Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zur Zeitschrift

ISSN: 2193-8806

HiBiFo 1-2017 | Qualifizierungsarbeiten. Konsum – Ernährung – Gesundheit

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

0,00 24,00  inkl. MwSt.

Open Access Download open access img
Zurück zur Zeitschrift

ISSN: 2193-8806

Inhalt

HiBiFo – Haushalt in Bildung & Forschung
1-2017: Qualifizierungsarbeiten. Konsum – Ernährung – Gesundheit

Günther Koch: Wissenschaftliche Texte erschließen mit der Lesestrategie SQ3R
Martin Kornmeier: Kompetent wissenschaftlich schreiben nach dem Gugelhupf-Prinzip
Michael Booch: Zwischen Therapie und Beratung – Zur Rolle der Lehrkraft bei der Präventions- und Interventionsarbeit von Essstörungen in der Schule
Michaela Wölfer: Das Metabolische Syndrom im Jugendalter – Mögliche Ursachen und Präventionsstrategien auf nationaler und internationaler Ebene
Julia Ernst: Aktuelle Herausforderungen bei der Schulverpflegung an Gemeinschaftsschulen
Barbara Rieger: Essgenuss im Jugendalter
Eva Steinfurth: Die Förderung des ethischen Ernährungsbewusstseins
Andrea Balz / Dina Limbach: Lernaufgaben und Unterrichtsmaterialien zum neuen schweizerischen Lehrplan 21
Birgit Happel: „Ich habe immer über meine Verhältnisse gelebt“ – Ein biografieanalytischer Blick auf den Umgang mit Geld

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): hibifo.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den HiBifo-Alert anmelden.

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

2193-8806

eISSN

2196-1662

Jahrgang

6. Jahrgang 2017

Ausgabe

1

Erscheinungsdatum

Mar-17

Umfang

123

Sprache

Deutsch

Format

17 x 24 cm

DOI

https://doi.org/10.3224/hibifo.v6i1

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de

Homepage

https://hibifo.budrich-journals.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „HiBiFo 1-2017 | Qualifizierungsarbeiten. Konsum – Ernährung – Gesundheit“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

berufliche Schulen, Bio Produkte, Effizienz, Ernährung, Ernährungsbewusstsein, Essgenuss, Essstörung, Ethik, EVB, Geldbiografie, Geldbotschaften, Geldpraxis, Gemeinschaftsschule, Gesundheit, Gesundheitsförderung, Gugelhupf Prinzip, Intervention, Jugendalter, Kompetenzen, Konsum, Lehrplan 21, Leitfaden, Lernaufgaben, Lesestrategie, Metabolisches Syndrom, Monetäre Handlungsmuster, Nachhaltigkeit, Produktivität, Prävention, Qualifizierungsarbeiten, Schreibkompetenz, Schule, Schulverpflegung, Schweiz, SQ3R, Textverständnis, Wirtschaft, wissenschaftliches Schreiben, Workshop „Fit for Body and Brain“

