Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-86649-220-2

Mobile Living Across Europe I

Relevance and Diversity of Job-Related-Spatial Mobility in Six European Countries

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 04.05.2009

34,90  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-86649-220-2

Beschreibung

Job-related spatial mobility is a subject of great importance in Europe. But how mobile are the Europeans? What are the consequences of professional mobility for quality of life, family life and social relationships? For the first time these questions are analysed on the basis of the findings of a large-scale European survey.

The contributions in Volume 1 are directed at the diversity and the extent of mobility in six European countries (Germany, Spain, France, Poland, Switzerland, Belgium).

The editors:

Prof. Dr. Norbert F. Schneider, Professor of Sociology, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Germany.

Prof. Dr. Gerardo Meil,  Professor of Sociology, Universidad de Autónoma de Madrid, Spain.

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-220-2

Format

A5

Umfang

318

Erscheinungsjahr

2009

Erscheinungsdatum

04.05.2009

Auflage

1.

Sprache

Englisch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mobile Living Across Europe I“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

berufliche Mobilität, Europa, Familie

Berufliche Mobilität ist ein großes gesellschaftliches Thema in Europa. Doch wie mobil sind die Europäer? Und welche Auswirkungen hat berufliche Mobilität auf Lebensqualität, das Familienleben und soziale Beziehungen? Erstmalig werden diese Fragen auf der Basis einer großangelegten Untersuchung in Europa beantwortet.

kommunalweb.de, 5.9.2014

 

This volume contains cross-national comparative analyses of the consequences of different forms of mobility for family lives, jobs, careers, and quality of life across contemporary Europe, as well as findings about the relationships between mobility, gender, social class, and life courses.

Reference & Research Book News February 2011

 

Overall, this book deals with currently relevant questions related to the rise of job-induced spatial mobility in Europe and the diversification of spatial mobility patterns coupled with it.

Erdkunde.uni-bonn.de 3/2011

 

Insgesamt liefert dieser Band einen spannenden Einblick in empirische Ergebnisse zur Pluralität berufsbezogener Mobilitätsformen in (post)modernen Gesellschaften.

Erdkunde 2/2011

Beschreibung

Beschreibung

Job-related spatial mobility is a subject of great importance in Europe. But how mobile are the Europeans? What are the consequences of professional mobility for quality of life, family life and social relationships? For the first time these questions are analysed on the basis of the findings of a large-scale European survey.

The contributions in Volume 1 are directed at the diversity and the extent of mobility in six European countries (Germany, Spain, France, Poland, Switzerland, Belgium).

The editors:

Prof. Dr. Norbert F. Schneider, Professor of Sociology, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Germany.

Prof. Dr. Gerardo Meil,  Professor of Sociology, Universidad de Autónoma de Madrid, Spain.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-220-2

Format

A5

Umfang

318

Erscheinungsjahr

2009

Erscheinungsdatum

04.05.2009

Auflage

1.

Sprache

Englisch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mobile Living Across Europe I“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Berufliche Mobilität ist ein großes gesellschaftliches Thema in Europa. Doch wie mobil sind die Europäer? Und welche Auswirkungen hat berufliche Mobilität auf Lebensqualität, das Familienleben und soziale Beziehungen? Erstmalig werden diese Fragen auf der Basis einer großangelegten Untersuchung in Europa beantwortet.

kommunalweb.de, 5.9.2014

 

This volume contains cross-national comparative analyses of the consequences of different forms of mobility for family lives, jobs, careers, and quality of life across contemporary Europe, as well as findings about the relationships between mobility, gender, social class, and life courses.

Reference & Research Book News February 2011

 

Overall, this book deals with currently relevant questions related to the rise of job-induced spatial mobility in Europe and the diversification of spatial mobility patterns coupled with it.

Erdkunde.uni-bonn.de 3/2011

 

Insgesamt liefert dieser Band einen spannenden Einblick in empirische Ergebnisse zur Pluralität berufsbezogener Mobilitätsformen in (post)modernen Gesellschaften.

Erdkunde 2/2011

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.