Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8474-2263-1

Rekonstruktionen sonderpädagogischer Praxis

Eine Fallsammlung für die Lehrerbildung

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 13.05.2019

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

23,99  inkl. MwSt.29,90  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-8474-2263-1
Kategorien: Erziehung

Beschreibung

Das Modell einer forschungsbasierten, kasuistischen Lehrer*innenbildung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Der Band knüpft an die Idee einer fallrekonstruktiven Erschließung pädagogischer Praktiken an, in der es im Zuge der Professionalisierung angehender Lehrkräfte um die Entwicklung eines diskursiven und forschenden Habitus geht. Diese Idee wird in Bezug auf die sonderpädagogische LehrerInnenbildung hin spezifiziert, indem eine Sammlung an Problemlagen dargeboten wird, die für die sonderpädagogische Praxis charakteristisch sind.

Inhaltsverzeichnis

Die HerausgeberInnen:
Prof. Dr. Stephan Ellinger, Lehrstuhl für Pädagogik bei Lernbeeinträhtigungen, Fakultät für Humanwissenschaften, Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Dr. Hannah Schott-Leser,  wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Professionalisiertes Fallverstehen und Beratung, Institut für Sonderpädagogik, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

 

Zusätzliche Information

Verlag

Erscheinungsdatum

13.05.2019

ISBN

978-3-8474-2263-1

eISBN

978-3-8474-1321-9

Format

A5

Umfang

219

Erscheinungsjahr

2019

Sprache

Deutsch

Auflage

1.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rekonstruktionen sonderpädagogischer Praxis“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Stephan Ellinger
Hannah Schott-Leser

Schlagwörter

Fallrekonstruktion, Fallsammlung, Kasuistische Lehrerbildung, Pädagogische Kasuistik, Schulpädagogik, Sonderpädagogik

Beschreibung

Beschreibung

Das Modell einer forschungsbasierten, kasuistischen Lehrer*innenbildung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Der Band knüpft an die Idee einer fallrekonstruktiven Erschließung pädagogischer Praktiken an, in der es im Zuge der Professionalisierung angehender Lehrkräfte um die Entwicklung eines diskursiven und forschenden Habitus geht. Diese Idee wird in Bezug auf die sonderpädagogische LehrerInnenbildung hin spezifiziert, indem eine Sammlung an Problemlagen dargeboten wird, die für die sonderpädagogische Praxis charakteristisch sind.

Inhaltsverzeichnis

Die HerausgeberInnen:
Prof. Dr. Stephan Ellinger, Lehrstuhl für Pädagogik bei Lernbeeinträhtigungen, Fakultät für Humanwissenschaften, Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Dr. Hannah Schott-Leser,  wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Professionalisiertes Fallverstehen und Beratung, Institut für Sonderpädagogik, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

 

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

Erscheinungsdatum

13.05.2019

ISBN

978-3-8474-2263-1

eISBN

978-3-8474-1321-9

Format

A5

Umfang

219

Erscheinungsjahr

2019

Sprache

Deutsch

Auflage

1.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rekonstruktionen sonderpädagogischer Praxis“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Stephan Ellinger
Hannah Schott-Leser

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.