Abstracts

Wissenschaftliche Texte erschließen mit der Lesestrategie SQ3R (Günther Koch)
In der Vorbereitung wissenschaftlicher Arbeiten spielt das Literaturstudium eine wichtige Rolle. Die Lesestrategie SQ3R leitet Studierende und Wissenschaftler an, anspruchsvolle Texte Schritt für Schritt zu erschließen und somit einerseits bestmöglich zu verstehen und andererseits möglichst wenig Zeit mit nicht zielführenden Texten zu vergeuden. Schlüsselwörter: Lesestrategie, Produktivität, Textverständnis, Effizienz
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Kompetent wissenschaftlich schreiben nach dem Gugelhupf-Prinzip (Martin Kornmeier)
Wissenschaftlich arbeiten heißt wissenschaftlich schreiben! Damit das Schreiben kein Dramolett, schon gar kein Drama wird, lässt es sich durchaus „nach Rezept“ bewerkstelligen: Es gibt nämlich genug Parallelen zwischen dem Anfertigen einer wissenschaftlichen Arbeit und dem Backen eines Kuchens. Schlüsselwörter: Wissenschaftliches Schreiben, Schreibkompetenz
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Zwischen Therapie und Beratung – Zur Rolle der Lehrkraft bei der Präventions- und Interventionsarbeit von Essstörungen in der Schule (Michael Booch)
In der Adoleszenz und im jungen Erwachsenenalter gehören Essstörungen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Kenntnisse über die Krankheit und Auskunft über Handlungsschemata professionalisieren eine Lehrkraft in ihrer Handlung, mit Essstörungen in der Schule angemessen umzugehen. Wenn Schulkinder an einer Essstörung leiden, ist die Grenze zwischen Beratung und Therapie in jedem Fall einzuhalten, denn Lehrkräfte können nicht die Aufgabe der Therapierenden übernehmen. Schlüsselwörter: Essstörung, Schule, Leitfaden, Prävention, Intervention
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Das Metabolische Syndrom im Jugendalter – Mögliche Ursachen und Präventionsstrategien auf nationaler und internationaler Ebene (Michaela Wölfer)
Dieser Artikel gibt Einblicke in die gleichnamige Bachelorarbeit, welche sich mit der Problematik des Metabolischen Syndroms bei Jugendlichen, den Ursachen und Folgen von Adipositas sowie der Prävention dieses Krankheitskomplexes mittels Ernährung und Bewegung beschäftigt. Die praktische Durchführung der didaktischen und methodischen Ausarbeitungen erfolgte im Workshop „Fit for Body and Brain“ an der HLW Tulln. Schlüsselwörter: Metabolisches Syndrom, Prävention, Workshop „Fit for Body and Brain“
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Aktuelle Herausforderungen bei der Schulverpflegung an Gemeinschaftsschulen (Julia Ernst)
Dieser Artikel erläutert eine durchgeführte qualitative Einzelfallstudie, die sich mit aktuellen Herausforderung bei der Schulverpflegung an Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg befasst. Insbesondere wird hierbei die Relevanz von ökologisch erzeugten Produkten genauer beleuchtet. Abschließend werden Hilfestellungen, welche den Einsatz von Bio-Lebensmitteln in der Schulverpflegung vorantreiben, aufgezeigt. Schlüsselwörter: Schulverpflegung, Gemeinschaftsschulen, Bio-Produkte, Nachhaltigkeit
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Essgenuss im Jugendalter (Barbara Rieger)
(Ess-)Genusserlebnisse können mittel- und langfristig sowohl die körperliche als auch die psychische Gesundheit fördern. Darin liegt eine Chance, die bisher von der Ernährungs- und Verbraucherbildung kaum wahrgenommen wurde. Im Folgenden wird das Potenzial einer möglichen genussorientierten und genussfördernden Ernährungsbildung beleuchtet und zentrale Ergebnisse der zugrundeliegenden Masterarbeit vorgestellt, in der insbesondere hemmende und fördernde Faktoren für Essgenusserleben im Jugendalter identifiziert wurden. Schlüsselwörter: Essgenuss, Schulverpflegung, EVB, Gesundheitsförderung
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Die Förderung des ethischen Ernährungsbewusstseins (Eva Steinfurth)
Wie kann man das ethische Ernährungsbewusstsein von Lernenden in der Zweijährigen Berufsfachschule Profil Ernährung und Hauswirtschaft fördern? Dieser Frage geht die Dokumentation einer Unterrichtseinheit nach, die im Rahmen des Referendariats an beruflichen Schulen, Baden-Württemberg, geschrieben wurde. Dabei wird sich zunächst dem Begriff des ethischen Ernährungsbewusstseins aus wissenschaftlicher Sicht angenähert. Anschließend wird mit Hilfe didaktischer und methodischer Überlegungen eine Unterrichtsreihe für die Zweijährige Berufsfachschule konzipiert, im schulischen Alltag umgesetzt und evaluiert. Schlüsselwörter: Ernährungsbewusstsein, Ethik, Berufliche Schulen
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Lernaufgaben und Unterrichtsmaterialien zum neuen schweizerischen Lehrplan 21 (Andrea Balz, Dina Limbach)
Im Rahmen dieser Masterarbeit wurden Lernaufgaben und Unterrichtsmaterialien zum neuen schweizerischen Lehrplan 21 im Bereich „Wirtschaft, Arbeit, Haushalt“ erarbeitet. Das Ziel war, qualitativ hochwertige, kompetenzorientierte und stufengerechte Aufgaben zu entwickeln. Das Resultat dieser Arbeit ist ein umfassendes Dossier mit vielfältigen Materialien zum Kompetenzbereich „Märkte und Handel verstehen – über Geld nachdenken“. Schlüsselwörter: Lehrplan 21, Lernaufgaben, Wirtschaft, Kompetenzen
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

