Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-86649-456-5

Hochqualifizierte Migrantinnen

Teilhabe an Arbeit und Gesellschaft

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum: 14.08.2017

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

22,99  inkl. MwSt.28,00  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-86649-456-5

Beschreibung

Die AutorInnen untersuchen, wie sich hochqualifizierte Migrantinnen in den deutschen Arbeitsmarkt integrieren und unter welchen Bedingungen sie ihre Qualifikationen umsetzen und nutzen können. Ein zentrales Anliegen ist es, Geschlecht als analytische Dimension in die Untersuchung hochqualifizierter Migration systematisch einzubeziehen. Über eine ökonomische Perspektive hinausgehend, werden andere Lebensbereicheberücksichtigt und die Wechselwirkung von Arbeit, Migration, Familie und sozialer Teilhabe im Rahmen der Soziologie des Lebenslaufs analysiert.

Inhaltsverzeichnis ansehen

Aus dem Inhalt:

  • Hochqualifizierte Migrantinnen im deutschen Arbeitsmarkt – Zugänge und Hürden
  • Migrantinnen im deutschen Wissenschaftssystem

Die Herausgeberinnen:

Prof. Dr. Ingrid Jungwirth, Professorin für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Diversität und Inklusion, Fakultät Gesellschaft und Ökonomie, Hochschule Rhein-Waal

Dr. Andrea Wolffram, RWTH Aachen, Institut für Soziologie, Fachgebiet Technik- und Organisationssoziologie mit Schwerpunkt Gender und Diversity

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: Studierende und WissenschaftlerInnen aus Soziologie und Gender Studies, Schwerpunkt Migrationsforschung, MitarbeiterInnen von Bildungsinstitutionen

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-456-5

eISBN

978-3-86649-523-4

Format

A5

Umfang

249

Erscheinungsdatum

14.08.2017

Sprache

Deutsch

Erscheinungsjahr

2017

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Hochqualifizierte Migrantinnen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Arbeitsmarkt, Geschlecht und Geschlechterverhältnisse, Hochqualifizierte Migration, Mehrdimensionalität sozialer Ungleichheit, Migrationsforschung

Beschreibung

Beschreibung

Die AutorInnen untersuchen, wie sich hochqualifizierte Migrantinnen in den deutschen Arbeitsmarkt integrieren und unter welchen Bedingungen sie ihre Qualifikationen umsetzen und nutzen können. Ein zentrales Anliegen ist es, Geschlecht als analytische Dimension in die Untersuchung hochqualifizierter Migration systematisch einzubeziehen. Über eine ökonomische Perspektive hinausgehend, werden andere Lebensbereicheberücksichtigt und die Wechselwirkung von Arbeit, Migration, Familie und sozialer Teilhabe im Rahmen der Soziologie des Lebenslaufs analysiert.

Inhaltsverzeichnis ansehen

Aus dem Inhalt:

  • Hochqualifizierte Migrantinnen im deutschen Arbeitsmarkt – Zugänge und Hürden
  • Migrantinnen im deutschen Wissenschaftssystem

Die Herausgeberinnen:

Prof. Dr. Ingrid Jungwirth, Professorin für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Diversität und Inklusion, Fakultät Gesellschaft und Ökonomie, Hochschule Rhein-Waal

Dr. Andrea Wolffram, RWTH Aachen, Institut für Soziologie, Fachgebiet Technik- und Organisationssoziologie mit Schwerpunkt Gender und Diversity

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: Studierende und WissenschaftlerInnen aus Soziologie und Gender Studies, Schwerpunkt Migrationsforschung, MitarbeiterInnen von Bildungsinstitutionen

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-456-5

eISBN

978-3-86649-523-4

Format

A5

Umfang

249

Erscheinungsdatum

14.08.2017

Sprache

Deutsch

Erscheinungsjahr

2017

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Hochqualifizierte Migrantinnen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):

Bei Bestellung über diese Webseite:

Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.

Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:

Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:

Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.