Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8474-2353-9

Kooperation kompakt

Kooperation als Strukturmerkmal und Handlungsprinzip der Sozialen Arbeit

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

26,99  inkl. MwSt.33,00  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-8474-2353-9
Kategorien: Soziale Arbeit

Beschreibung

Kooperation ist zugleich Strukturmerkmal und Handlungsprinzip der Sozialen Arbeit. In dieser Publikation wird das Verständnis von Kooperation historisch hergeleitet, diskutiert und anhand eines Kooperationsmodells vorgestellt. Dazu werden Leitprinzipien von Kooperation in der Sozialen Arbeit erläutert. Welches sind wichtige Grundlagen der Kooperation? Was sind Voraussetzungen für eine gelingende Kooperation in der Sozialen Arbeit? Die Publikation schließt mit der Vorstellung von konkreten Handlungsansätzen aus der Praxis der Sozialen Arbeit, in denen Kooperationen eine zentrale Rolle spielen. In der überarbeiteten zweiten Auflage wurden die Kapitel um Lernfragen und Case Studies ergänzt.

Der Begriff der Kooperation bleibt oft diffus. Er scheint ein Spannungsfeld zwischen ethischer Grundhaltung, beabsichtigter Zusammenarbeitsform und strategischer Ausrichtung zu bezeichnen.
Im ersten Teil dieses Buches wird der theoretische Rahmen aufgespannt. Der Begriff Kooperation wird historisch hergeleitet und diskutiert sowie mithilfe des Kooperationsmodells definiert. Die Schnittstellen zwischen dem Modell zur Kooperation und dem Social Impact Modell werden aufgezeigt.
Im zweiten Teil werden die Leitprinzipien von Kooperation in der Sozialen Arbeit dargestellt. Die einzelnen Begriffe werden historisch hergeleitet und definiert sowie der aktuelle Fachdiskurs aufgegriffen und differenziert dargestellt. Es geht in diesem Teil um die Frage, wie Kooperation in der Sozialen Arbeit gelingen kann. Leitprinzipien werden definiert und schließen mit dem didaktischen Mittel von kritischen Verständnis- und Vertiefungsfragen, mit welchen der Beitrag nochmals reflektiert und die wichtigsten Aussagen hervorgehoben werden.
Der dritte Teil beinhaltet konkrete Handlungsansätze aus der Praxis der Sozialen Arbeit, welche Kooperation bedingen und fördern. Dieser Teil des Buchs dient dazu, den Bezug zur Praxis der Sozialen Arbeit herzustellen und bietet konkrete Überlegungen zur Umsetzung von Kooperation. Es wird der Frage nachgegangen, mit welchen Handlungsansätzen Kooperation gefördert werden kann. Die Beiträge zu den einzelnen Handlungsansätzen beinhalten eine Definition der wichtigsten Begriffe, eine theoretische Fundierung des Handlungsansatzes, einen Bezug zu den Leitprinzipien sowie eine Case Study aus der Soziale Arbeit zur Veranschaulichung des Handlungsansatzes und dessen Umsetzung in der Praxis.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:

  • Leitartikel Kooperation
  • Leitprinzipien der Kooperation
  • Handlungsansätze der Kooperation

Die HerausgeberInnen:
M.A. Jeremias Amstutz, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten, Schweiz
Prof. Dr. Urs Kaegi, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Basel/Muttenz, Schweiz
M.A. Nadine Käser, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Basel/Muttenz, Schweiz
Prof. Ueli Merten, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten, Schweiz
Prof. Dr. Peter Zängl, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten, Schweiz

Zielgruppe: Studierende der Sozialen Arbeit

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2353-9

eISBN

978-3-8474-1319-6

Format

A5

Umfang

339

Erscheinungsjahr

2019

Erscheinungsdatum

09.09.2019

Auflage

2.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kooperation kompakt“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Case Studies, DGSA Kongress 2021, Handlungsprinzip der Sozialen Arbeit, Kooperationsmodell, Kooperatives Handeln, Multiperspektivität, Netzwerkarbeit, Organisationsorientierung, Partizipation, Professionsorientierung, Social Impact Modell, Teamarbeit, Verhandlung, Werteorientierung, Wirkungsorientierung, Zusammenarbeit

Er ist nicht zuletzt wegen seiner quasimonographischen Schlüssigkeit rundum ein gelungenes, auch anspruchsvolles Lehrbuch für hochschulische Ausbildung und für Fort- und Weiterbildung in der Sozialen Arbeit sehr gut geeignet.

socialnet.de, 13.11.2019

Der Sammelband lädt zur Auseinandersetzung mit der Thematik ein und zeigt Möglichkeiten auf, wie Demokratie und Partizipation auch und gerade in der Kindertageseinrichtung eingeübt, gelebt und entwickelt werden können.