„Ich habe immer über meine Verhältnisse gelebt“ – Ein biografieanalytischer Blick auf den Umgang mit Geld (Birgit Happel)
Der Beitrag geht dem alltagspraktischen Umgang mit Geld aus Sicht der soziologischen Biografieforschung nach. In einer qualitativen empirischen Studie wurde der Zusammenhang von Geld und Lebensgeschichte ausgeleuchtet, um Aneignungs- und Erfahrungsprozesse monetären Handelns zu rekonstruieren und symbolische Geldbedeutungen zu erschließen. Produktive Potenziale des Umgangs mit Geld können als biografische Ressourcen fungieren. Schlüsselwörter: Geldpraxis, monetäre Handlungsmuster, Geldbotschaften, Geldbiografie
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Inhalt

Inhalt

HiBiFo – Haushalt in Bildung & Forschung
1-2017: Qualifizierungsarbeiten. Konsum – Ernährung – Gesundheit

Günther Koch: Wissenschaftliche Texte erschließen mit der Lesestrategie SQ3R
Martin Kornmeier: Kompetent wissenschaftlich schreiben nach dem Gugelhupf-Prinzip
Michael Booch: Zwischen Therapie und Beratung – Zur Rolle der Lehrkraft bei der Präventions- und Interventionsarbeit von Essstörungen in der Schule
Michaela Wölfer: Das Metabolische Syndrom im Jugendalter – Mögliche Ursachen und Präventionsstrategien auf nationaler und internationaler Ebene
Julia Ernst: Aktuelle Herausforderungen bei der Schulverpflegung an Gemeinschaftsschulen
Barbara Rieger: Essgenuss im Jugendalter
Eva Steinfurth: Die Förderung des ethischen Ernährungsbewusstseins
Andrea Balz / Dina Limbach: Lernaufgaben und Unterrichtsmaterialien zum neuen schweizerischen Lehrplan 21
Birgit Happel: „Ich habe immer über meine Verhältnisse gelebt“ – Ein biografieanalytischer Blick auf den Umgang mit Geld

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): hibifo.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den HiBifo-Alert anmelden.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

2193-8806

eISSN

2196-1662

Jahrgang

6. Jahrgang 2017

Ausgabe

1

Erscheinungsdatum

Mar-17

Umfang

123

Sprache

Deutsch

Format

17 x 24 cm

DOI

https://doi.org/10.3224/hibifo.v6i1

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de

Homepage

https://hibifo.budrich-journals.de

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „HiBiFo 1-2017 | Qualifizierungsarbeiten. Konsum – Ernährung – Gesundheit“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Abstracts

