Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8474-0165-0

Resilienz bei Paaren

Empirische Rekonstruktion der Krisenbewältigung auf der Grundlage von Paargesprächen und Fotos

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 10.10.2016

28,99  inkl. MwSt. - 36,00  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-8474-0165-0
Kategorien: Gesellschaft, Methoden

Beschreibung

Resilienz, die Fähigkeit von Menschen, Krisen mit eigenen Ressourcen zu überwinden, wird in diesem Buch als Bestandteil eines Systems, hier der Paarbeziehung, konzeptualisiert. Jedes Paar hat im Laufe seiner Beziehung Krisen zu überstehen. Auf der Grundlage von Paargesprächen und Fotos werden die mit solchen Krisen verbundenen Brüche und Neustrukturierungen rekonstruiert – im handlungsleitenden Wissen der Paare, in ihren Reflexionen sowie auch in der korporierten Praxis. In den Fotos zeigt sich diese in Mimik, Gestik, Positionierung der Körper zueinander und im Gesamtkontext der Fotos selbst. Resilienz manifestiert sich als Auflösung und Neurahmung eines sich jeweils neu entfaltenden Spannungsverhältnisses von Orientierungsrahmen im Sinne von Habitus und Orientierungsschemata, die an gesellschaftlichen Normen und Erwartungen ausgerichtet sind. Die Erkenntnisse der empirischen Untersuchung von Paaren sind methodologisch sowohl für die dokumentarische Methode weiterführend als auch für die therapeutische Praxis.

 

Inhaltsverzeichnis ansehen

 

Die Autorin:
Dr. Astrid v. Sichart,
Psychotherapeutin, Organisationsberaterin, Coach

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:

Forschende und Lehrende im Bereich Soziologie und Psychologie, PraktikerInnen in therapeutischen Berufen

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-0165-0

eISBN

978-3-8474-0457-6

Format

A5

Umfang

290

Erscheinungsjahr

2016

Erscheinungsdatum

10.10.2016

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Sozialwissenschaftliche Ikonologie: Qualitative Bild- und Videointerpretation

Band

8

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Resilienz bei Paaren“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

Krise, Paare, Paarsoziologie, Resilienz

Rezensionen/Pressestimmen

Wer interessiert daran ist, etwas über qualitative Sozialforschung und insbesondere die dokumentarische Methode zu lernen, wird hier sicher eine Fülle von Anregungen finden.

socialnet.de, 24.03.2017

Beschreibung

Beschreibung

Resilienz, die Fähigkeit von Menschen, Krisen mit eigenen Ressourcen zu überwinden, wird in diesem Buch als Bestandteil eines Systems, hier der Paarbeziehung, konzeptualisiert. Jedes Paar hat im Laufe seiner Beziehung Krisen zu überstehen. Auf der Grundlage von Paargesprächen und Fotos werden die mit solchen Krisen verbundenen Brüche und Neustrukturierungen rekonstruiert – im handlungsleitenden Wissen der Paare, in ihren Reflexionen sowie auch in der korporierten Praxis. In den Fotos zeigt sich diese in Mimik, Gestik, Positionierung der Körper zueinander und im Gesamtkontext der Fotos selbst. Resilienz manifestiert sich als Auflösung und Neurahmung eines sich jeweils neu entfaltenden Spannungsverhältnisses von Orientierungsrahmen im Sinne von Habitus und Orientierungsschemata, die an gesellschaftlichen Normen und Erwartungen ausgerichtet sind. Die Erkenntnisse der empirischen Untersuchung von Paaren sind methodologisch sowohl für die dokumentarische Methode weiterführend als auch für die therapeutische Praxis.

 

Inhaltsverzeichnis ansehen

 

Die Autorin:
Dr. Astrid v. Sichart,
Psychotherapeutin, Organisationsberaterin, Coach

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:

Forschende und Lehrende im Bereich Soziologie und Psychologie, PraktikerInnen in therapeutischen Berufen

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-0165-0

eISBN

978-3-8474-0457-6

Format

A5

Umfang

290

Erscheinungsjahr

2016

Erscheinungsdatum

10.10.2016

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Sozialwissenschaftliche Ikonologie: Qualitative Bild- und Videointerpretation

Band

8

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Resilienz bei Paaren“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Rezensionen/Pressestimmen

Rezensionen/Pressestimmen

Wer interessiert daran ist, etwas über qualitative Sozialforschung und insbesondere die dokumentarische Methode zu lernen, wird hier sicher eine Fülle von Anregungen finden.

socialnet.de, 24.03.2017

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.