Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zur Zeitschrift

ISSN: 2193-8806

HiBiFo 4-2019 | Förderung professioneller Kompetenz von Lehrpersonen

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

24,00  inkl. MwSt.

Zurück zur Zeitschrift

ISSN: 2193-8806

Inhalt

HiBiFo – Haushalt in Bildung & Forschung
4-2019: Förderung professioneller Kompetenz von Lehrpersonen

Artikel
Joanna Hellweg: Das Kohärenzgefühl als Einflussfaktor bei der Förderung professioneller Kompetenz von Lehrpersonen im Studium
Werner Brandl: Professionalisierung und Professionalität – Anmerkungen zur Bedeutung und Entwicklung von Lehrkompetenz
Elisabeth Eichelberger / Susanna Holliger: SchülerInnenfirma Repair Café – Kompetenzen entwickeln und anwenden
Ute Bender: Videobasierte Fallanalysen als Beitrag zur Professionalisierung von angehenden Lehrpersonen in der Ernährungs- und Verbraucherbildung – am Beispiel der Führung von Unterrichtsgesprächen
Claudia Wespi / Markus Steiner: „Wirtschaft entdecken“ – eine computergestützte Lernumgebung mit Lernpotenzial für Lernende und Lehrpersonen
Silke Bartsch / Katharina Henke / Heike Müller / Isabelle Penning: Verbraucherkompetenzen für morgen durch Lehrkräftebildung heute: Professionalisierung von Lehrpersonen in der Verbraucherbildung
Sinah Gerdes / Corinne Senn: Mit Classcraft motivierend Wirtschaft – Arbeit – Haushalt (WAH) unterrichten
Jana Markert: Biografische Selbstreflexion in der Lehramtsausbildung: Erarbeitung der eigenen Bildungsbiografie mittels der systemischen Methode des Lebensfluss-Modells

Rezension
Mareike Bröcheler: Friese, M. (Hrsg.). (2018). Reformprojekt Care Work. Professionalisierung der beruflichen und akademischen Ausbildung. Reihe: Berufsbildung, Arbeit und Innovation, Band 50. Bielefeld: wbv Media. ISBN Print: 978-3-7639-5974-7. ISBN E-Book: 978-3-7639-5975-4

Inhaltsverzeichnis herunterladen
Leseproben

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): hibifo.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den HiBifo-Alert anmelden.

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

2193-8806

eISSN

2196-1662

Jahrgang

8. Jahrgang 2019

Ausgabe

4

Erscheinungsdatum

18.11.2019

Umfang

136

Sprache

Deutsch

Format

17 x 24 cm

DOI

https://doi.org/10.3224/hibifo.v8i4

Homepage

https://hibifo.budrich-journals.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „HiBiFo 4-2019 | Förderung professioneller Kompetenz von Lehrpersonen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Beurteilung, Biografische Selbstreflexion, Computerbasierte Simulation, Consumer Literacy, Digitalisierung, Ernährungs- und Verbraucher*bildung, Fortbildung, Gamification, Interdisziplinarität, Kohärenzgefühl, Kompetenzförderung, Kompetenzorientierung, Lebensfluss Modell, Lehramtsstudium, Lehrerinnen- und Lehrerbildung, Lehrkompetenz, Lehrpersonen, Lehrpersonenbildung, Motivation, Nachhaltigkeit, Perspektivenübernahme, Planspiel, Professionalisierung, Professionalität, Professionelle Kompetenz, Projektartiges Vorhaben, Reparaturkultur, Sense of Coherence (SOC), Studium, Systemisches Arbeiten, Talk based learning, Unterrichtsgespräche, Verbraucherbildung

Abstracts

Das Kohärenzgefühl als Einflussfaktor bei der Förderung professioneller Kompetenz von Lehrpersonen im Studium (Joanna Hellweg)
Die Ergebnisse der Längsschnittstudie zum Kohärenzgefühl als Prädiktor für die Wahrnehmung von Lern- und Leistungsanforderungen sowie Mobilisierung sozialer Unterstützung bei deren Bewältigung im Studium zeigen, dass persönliche Dispositionen und Ressourcen der Studierenden eine wichtige Rolle bei der Förderung professioneller Kompetenz angehender Lehrpersonen im Studium spielen und hochschulintern berücksichtigt werden sollen. Schlüsselwörter: Kohärenzgefühl, Sense of Coherence (SOC), interne Ressourcen im Studium
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Professionalisierung und Professionalität – Anmerkungen zur Bedeutung und Entwicklung von Lehrkompetenz (Werner Brandl)
Wissen, Verständnis, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Einstellungen – das sind zweifellos notwendige Bausteine der Lehrkompetenz, um damit das Lernen fördern und dafür den Unterricht organisieren zu können. Aber ob, in welcher Form sowie in welchem Umfang und wie Lehrer dies theoretisch erwerben und praktisch zur Verfügung haben müssen, sind wesentliche Frage- und Problemstellungen einer fachdidaktischen Professionalisierung – als Angebot und auch als Sachzwang! Schlüsselwörter: Lehrkompetenz, Professionalisierung, Professionalität
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