Wissenschaftliche Texte erschließen mit der Lesestrategie SQ3R (Günther Koch)
In der Vorbereitung wissenschaftlicher Arbeiten spielt das Literaturstudium eine wichtige Rolle. Die Lesestrategie SQ3R leitet Studierende und Wissenschaftler an, anspruchsvolle Texte Schritt für Schritt zu erschließen und somit einerseits bestmöglich zu verstehen und andererseits möglichst wenig Zeit mit nicht zielführenden Texten zu vergeuden. Schlüsselwörter: Lesestrategie, Produktivität, Textverständnis, Effizienz
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Kompetent wissenschaftlich schreiben nach dem Gugelhupf-Prinzip (Martin Kornmeier)
Wissenschaftlich arbeiten heißt wissenschaftlich schreiben! Damit das Schreiben kein Dramolett, schon gar kein Drama wird, lässt es sich durchaus „nach Rezept“ bewerkstelligen: Es gibt nämlich genug Parallelen zwischen dem Anfertigen einer wissenschaftlichen Arbeit und dem Backen eines Kuchens. Schlüsselwörter: Wissenschaftliches Schreiben, Schreibkompetenz
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Zwischen Therapie und Beratung – Zur Rolle der Lehrkraft bei der Präventions- und Interventionsarbeit von Essstörungen in der Schule (Michael Booch)
In der Adoleszenz und im jungen Erwachsenenalter gehören Essstörungen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Kenntnisse über die Krankheit und Auskunft über Handlungsschemata professionalisieren eine Lehrkraft in ihrer Handlung, mit Essstörungen in der Schule angemessen umzugehen. Wenn Schulkinder an einer Essstörung leiden, ist die Grenze zwischen Beratung und Therapie in jedem Fall einzuhalten, denn Lehrkräfte können nicht die Aufgabe der Therapierenden übernehmen. Schlüsselwörter: Essstörung, Schule, Leitfaden, Prävention, Intervention
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Das Metabolische Syndrom im Jugendalter – Mögliche Ursachen und Präventionsstrategien auf nationaler und internationaler Ebene (Michaela Wölfer)
Dieser Artikel gibt Einblicke in die gleichnamige Bachelorarbeit, welche sich mit der Problematik des Metabolischen Syndroms bei Jugendlichen, den Ursachen und Folgen von Adipositas sowie der Prävention dieses Krankheitskomplexes mittels Ernährung und Bewegung beschäftigt. Die praktische Durchführung der didaktischen und methodischen Ausarbeitungen erfolgte im Workshop „Fit for Body and Brain“ an der HLW Tulln. Schlüsselwörter: Metabolisches Syndrom, Prävention, Workshop „Fit for Body and Brain“
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Aktuelle Herausforderungen bei der Schulverpflegung an Gemeinschaftsschulen (Julia Ernst)
Dieser Artikel erläutert eine durchgeführte qualitative Einzelfallstudie, die sich mit aktuellen Herausforderung bei der Schulverpflegung an Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg befasst. Insbesondere wird hierbei die Relevanz von ökologisch erzeugten Produkten genauer beleuchtet. Abschließend werden Hilfestellungen, welche den Einsatz von Bio-Lebensmitteln in der Schulverpflegung vorantreiben, aufgezeigt. Schlüsselwörter: Schulverpflegung, Gemeinschaftsschulen, Bio-Produkte, Nachhaltigkeit
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Essgenuss im Jugendalter (Barbara Rieger)
(Ess-)Genusserlebnisse können mittel- und langfristig sowohl die körperliche als auch die psychische Gesundheit fördern. Darin liegt eine Chance, die bisher von der Ernährungs- und Verbraucherbildung kaum wahrgenommen wurde. Im Folgenden wird das Potenzial einer möglichen genussorientierten und genussfördernden Ernährungsbildung beleuchtet und zentrale Ergebnisse der zugrundeliegenden Masterarbeit vorgestellt, in der insbesondere hemmende und fördernde Faktoren für Essgenusserleben im Jugendalter identifiziert wurden. Schlüsselwörter: Essgenuss, Schulverpflegung, EVB, Gesundheitsförderung
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Die Förderung des ethischen Ernährungsbewusstseins (Eva Steinfurth)
Wie kann man das ethische Ernährungsbewusstsein von Lernenden in der Zweijährigen Berufsfachschule Profil Ernährung und Hauswirtschaft fördern? Dieser Frage geht die Dokumentation einer Unterrichtseinheit nach, die im Rahmen des Referendariats an beruflichen Schulen, Baden-Württemberg, geschrieben wurde. Dabei wird sich zunächst dem Begriff des ethischen Ernährungsbewusstseins aus wissenschaftlicher Sicht angenähert. Anschließend wird mit Hilfe didaktischer und methodischer Überlegungen eine Unterrichtsreihe für die Zweijährige Berufsfachschule konzipiert, im schulischen Alltag umgesetzt und evaluiert. Schlüsselwörter: Ernährungsbewusstsein, Ethik, Berufliche Schulen
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

Lernaufgaben und Unterrichtsmaterialien zum neuen schweizerischen Lehrplan 21 (Andrea Balz, Dina Limbach)
Im Rahmen dieser Masterarbeit wurden Lernaufgaben und Unterrichtsmaterialien zum neuen schweizerischen Lehrplan 21 im Bereich „Wirtschaft, Arbeit, Haushalt“ erarbeitet. Das Ziel war, qualitativ hochwertige, kompetenzorientierte und stufengerechte Aufgaben zu entwickeln. Das Resultat dieser Arbeit ist ein umfassendes Dossier mit vielfältigen Materialien zum Kompetenzbereich „Märkte und Handel verstehen – über Geld nachdenken“. Schlüsselwörter: Lehrplan 21, Lernaufgaben, Wirtschaft, Kompetenzen
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

„Ich habe immer über meine Verhältnisse gelebt“ – Ein biografieanalytischer Blick auf den Umgang mit Geld (Birgit Happel)
Der Beitrag geht dem alltagspraktischen Umgang mit Geld aus Sicht der soziologischen Biografieforschung nach. In einer qualitativen empirischen Studie wurde der Zusammenhang von Geld und Lebensgeschichte ausgeleuchtet, um Aneignungs- und Erfahrungsprozesse monetären Handelns zu rekonstruieren und symbolische Geldbedeutungen zu erschließen. Produktive Potenziale des Umgangs mit Geld können als biografische Ressourcen fungieren. Schlüsselwörter: Geldpraxis, monetäre Handlungsmuster, Geldbotschaften, Geldbiografie
» Einzelbeitrag kostenlos herunterladen (Budrich Journals)

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.