KiTa HRS 12/2019

Beschreibung

Beschreibung

Kooperation ist zugleich Strukturmerkmal und Handlungsprinzip der Sozialen Arbeit. In dieser Publikation wird das Verständnis von Kooperation historisch hergeleitet, diskutiert und anhand eines Kooperationsmodells vorgestellt. Dazu werden Leitprinzipien von Kooperation in der Sozialen Arbeit erläutert. Welches sind wichtige Grundlagen der Kooperation? Was sind Voraussetzungen für eine gelingende Kooperation in der Sozialen Arbeit? Die Publikation schließt mit der Vorstellung von konkreten Handlungsansätzen aus der Praxis der Sozialen Arbeit, in denen Kooperationen eine zentrale Rolle spielen. In der überarbeiteten zweiten Auflage wurden die Kapitel um Lernfragen und Case Studies ergänzt.

Der Begriff der Kooperation bleibt oft diffus. Er scheint ein Spannungsfeld zwischen ethischer Grundhaltung, beabsichtigter Zusammenarbeitsform und strategischer Ausrichtung zu bezeichnen.
Im ersten Teil dieses Buches wird der theoretische Rahmen aufgespannt. Der Begriff Kooperation wird historisch hergeleitet und diskutiert sowie mithilfe des Kooperationsmodells definiert. Die Schnittstellen zwischen dem Modell zur Kooperation und dem Social Impact Modell werden aufgezeigt.
Im zweiten Teil werden die Leitprinzipien von Kooperation in der Sozialen Arbeit dargestellt. Die einzelnen Begriffe werden historisch hergeleitet und definiert sowie der aktuelle Fachdiskurs aufgegriffen und differenziert dargestellt. Es geht in diesem Teil um die Frage, wie Kooperation in der Sozialen Arbeit gelingen kann. Leitprinzipien werden definiert und schließen mit dem didaktischen Mittel von kritischen Verständnis- und Vertiefungsfragen, mit welchen der Beitrag nochmals reflektiert und die wichtigsten Aussagen hervorgehoben werden.
Der dritte Teil beinhaltet konkrete Handlungsansätze aus der Praxis der Sozialen Arbeit, welche Kooperation bedingen und fördern. Dieser Teil des Buchs dient dazu, den Bezug zur Praxis der Sozialen Arbeit herzustellen und bietet konkrete Überlegungen zur Umsetzung von Kooperation. Es wird der Frage nachgegangen, mit welchen Handlungsansätzen Kooperation gefördert werden kann. Die Beiträge zu den einzelnen Handlungsansätzen beinhalten eine Definition der wichtigsten Begriffe, eine theoretische Fundierung des Handlungsansatzes, einen Bezug zu den Leitprinzipien sowie eine Case Study aus der Soziale Arbeit zur Veranschaulichung des Handlungsansatzes und dessen Umsetzung in der Praxis.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:

  • Leitartikel Kooperation
  • Leitprinzipien der Kooperation
  • Handlungsansätze der Kooperation

Die HerausgeberInnen:
M.A. Jeremias Amstutz, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten, Schweiz
Prof. Dr. Urs Kaegi, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Basel/Muttenz, Schweiz
M.A. Nadine Käser, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Basel/Muttenz, Schweiz
Prof. Ueli Merten, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten, Schweiz
Prof. Dr. Peter Zängl, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten, Schweiz

Zielgruppe: Studierende der Sozialen Arbeit

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2353-9

eISBN

978-3-8474-1319-6

Format

A5

Umfang

339

Erscheinungsjahr

2019

Erscheinungsdatum

09.09.2019

Auflage

2.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kooperation kompakt“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Rezensionen/Pressestimmen

Er ist nicht zuletzt wegen seiner quasimonographischen Schlüssigkeit rundum ein gelungenes, auch anspruchsvolles Lehrbuch für hochschulische Ausbildung und für Fort- und Weiterbildung in der Sozialen Arbeit sehr gut geeignet.

socialnet.de, 13.11.2019

Der Sammelband lädt zur Auseinandersetzung mit der Thematik ein und zeigt Möglichkeiten auf, wie Demokratie und Partizipation auch und gerade in der Kindertageseinrichtung eingeübt, gelebt und entwickelt werden können.

KiTa HRS 12/2019

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):

Bei Bestellung über diese Webseite:

Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.

Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:

Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:

Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.