SchülerInnenfirma Repair Café – Kompetenzen entwickeln und anwenden (Elisabeth Eichelberger, Susanna Holliger)
In diesem Beitrag wird ein Ausbildungsangebot der PHBern vorgestellt, welches den Anspruch verfolgt sowohl theoriegeleitete Inhalte als auch Handlungskompetenzen zu vermitteln. Professionalisierung könnte, so ist zu vermuten, bedeuten, vermeintliche Gegensätze zusammen zu bringen und Erfahrungen zu ermöglichen. Schlüsselwörter: Projektartiges Vorhaben, Interdisziplinarität, Reparaturkultur, Nachhaltigkeit, Kompetenzorientierung
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Videobasierte Fallanalysen als Beitrag zur Professionalisierung von angehenden Lehrpersonen in der Ernährungs- und Verbraucherbildung – am Beispiel der Führung von Unterrichtsgesprächen (Ute Bender)
In der Lehrerinnen- und Lehrerbildung werden videobasierte Fallanalysen erfolgreich eingesetzt. Der Beitrag zeigt anhand eines Beispiels auf, wie die Analyse einer Videosequenz hochschuldidaktisch genutzt werden kann, um die Kompetenz zur Führung von Unterrichtsgesprächen in der Ernährungs- und Verbraucherbildung (EVB) zu fördern. Unterrichtsgespräche nehmen in einer alltags-, biografie- und subjektorientierten EVB einen hohen Stellenwert ein. Schlüsselwörter: EVB, Lehrerinnen- und Lehrerbildung, talk-based learning
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

„Wirtschaft entdecken“ – eine computergestützte Lernumgebung mit Lernpotenzial für Lernende und Lehrpersonen (Claudia Wespi, Markus Steiner)
Im Fach Wirtschaft – Arbeit – Haushalt (WAH) sollen Lernende die wechselseitige Abhängigkeit von Haushalten und Unternehmen der Wirtschaft erkennen. Die Lernumgebung „Wirtschaft entdecken“ unterstützt Lernende und Lehrpersonen darin, die Perspektive eines Unternehmens einzunehmen. Das Konzept, in dessen Zentrum eine computerbasierte Simulation mit fünf Levels steht, umfasst die drei Phasen „Heranführung“, „Planspiel“ und „Transfer“. Schlüsselwörter: Lehrpersonenbildung, Planspiel, Computerbasierte Simulation, Kompetenzförderung, Perspektivenübernahme
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Verbraucherkompetenzen für morgen durch Lehrkräftebildung heute: Professionalisierung von Lehrpersonen in der Verbraucherbildung (Silke Bartsch, Katharina Henke, Heike Müller, Isabelle Penning)
Verbraucherbildung ist bundesweit vielfältig in curricularen Vorgaben verankert. Fachfremde Lehrpersonen benötigen Professionalisierungsangebote, um die Verbraucherbildung als Querschnittsaufgabe in ihren Fächern implementieren zu können. Erkenntnisse aus der Professionalisierungsforschung werden daher im Beitrag in Bezug auf das cLEVER-Projekt zusammengetragen, um sie für Fortbildungsangebote nutzbar zu machen. Schlüsselwörter: Verbraucherbildung, Consumer Literacy, Professionalisierung, Lehrerbildung, Fortbildung
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Mit Classcraft motivierend Wirtschaft – Arbeit – Haushalt (WAH) unterrichten (Sinah Gerdes, Corinne Senn)
Der Einzug von PC, Laptop, Tablet und Co. in den Unterricht ermöglicht eine Vielzahl von neuen Unterrichtssettings. „Onlinesein“, „Apps“, „Gamen“, „Chatten“ – Begrifflichkeiten, die aus dem Sprachgebrauch der Jugendlichen nicht mehr wegzudenken sind. Die Implementierung von Classcraft holt die Schülerinnen und Schüler in ihrer Lebenswelt ab und führt aufgrund des Computerspielcharakters zu einer erhöhten Lern- und Arbeitsmotivation. Schlüsselwörter: Gamification, Digitalisierung, Motivation, Beurteilung
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Biografische Selbstreflexion in der Lehramtsausbildung: Erarbeitung der eigenen Bildungsbiografie mittels der systemischen Methode des Lebensfluss-Modells (Jana Markert)
Biografiearbeit bietet die Möglichkeit, persönliche Erfahrungen systematisch zu betrachten und dadurch eigene Erfahrungs- und Entwicklungsprozesse für sich selbst und andere sichtbar zu machen. Der Artikel beschreibt die Planung, Durchführung und Auswertung eines Lehr- Lern-Projekts zur Erarbeitung von Bildungsbiografien Studierender im Rahmen der akademischen Lehramtsausbildung. Schlüsselwörter: Biografische Selbstreflexion, Lehramtsstudium, Systemisches Arbeiten
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Inhalt

