Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8474-2173-3

Schwierige Fälle – konfliktträchtige Entscheidungen

Fachkräftekonflikte als Tabuthema der Jugendhilfe

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum : 16.07.2018

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

26,99  inkl. MwSt.33,00  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-8474-2173-3
Kategorien: Soziale Arbeit

Beschreibung

Die Autorin untersucht Konflikte zwischen Jugendhilfefachkräften. Trotz des erkenntnisoffenen diskursiven Ansatzes der Sozialen Arbeit erscheinen Konflikte, die zwischen Sozialarbeiter_innen vor allem bei besonders schwierigen Jugendhilfefällen auftreten, oftmals als Tabu. An ihnen werden Organisationskrisen erkennbar, anhand derer grundsätzliche Schwierigkeiten des Systems sichtbar und damit der Kritik und Reflexion zugänglich werden. Die rekonstruktive mehrperspektivische Studie vermittelt Hinweise für die Weiterentwicklung des Hilfeplanverfahrens und der Organisationsstrukturen der Jugendhilfe.

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen
  • Forschungskonzeption
  • Konfliktfälle – Die Experteninterviews
  • Konfliktfälle – Die Fallinterviews
  • Untersuchungsergebnisse

Die Autorin:
Dr. Ute Reichmann, Leitung des Fachdienstes Jugendarbeit, Jugendschutz und Jugendberufshilfe im Fachbereich Jugend des Landkreises Göttingen

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
Lehrende, Forschende und Praxis der Sozialen Arbeit und Erziehungswissenschaft

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2173-3

eISBN

978-3-8474-1200-7

Format

A5

Umfang

272

Erscheinungsjahr

2018

Erscheinungsdatum

16.07.2018

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Rekonstruktive Forschung in der Sozialen Arbeit

Band

20

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schwierige Fälle – konfliktträchtige Entscheidungen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Hilfeplanung, Jugendhilfe, Konflikt

Pressestimmen/Rezensionen

Insgesamt handelt es sich um eine interessante und hilfreiche Untersuchung. Deutlich werden einige Professionalisierungsdefizite.

socialnet.de 22.04.2020

Beschreibung

Beschreibung

Die Autorin untersucht Konflikte zwischen Jugendhilfefachkräften. Trotz des erkenntnisoffenen diskursiven Ansatzes der Sozialen Arbeit erscheinen Konflikte, die zwischen Sozialarbeiter_innen vor allem bei besonders schwierigen Jugendhilfefällen auftreten, oftmals als Tabu. An ihnen werden Organisationskrisen erkennbar, anhand derer grundsätzliche Schwierigkeiten des Systems sichtbar und damit der Kritik und Reflexion zugänglich werden. Die rekonstruktive mehrperspektivische Studie vermittelt Hinweise für die Weiterentwicklung des Hilfeplanverfahrens und der Organisationsstrukturen der Jugendhilfe.

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen
  • Forschungskonzeption
  • Konfliktfälle – Die Experteninterviews
  • Konfliktfälle – Die Fallinterviews
  • Untersuchungsergebnisse

Die Autorin:
Dr. Ute Reichmann, Leitung des Fachdienstes Jugendarbeit, Jugendschutz und Jugendberufshilfe im Fachbereich Jugend des Landkreises Göttingen

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
Lehrende, Forschende und Praxis der Sozialen Arbeit und Erziehungswissenschaft

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2173-3

eISBN

978-3-8474-1200-7

Format

A5

Umfang

272

Erscheinungsjahr

2018

Erscheinungsdatum

16.07.2018

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Rekonstruktive Forschung in der Sozialen Arbeit

Band

20

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schwierige Fälle – konfliktträchtige Entscheidungen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen/Rezensionen

Pressestimmen/Rezensionen

Insgesamt handelt es sich um eine interessante und hilfreiche Untersuchung. Deutlich werden einige Professionalisierungsdefizite.

socialnet.de 22.04.2020

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.