Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zur Zeitschrift

ISSN: 1865-7192

dms 2-2010 | Der Staat in der Krise

Erscheinungsdatum : Dec-10

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

0,00 75,00  inkl. MwSt.

Open Access Download open access img
Zurück zur Zeitschrift

ISSN: 1865-7192

Inhalt

dms – der moderne staat – Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management
2-2010: Der Staat in der Krise

Schwerpunktbeiträge
Anke Hassel / Susanne Lütz: Durch die Krise aus der Krise? Die neue Stärke des Staates
Tanja Klenk / Frank Nullmeier: Politische Krisentheorien und die Renaissance von Konjunkturprogrammen
Uwe Wagschal / Tim Jäkel: Öffentliche Finanzen im Stresstest – Policy-Reaktionen auf die Finanz- und Wirtschaftskrise
Daniel Mügge / Bart Stellinga: Absent alternatives and insider interests in postcrisis financial reform
Simon Hegelich: Diskurskoalitionen in der Finanzmarktrettung. Das Finanzmarktstabilisierungsgesetz
Julia Fleischer / Salvador Parrado: Power distribution in ambiguous times: The effects of the financial crisis on executive decision-making in Germany and Spain

Abhandlungen
Peter Hupe / Wouter van Dooren: Talk as action: Exploring discursive dimensions of welfare state reform
Philipp Richter / Sabine Kuhlmann: Bessere Leistung mit weniger Ressourcen? Auswirkungen der Dezentralisierung am Beispiel der Versorgungsverwaltung in Baden-Württemberg
Stephan Grohs: Lokale Wohlfahrtsarrangements zwischen Beharrung und Wandel: Die widersprüchlichen Effekte von Ökonomisierung und Kontraktmanagement
Daniel Rölle / Frank Brettschneider: Massenmedien und Behördenimage – Zum Zusammenhang von Mediennutzung und Einstellungen zur Verwaltung in Deutschland
Susanne K. Schmidt: Gefangen im „lock in“? Zur Pfadabhängigkeit der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs

Forschungsagenda
Sabine Kuhlmann / Gisela Färber / Dorothea Jansen / Sabine Kropp / Joachim Wieland: Leistungsvergleich und Benchmarking im Öffentlichen Sektor. Projektverbund des Deutschen Forschungsinstituts für Öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV)

Literaturbericht
Arno Brandt: Joseph Stiglitz: Im freien Fall – Vom Versagen der Märkte zur Neuorientierung der Weltwirtschaft

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): dms.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den dms-Alert anmelden.

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

1865-7192

eISSN

2196-1395

Jahrgang

3. Jahrgang 2010

Ausgabe

2

Erscheinungsdatum

Dec-10

Umfang

246

Sprache

Deutsch

Format

17 x 24 cm

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de

Homepage

https://dms.budrich-journals.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „dms 2-2010 | Der Staat in der Krise“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhalt

Inhalt

dms – der moderne staat – Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management
2-2010: Der Staat in der Krise

Schwerpunktbeiträge
Anke Hassel / Susanne Lütz: Durch die Krise aus der Krise? Die neue Stärke des Staates
Tanja Klenk / Frank Nullmeier: Politische Krisentheorien und die Renaissance von Konjunkturprogrammen
Uwe Wagschal / Tim Jäkel: Öffentliche Finanzen im Stresstest – Policy-Reaktionen auf die Finanz- und Wirtschaftskrise
Daniel Mügge / Bart Stellinga: Absent alternatives and insider interests in postcrisis financial reform
Simon Hegelich: Diskurskoalitionen in der Finanzmarktrettung. Das Finanzmarktstabilisierungsgesetz
Julia Fleischer / Salvador Parrado: Power distribution in ambiguous times: The effects of the financial crisis on executive decision-making in Germany and Spain

Abhandlungen
Peter Hupe / Wouter van Dooren: Talk as action: Exploring discursive dimensions of welfare state reform
Philipp Richter / Sabine Kuhlmann: Bessere Leistung mit weniger Ressourcen? Auswirkungen der Dezentralisierung am Beispiel der Versorgungsverwaltung in Baden-Württemberg
Stephan Grohs: Lokale Wohlfahrtsarrangements zwischen Beharrung und Wandel: Die widersprüchlichen Effekte von Ökonomisierung und Kontraktmanagement
Daniel Rölle / Frank Brettschneider: Massenmedien und Behördenimage – Zum Zusammenhang von Mediennutzung und Einstellungen zur Verwaltung in Deutschland
Susanne K. Schmidt: Gefangen im „lock in“? Zur Pfadabhängigkeit der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs

Forschungsagenda
Sabine Kuhlmann / Gisela Färber / Dorothea Jansen / Sabine Kropp / Joachim Wieland: Leistungsvergleich und Benchmarking im Öffentlichen Sektor. Projektverbund des Deutschen Forschungsinstituts für Öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV)

Literaturbericht
Arno Brandt: Joseph Stiglitz: Im freien Fall – Vom Versagen der Märkte zur Neuorientierung der Weltwirtschaft

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): dms.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den dms-Alert anmelden.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

1865-7192

eISSN

2196-1395

Jahrgang

3. Jahrgang 2010

Ausgabe

2

Erscheinungsdatum

Dec-10

Umfang

246

Sprache

Deutsch

Format

17 x 24 cm

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de

Homepage

https://dms.budrich-journals.de

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „dms 2-2010 | Der Staat in der Krise“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.