Verlag Barbara Budrich

Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

Neu

ISBN: 978-3-8474-3075-9

Paula Lotmar und die Professionalisierung der Sozialen Arbeit

Zur Aktualität einer Wegbereiterin für Ausbildung und Theorieentwicklung

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 29.04.2024

10,99  inkl. MwSt. - 12,00  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-8474-3075-9

Beschreibung

Wieso eigentlich wird Paula Lotmar verunsichtbart? Der vorliegende Band gibt einen Einblick in die wegweisenden Texte einer der bedeutendsten Fachpersonen der Sozialen Arbeit in der Schweiz. Lotmars innovative und inspirierende Werke prägten Generationen von Studierenden und stellen auch heute eine Bereicherung für Lehre und Forschung dar.

Paula Lotmar (1918-2010) prägte die Soziale Arbeit maßgeblich, indem sie wesentliche curriculare Erneuerungen durchsetzte und eine eigenständige Lehre etablierte. Ihre Vision von einer umfassenden Berufsidentität für Fachpersonen inspirierte Generationen und trägt bis heute zur Weiterentwicklung des Faches bei. Dieser Band bietet einen tiefen Einblick in das Leben und Schaffen einer der bedeutendsten Figuren der Geschichte der Sozialen Arbeit. Auch heute noch stellen ihre Texte eine unverzichtbare Quelle für Lehre und Forschung dar.

Inhaltsverzeichnis + Leseprobe

Der Autor:
Beat Schmocker, Sozialarbeiter und Sozialarbeitswissenschaftler, Professor für Theorie und Ethik Sozialer Arbeit, Emeritus an der Hochschule Luzern, Schweiz

Der Fachbereich:
Soziale Arbeit

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-3075-9

eISBN

978-3-8474-3209-8

Format

12,0 x 18,5 cm

Umfang

121

Erscheinungsjahr

2024

Erscheinungsdatum

29.04.2024

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Paula Lotmar und die Professionalisierung der Sozialen Arbeit“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

April 2024, Ausbildung der Sozialen Arbeit, Definition der Sozialen Arbeit, Ethik der sozialen arbeit, Gegenstand der Sozialen Arbeit, Geschichte der Sozialen Arbeit, Handlungstheorie der Sozialen Arbeit, Menschenbild der Sozialen Arbeit, Zuständigkeit der Sozialen Arbeit

Beschreibung

Beschreibung

Wieso eigentlich wird Paula Lotmar verunsichtbart? Der vorliegende Band gibt einen Einblick in die wegweisenden Texte einer der bedeutendsten Fachpersonen der Sozialen Arbeit in der Schweiz. Lotmars innovative und inspirierende Werke prägten Generationen von Studierenden und stellen auch heute eine Bereicherung für Lehre und Forschung dar.

Paula Lotmar (1918-2010) prägte die Soziale Arbeit maßgeblich, indem sie wesentliche curriculare Erneuerungen durchsetzte und eine eigenständige Lehre etablierte. Ihre Vision von einer umfassenden Berufsidentität für Fachpersonen inspirierte Generationen und trägt bis heute zur Weiterentwicklung des Faches bei. Dieser Band bietet einen tiefen Einblick in das Leben und Schaffen einer der bedeutendsten Figuren der Geschichte der Sozialen Arbeit. Auch heute noch stellen ihre Texte eine unverzichtbare Quelle für Lehre und Forschung dar.

Inhaltsverzeichnis + Leseprobe

Der Autor:
Beat Schmocker, Sozialarbeiter und Sozialarbeitswissenschaftler, Professor für Theorie und Ethik Sozialer Arbeit, Emeritus an der Hochschule Luzern, Schweiz

Der Fachbereich:
Soziale Arbeit

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-3075-9

eISBN

978-3-8474-3209-8

Format

12,0 x 18,5 cm

Umfang

121

Erscheinungsjahr

2024

Erscheinungsdatum

29.04.2024

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Paula Lotmar und die Professionalisierung der Sozialen Arbeit“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.