Inhalt

HiBiFo – Haushalt in Bildung & Forschung
4-2019: Förderung professioneller Kompetenz von Lehrpersonen

Artikel
Joanna Hellweg: Das Kohärenzgefühl als Einflussfaktor bei der Förderung professioneller Kompetenz von Lehrpersonen im Studium
Werner Brandl: Professionalisierung und Professionalität – Anmerkungen zur Bedeutung und Entwicklung von Lehrkompetenz
Elisabeth Eichelberger / Susanna Holliger: SchülerInnenfirma Repair Café – Kompetenzen entwickeln und anwenden
Ute Bender: Videobasierte Fallanalysen als Beitrag zur Professionalisierung von angehenden Lehrpersonen in der Ernährungs- und Verbraucherbildung – am Beispiel der Führung von Unterrichtsgesprächen
Claudia Wespi / Markus Steiner: „Wirtschaft entdecken“ – eine computergestützte Lernumgebung mit Lernpotenzial für Lernende und Lehrpersonen
Silke Bartsch / Katharina Henke / Heike Müller / Isabelle Penning: Verbraucherkompetenzen für morgen durch Lehrkräftebildung heute: Professionalisierung von Lehrpersonen in der Verbraucherbildung
Sinah Gerdes / Corinne Senn: Mit Classcraft motivierend Wirtschaft – Arbeit – Haushalt (WAH) unterrichten
Jana Markert: Biografische Selbstreflexion in der Lehramtsausbildung: Erarbeitung der eigenen Bildungsbiografie mittels der systemischen Methode des Lebensfluss-Modells

Rezension
Mareike Bröcheler: Friese, M. (Hrsg.). (2018). Reformprojekt Care Work. Professionalisierung der beruflichen und akademischen Ausbildung. Reihe: Berufsbildung, Arbeit und Innovation, Band 50. Bielefeld: wbv Media. ISBN Print: 978-3-7639-5974-7. ISBN E-Book: 978-3-7639-5975-4

Inhaltsverzeichnis herunterladen
Leseproben

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): hibifo.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den HiBifo-Alert anmelden.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

2193-8806

eISSN

2196-1662

Jahrgang

8. Jahrgang 2019

Ausgabe

4

Erscheinungsdatum

18.11.2019

Umfang

136

Sprache

Deutsch

Format

17 x 24 cm

DOI

https://doi.org/10.3224/hibifo.v8i4

Homepage

https://hibifo.budrich-journals.de

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „HiBiFo 4-2019 | Förderung professioneller Kompetenz von Lehrpersonen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Abstracts

Das Kohärenzgefühl als Einflussfaktor bei der Förderung professioneller Kompetenz von Lehrpersonen im Studium (Joanna Hellweg)
Die Ergebnisse der Längsschnittstudie zum Kohärenzgefühl als Prädiktor für die Wahrnehmung von Lern- und Leistungsanforderungen sowie Mobilisierung sozialer Unterstützung bei deren Bewältigung im Studium zeigen, dass persönliche Dispositionen und Ressourcen der Studierenden eine wichtige Rolle bei der Förderung professioneller Kompetenz angehender Lehrpersonen im Studium spielen und hochschulintern berücksichtigt werden sollen. Schlüsselwörter: Kohärenzgefühl, Sense of Coherence (SOC), interne Ressourcen im Studium
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Professionalisierung und Professionalität – Anmerkungen zur Bedeutung und Entwicklung von Lehrkompetenz (Werner Brandl)
Wissen, Verständnis, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Einstellungen – das sind zweifellos notwendige Bausteine der Lehrkompetenz, um damit das Lernen fördern und dafür den Unterricht organisieren zu können. Aber ob, in welcher Form sowie in welchem Umfang und wie Lehrer dies theoretisch erwerben und praktisch zur Verfügung haben müssen, sind wesentliche Frage- und Problemstellungen einer fachdidaktischen Professionalisierung – als Angebot und auch als Sachzwang! Schlüsselwörter: Lehrkompetenz, Professionalisierung, Professionalität
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

