HiBiFo 1-2016 | Berufliche Bildung. Gestaltungsmöglichkeiten und Zukunftsoptionen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Abstracts

Standortentwicklungen, Nachwuchssituation und Nachwuchsförderung in der beruflichen Fachdidaktik (Julia Kastrup, Irmhild Kettschau)
Die berufliche Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft befindet sich erfreulicherweise im Auf- und Ausbau. Damit verbindet sich ein verstärkter Bedarf an nachwachsenden Hochschulehrenden, speziell für die Fachdidaktik. Die Nachwuchsförderung wird als hochschulund bildungspolitische Herausforderung skizziert. Das Für und Wider einer Karriereplanung zur Hochschullehrerin werden aus der Perspektive junger Absolventinnen des Master of Education/ Ersten Staatsexamens vorgestellt. Schlüsselwörter: Akademischer Nachwuchs, Lehrerbildung, Karriereplanung, Fachdidaktik Ernährung und Hauswirtschaft
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Der Berufsdidaktische Dreidecker (Michael Martin)
Angelehnt an den Pädagogischen Doppeldecker (Wahl, 2011, S. 291), der die Kongruenz von Handlungs- und Reflexionsebenen in vergleichbaren Lehr-Lern-Situationen an Schule und Hochschule in Hinblick auf pädagogische Kontexte nutzt, schlägt der Autor als Erweiterungsform dieses Konzepts den Berufsdidaktischen Dreidecker vor, der zusätzlich den Aspekt der nicht-pädagogischen, beruflichen Arbeit bzw. betriebliche (Ausbildungs-)Kontexte einbezieht. Schlüsselwörter: Berufliche Didaktik, Kompetenzentwicklung, Praxisbezug, Arbeitsanalyse, Pädagogischer Doppeldecker
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Heterogenität als Perspektive: Gestaltungsmöglichkeiten des individualisierten Unterrichts in der beruflichen Bildung (Christine Küster, Nadine Harle, Malte M. Flöper)
Die aktuelle Diskussion um Heterogenität in Verbindung mit interkultureller Kompetenz wird in dem folgenden Artikel aufgegriffen und mit einem Beispiel aus der Fremdsprachendidaktik im Hinblick auf die Umsetzung im Unterricht in der beruflichen Bildung, Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft, verknüpft. Schlüsselwörter: Heterogenität, individualisierter Unterricht, interkulturelle Kompetenz, handlungsorientierte Aufgaben, berufliche Handlungskompetenz
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Interkulturelle Kompetenz – Ein Blick auf die berufliche Handlungsfähigkeit von morgen (Anna Hoff)
Wirtschaftliche, technische und politische Entwicklungen wie Globalisierung und Europäisierung bedingen schon lange interkulturelle Transformationsprozesse in unserer Gesellschaft. Durch diesen Prozess ist auch im Alltag eine interkulturell kompetente Handlungsfähigkeit von zunehmender Bedeutung. In der Berufsbildung gilt es daher entsprechende Lernangebote zum Erwerb von interkultureller Kompetenz als Teil der Handlungskompetenz zu etablieren. Schlüsselwörter: Transformationsprozess, Interkulturelle Kompetenz, Zusatzqualifikation
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Marketing im Gastgewerbe – Von der Fachwissenschaft zum beruflichen Lehramtsstudium (Nicole Fritsche, Julia Hirsch)
Das berufliche Lehramtsstudium der Universität Paderborn in Kooperation mit der Hochschulschule Ostwestfalen-Lippe beinhaltet neben der Fachdidaktik und den Bildungswissenschaften Module der Fachwissenschaften. Der Artikel vergleicht Inhalte des Seminars „Grundlagen des Marketings“ mit den Lehrplänen des Gastgewerbes und verdeutlicht den Stellenwert der Fachwissenschaft für das zukünftige berufliche Handlungsfeld der Studierenden. Abschließend werden Möglichkeiten der didaktischen Umsetzung an der Hochschule skizziert. Schlüsselwörter: Berufliche Lehrerbildung, Fachwissenschaft, Handlungsorientierung, Gastgewerbe, Marketing
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Essbiografisches Lernen mit minderjährigen Flüchtlingen in der Berufsvorbereitung (Julia Kastrup, Gorden Steinke)
Eine Möglichkeit, minderjährige Flüchtlinge in die Gesellschaft zu integrieren, ist, ihnen berufliche Perspektiven aufzuzeigen. Das vorliegende didaktische Konzept verfolgt daher den Ansatz einer fächerübergreifenden Ernährungs- und Verbraucherbildung mit dem Ziel Handlungskompetenzen zu fördern. Durch die Verknüpfung von interkulturellem, essbiografischem und handlungsorientiertem Lernen steht, neben dem Spracherwerb und der Alltagsorientierung, eine gastgewerbliche Berufsfeldorientierung im Fokus des Konzeptes. Schlüsselwörter: Essbiografisches Lernen, minderjährige Flüchtlinge, Berufsorientierung, handlungsorientiertes Lernen, interkulturelles Lernen
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Nachhaltiges Handeln in der Kita-Verpflegung: Herausforderungen für die Weiterbildung (Meike Ernestine Tecklenburg)
Die Anzahl der Kinder, die in ihrer Kindertageseinrichtung (Kita) ein Mittagessen einnehmen, ist seit 2008 um 160% gestiegen. Um früh die Weichen für einen nachhaltigen Ernährungsstil zu stellen, benötigen die Kinder eine entsprechende Verpflegung. Aufgrund verschiedener Professionen, Rahmenbedingungen in der Kita sowie neuen Anforderungen an die Kita- Verpflegung ergeben sich für die Weiterbildung der Mitarbeitenden neue Herausforderungen. Schlüsselwörter: Nachhaltiges Handeln, Kita-Verpflegung, Weiterbildung
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Nachhaltigkeitsbezogene Weiterbildungen im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft – ein Überblick zu Angebot und Bedarf (Marie Nölle)
„Berufliche Bildung für nachhaltige Entwicklung“ wurde bereits im Rahmen vieler Projekte und Modellprogramme, auch für das Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft bearbeitet. Im Ergebnis sind zahlreiche und vielfältige Materialien für Schule und Betrieb entwickelt worden. Hierbei standen vor allem Auszubildende, Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte und Multiplikatoren im Fokus. Der Stellenwert der Weiterbildung in diesem Bereich war bisher eher gering. Der vorliegende Beitrag gibt einen Überblick zu nachhaltigkeitsbezogenen Angeboten auf dem Weiterbildungsmarkt im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft und greift mögliche Perspektiven und Handlungsbedarfe auf. Schlüsselwörter: Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung, Weiterbildung, Zusatzqualifikation, Bildungspersonal
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.