Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8474-2105-4

Philosophieren mit Kindern – Forschungszugänge und -perspektiven

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum : 13.08.2018

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

22,99  inkl. MwSt.28,00  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-8474-2105-4
Kategorien: Erziehung

Beschreibung

Bereits Kindergarten- und Grundschulkinder denken über existenzielle Themen des Lebens nach und stellen Fragen dazu, z.B. „Warum sterben Menschen?“, „Warum gibt es Krieg?“, „Was ist die Wahrheit?“ Doch wie spricht man mit Kindern darüber? Und wozu ist es gut? Der vorliegende Band fasst empirische Untersuchungen und Forschungsperspektiven zum Philosophieren mit Kindern zusammen und reflektiert den Ertrag philosophischer Gespräche für Lern- und Bildungsprozesse von Kindern. Zusätzlich werden Anschlussfragen und weitere Forschungsperspektiven generiert.

Kostenlose Beiträge im Open Access:

Kerstin Michalik: Empirische Forschung zu Wirkungen des Philosophierens mit Kindern auf die Entwicklung von Kindern, Lehrkräften und Unterricht (10.3224/84742105.02)

Kerstin Michalik: Ungewissheit als Herausforderung und Chance – Perspektiven von Lehrerinnen und Kindern auf das philosophische Gespräch (10.3224/84742105.13)

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:

  • Forschungsstand und Forschungsperspektiven im Überblick
  • Methodische Zugänge
  • Die Stimme der Kinder – Rekonstruktion von Inhalten und Themen philosophischer Gespräche
  • Philosophische Gespräche in Schule und Lehrer/innenbildung

Die Herausgeberinnen:
Prof. Dr. Heike de Boer, Professorin für Grundschulpädagogik, Campus Koblenz, Universität Koblenz-Landau
Prof. Dr. Kerstin Michalik, Professorin für Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Didaktik des Sachunterrichts, Universität Hamburg

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
Lehrende, Forschende und Praxis der Erziehungswissenschaft, Sozialen Arbeit, Psychologie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2105-4

eISBN

978-3-8474-1088-1

Format

A5

Umfang

189

Erscheinungsjahr

2018

Erscheinungsdatum

13.08.2018

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Philosophieren mit Kindern – Forschungszugänge und -perspektiven“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

empirische Forschung, Kindliche Denk und Sprachentwicklung, Philosophische Gespräche mit Kindern

Beschreibung

Beschreibung

Bereits Kindergarten- und Grundschulkinder denken über existenzielle Themen des Lebens nach und stellen Fragen dazu, z.B. „Warum sterben Menschen?“, „Warum gibt es Krieg?“, „Was ist die Wahrheit?“ Doch wie spricht man mit Kindern darüber? Und wozu ist es gut? Der vorliegende Band fasst empirische Untersuchungen und Forschungsperspektiven zum Philosophieren mit Kindern zusammen und reflektiert den Ertrag philosophischer Gespräche für Lern- und Bildungsprozesse von Kindern. Zusätzlich werden Anschlussfragen und weitere Forschungsperspektiven generiert.

Kostenlose Beiträge im Open Access:

Kerstin Michalik: Empirische Forschung zu Wirkungen des Philosophierens mit Kindern auf die Entwicklung von Kindern, Lehrkräften und Unterricht (10.3224/84742105.02)

Kerstin Michalik: Ungewissheit als Herausforderung und Chance – Perspektiven von Lehrerinnen und Kindern auf das philosophische Gespräch (10.3224/84742105.13)

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:

  • Forschungsstand und Forschungsperspektiven im Überblick
  • Methodische Zugänge
  • Die Stimme der Kinder – Rekonstruktion von Inhalten und Themen philosophischer Gespräche
  • Philosophische Gespräche in Schule und Lehrer/innenbildung

Die Herausgeberinnen:
Prof. Dr. Heike de Boer, Professorin für Grundschulpädagogik, Campus Koblenz, Universität Koblenz-Landau
Prof. Dr. Kerstin Michalik, Professorin für Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Didaktik des Sachunterrichts, Universität Hamburg

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
Lehrende, Forschende und Praxis der Erziehungswissenschaft, Sozialen Arbeit, Psychologie

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2105-4

eISBN

978-3-8474-1088-1

Format

A5

Umfang

189

Erscheinungsjahr

2018

Erscheinungsdatum

13.08.2018

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Philosophieren mit Kindern – Forschungszugänge und -perspektiven“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.