Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Schlagwort: Krise

  • Neu EMPFEHLUNG

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Einzelhefte

    dms 1-2022 | Krisenbewältigung durch Politik, Verwaltung und Gesellschaft in Deutschland

    dms – der moderne staat – Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management 1-2022: Krisenbewältigung durch Politik, Verwaltung und Gesellschaft in Deutschland Themenschwerpunkt Nathalie Behnke / Steffen Eckhard: A systemic perspective on crisis management and resilience in Germany (im Open Access verfügbar) Sabine Kropp / Christoph Nguyen / Antonios Souris: Zusammenhalt im Bundesstaat? Bundesfreundliche und opportunistische Argumentationsstrategien in der Pandemie (im Open Access verfügbar) Johanna Schnabel / Rahel Freiburghaus / […]
    ab 75,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Neu

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Neuerscheinungen

    Pädagogik und Geschlechterverhältnisse in der Pandemie

    In der Corona-Pandemie werden viele Themen zum Gegenstand öffentlicher Debatten, welche die Erziehungswissenschaft im Allgemeinen und die erziehungswissenschaftliche Frauen- und Geschlechterforschung im Besonderen seit Langem beschäftigen: Reproduktion sozialer Ungleichheit in Bildungskontexten, ungleiche Verteilung privater Sorge-, Erziehungs- und Betreuungsarbeit, Marginalisierung nicht-heteronormativer Lebensformen u.v.m. Das Ringen um eine Rückkehr zur „Normalität“ ist allgegenwärtig. Der Band zeigt aus geschlechtertheoretischer und erziehungswissenschaftlicher Sicht, dass diese Normalität zu den Bedingungen der Krise selbst gehört und […]
    22,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • zzgl. Versandkosten

    Open Access

    Social Policies and Institutional Reform in Post-COVID Cuba

    Open Access: The book Social Policies and Institutional Reform in Post-COVID Cuba is an Open Access title (DOI: 10.3224/84742546) , which is free to download or can be bought as paperback. The book holds a Creative Commons Lizenz Attribution 4.0 Internationa (CC BY 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ / Der Titel Social Policies and Institutional Reform in Post-COVID Cuba (DOI: 10.3224/84742546) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht […]
    59,90 €
    Ausführung wählen
  • zzgl. Versandkosten

    Open Access

    Soziologiemagazin 1-2021 (Heft 23) | Nichts als die Wahrheit? Verschwörungsglaube und konspirationistisches Denken

    Soziologiemagazin 1-2021 (Heft 23): Nichts als die Wahrheit? Verschwörungsglaube und konspirationistisches Denken Cathrin Mund / Tanja Strukelj / Nils Haacke: Editorial: Nichts als die Wahrheit? Verschwörungsglaube und konspirationistisches Denken Schwerpunkt Annika Becker / Amina Ljajic / Simon Schwarz: Echokammer extrem? Symbolische Grenzziehungen in der Telegramgruppe von Attila Hildmann Charlotte Fehr: Verschwörungsmythen am Beispiel von QAnon und Neue Weltordnung. Eine rekonstruktive Metaphernanalyse Robin Forstenhäusler: Wundmale der Postdemokratie. Zur gesellschaftlichen Bedingtheit von […]
    ab 0,00 €
    Ausführung wählen
  • inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Gesellschaft

    Von der Partnerschaft zur Elternschaft – Elternwerden als Lebenslaufkrise

    Die Autorin nimmt Elternwerden als Lebenslaufkrise in den Blick. Auch optimistische Eltern schildern den Übergang als eine Erfahrung, in der sich „alles verändert“. Zizek untersucht die individuelle Bewältigung, zielt aber auch darauf, objektive Probleme dieses Übergangs zu identifizieren. Das Elternwerden als Alltagsphänomen wird damit systematisch analysiert und hinterfragt. Die mikroanalytische Untersuchung betrachtet Elternwerden als eine Krise im Lebenslauf. Als Krisen werden Situationen verstanden, für die noch keine selbstverständlichen Antworten zur […]
    24,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Gesellschaft

    Resilienz bei Paaren

    Resilienz, die Fähigkeit von Menschen, Krisen mit eigenen Ressourcen zu überwinden, wird in diesem Buch als Bestandteil eines Systems, hier der Paarbeziehung, konzeptualisiert. Jedes Paar hat im Laufe seiner Beziehung Krisen zu überstehen. Auf der Grundlage von Paargesprächen und Fotos werden die mit solchen Krisen verbundenen Brüche und Neustrukturierungen rekonstruiert – im handlungsleitenden Wissen der Paare, in ihren Reflexionen sowie auch in der korporierten Praxis. In den Fotos zeigt sich […]
    36,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • zzgl. Versandkosten

    Einzelhefte

    dms 2-2010 | Der Staat in der Krise

    dms – der moderne staat – Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management 2-2010: Der Staat in der Krise Schwerpunktbeiträge Anke Hassel / Susanne Lütz: Durch die Krise aus der Krise? Die neue Stärke des Staates Tanja Klenk / Frank Nullmeier: Politische Krisentheorien und die Renaissance von Konjunkturprogrammen Uwe Wagschal / Tim Jäkel: Öffentliche Finanzen im Stresstest – Policy-Reaktionen auf die Finanz- und Wirtschaftskrise Daniel Mügge / Bart Stellinga: Absent […]
    ab 0,00 €
    Ausführung wählen
de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.