Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-940755-17-9

Migration und städtischer Raum

Chancen und Risiken der Segregation und Integration.

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum : 25.09.2008

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

28,99  inkl. MwSt.36,00  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-940755-17-9
Kategorien: Gesellschaft

Beschreibung

Welche Auswirkungen haben internationale Wanderungen auf die Ziel-Städte der Migrant­Innen?  Die zentrale Fragestellung des Bandes befasst sich mit Wanderungsentscheidungen, Wan­derungs­prozessen und den damit eingehenden Risiken und Chancen von Integ­ration und Segregation. Vor allem  Fallstudien im städtischen Raum werden hier präsentiert, deren Fokus auf Prozesse der räumlichen Segregation, der innerstädtischen Wohnstandortwahl, der territorialen Stigmatisierung, aber auch auf soziale Probleme sowie die aktive Gestaltung der Integration aus Sicht der Migranten gerichtet ist.

 

Die HerausgeberInnen:
Prof. Dr. Felicitas Hillmann, Institut für Geographie, Universität Bremen
Prof. Dr. Michael Windzio, Institut für Soziologie, Universität Bremen

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-940755-17-9

eISBN

978-3-86388-437-6

Format

A5

Umfang

334

Erscheinungsjahr

2008

Erscheinungsdatum

25.09.2008

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Migration und städtischer Raum“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Felicitas Hillmann

Schlagwörter

Migration, Räumliche Mobilität, Segregation, Stadtsoziologie

Rezensionen

Der vorliegende Herausgeberband gibt insgesamt recht spezifische, tiefe Einblicke in die Thematik der Migration. Dabei liegt seine Stärke sowohl in der Breite des Spektrums als auch in der empirischen Fundierung der Beiträge. Das Buch eignet sich aufgrund seiner Reichweite sowohl als Einblick in den Gegenstandsbereich als auch als Übersicht über neuere themenbezogene empirische Projekte und Ergebnisse.

socialnet.de, 11.11.2009

Beschreibung

Beschreibung

Welche Auswirkungen haben internationale Wanderungen auf die Ziel-Städte der Migrant­Innen?  Die zentrale Fragestellung des Bandes befasst sich mit Wanderungsentscheidungen, Wan­derungs­prozessen und den damit eingehenden Risiken und Chancen von Integ­ration und Segregation. Vor allem  Fallstudien im städtischen Raum werden hier präsentiert, deren Fokus auf Prozesse der räumlichen Segregation, der innerstädtischen Wohnstandortwahl, der territorialen Stigmatisierung, aber auch auf soziale Probleme sowie die aktive Gestaltung der Integration aus Sicht der Migranten gerichtet ist.

 

Die HerausgeberInnen:
Prof. Dr. Felicitas Hillmann, Institut für Geographie, Universität Bremen
Prof. Dr. Michael Windzio, Institut für Soziologie, Universität Bremen

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-940755-17-9

eISBN

978-3-86388-437-6

Format

A5

Umfang

334

Erscheinungsjahr

2008

Erscheinungsdatum

25.09.2008

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Migration und städtischer Raum“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Felicitas Hillmann

Schlagwörter

Rezensionen

Rezensionen

Der vorliegende Herausgeberband gibt insgesamt recht spezifische, tiefe Einblicke in die Thematik der Migration. Dabei liegt seine Stärke sowohl in der Breite des Spektrums als auch in der empirischen Fundierung der Beiträge. Das Buch eignet sich aufgrund seiner Reichweite sowohl als Einblick in den Gegenstandsbereich als auch als Übersicht über neuere themenbezogene empirische Projekte und Ergebnisse.

socialnet.de, 11.11.2009

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.