SchülerInnenfirma Repair Café – Kompetenzen entwickeln und anwenden (Elisabeth Eichelberger, Susanna Holliger)
In diesem Beitrag wird ein Ausbildungsangebot der PHBern vorgestellt, welches den Anspruch verfolgt sowohl theoriegeleitete Inhalte als auch Handlungskompetenzen zu vermitteln. Professionalisierung könnte, so ist zu vermuten, bedeuten, vermeintliche Gegensätze zusammen zu bringen und Erfahrungen zu ermöglichen. Schlüsselwörter: Projektartiges Vorhaben, Interdisziplinarität, Reparaturkultur, Nachhaltigkeit, Kompetenzorientierung
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Videobasierte Fallanalysen als Beitrag zur Professionalisierung von angehenden Lehrpersonen in der Ernährungs- und Verbraucherbildung – am Beispiel der Führung von Unterrichtsgesprächen (Ute Bender)
In der Lehrerinnen- und Lehrerbildung werden videobasierte Fallanalysen erfolgreich eingesetzt. Der Beitrag zeigt anhand eines Beispiels auf, wie die Analyse einer Videosequenz hochschuldidaktisch genutzt werden kann, um die Kompetenz zur Führung von Unterrichtsgesprächen in der Ernährungs- und Verbraucherbildung (EVB) zu fördern. Unterrichtsgespräche nehmen in einer alltags-, biografie- und subjektorientierten EVB einen hohen Stellenwert ein. Schlüsselwörter: EVB, Lehrerinnen- und Lehrerbildung, talk-based learning
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

„Wirtschaft entdecken“ – eine computergestützte Lernumgebung mit Lernpotenzial für Lernende und Lehrpersonen (Claudia Wespi, Markus Steiner)
Im Fach Wirtschaft – Arbeit – Haushalt (WAH) sollen Lernende die wechselseitige Abhängigkeit von Haushalten und Unternehmen der Wirtschaft erkennen. Die Lernumgebung „Wirtschaft entdecken“ unterstützt Lernende und Lehrpersonen darin, die Perspektive eines Unternehmens einzunehmen. Das Konzept, in dessen Zentrum eine computerbasierte Simulation mit fünf Levels steht, umfasst die drei Phasen „Heranführung“, „Planspiel“ und „Transfer“. Schlüsselwörter: Lehrpersonenbildung, Planspiel, Computerbasierte Simulation, Kompetenzförderung, Perspektivenübernahme
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Verbraucherkompetenzen für morgen durch Lehrkräftebildung heute: Professionalisierung von Lehrpersonen in der Verbraucherbildung (Silke Bartsch, Katharina Henke, Heike Müller, Isabelle Penning)
Verbraucherbildung ist bundesweit vielfältig in curricularen Vorgaben verankert. Fachfremde Lehrpersonen benötigen Professionalisierungsangebote, um die Verbraucherbildung als Querschnittsaufgabe in ihren Fächern implementieren zu können. Erkenntnisse aus der Professionalisierungsforschung werden daher im Beitrag in Bezug auf das cLEVER-Projekt zusammengetragen, um sie für Fortbildungsangebote nutzbar zu machen. Schlüsselwörter: Verbraucherbildung, Consumer Literacy, Professionalisierung, Lehrerbildung, Fortbildung
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Mit Classcraft motivierend Wirtschaft – Arbeit – Haushalt (WAH) unterrichten (Sinah Gerdes, Corinne Senn)
Der Einzug von PC, Laptop, Tablet und Co. in den Unterricht ermöglicht eine Vielzahl von neuen Unterrichtssettings. „Onlinesein“, „Apps“, „Gamen“, „Chatten“ – Begrifflichkeiten, die aus dem Sprachgebrauch der Jugendlichen nicht mehr wegzudenken sind. Die Implementierung von Classcraft holt die Schülerinnen und Schüler in ihrer Lebenswelt ab und führt aufgrund des Computerspielcharakters zu einer erhöhten Lern- und Arbeitsmotivation. Schlüsselwörter: Gamification, Digitalisierung, Motivation, Beurteilung
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Biografische Selbstreflexion in der Lehramtsausbildung: Erarbeitung der eigenen Bildungsbiografie mittels der systemischen Methode des Lebensfluss-Modells (Jana Markert)
Biografiearbeit bietet die Möglichkeit, persönliche Erfahrungen systematisch zu betrachten und dadurch eigene Erfahrungs- und Entwicklungsprozesse für sich selbst und andere sichtbar zu machen. Der Artikel beschreibt die Planung, Durchführung und Auswertung eines Lehr- Lern-Projekts zur Erarbeitung von Bildungsbiografien Studierender im Rahmen der akademischen Lehramtsausbildung. Schlüsselwörter: Biografische Selbstreflexion, Lehramtsstudium, Systemisches Arbeiten
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.